Frank Naskrent



Alles zur Person "Frank Naskrent"


  • Demografischer Wandel

    So., 21.09.2014

    Länger auf dem Land mobil bleiben

    Ob Rollstuhl, Reha oder Krankenpflege zu Hause: Frank Naskrent hilft Senioren in und um Hoetmar.

    Sehprobleme, Gleichgewichtsschwierigkeiten und Probleme mit den Gelenken sowie nachlassende Kraft führen dazu, dass ältere Menschen zunehmend Schwierigkeiten haben, sich sicher voran zubewegen. Die Folge: das Risiko von Stürzen und damit verbundene Verletzungen nimmt zu. Um ihre Unabhängigkeit zu erhalten und die Gefahr von Verletzungen zu verringern, entscheiden sich viele Senioren für das Nutzen einer Gehhilfe. Gerade auf den Land werden Rollatoren immer häufiger gebraucht. Wie etwa in Hoetmar.