Frank Neumann



Alles zur Person "Frank Neumann"


  • Corona-bedingt lernen viele Kinder nicht schwimmen – der TVL will dem entgegenwirken

    So., 17.01.2021

    Problemlöser Hallenbad?

    Wenn Schwimmbäder geschlossen sind, haben Kinder kaum eine Möglichkeit das Schwimmen zu erlernen.

    Wird es in Lengerich eine große gemeinsame Initiative geben, um zu verhindern, dass zahlreiche Kinder womöglich das Schwimmen nicht lernen? Dem TV Lengerich schwebt so etwas vor.

  • Das Lengericher Vereinsleben unter Corona-Bedingungen

    So., 03.01.2021

    Soziale Kontakte brechen weg

    Frank Neumann und Silke Bauer befürchten Langzeitfolgen durch den Lockdown für den Verein und die Gesellschaft.

    Ein Jahr ohne Schützenfest, fast ohne sportliche Aktivitäten in Gruppen, ohne Grünkohlessen und Weihnachtsfeiern: Die Vereine haben die Corona-Auflagen hart getroffen. Vieles liegt brach. Doch es gibt auch den einen oder anderen positiven Aspekt – zum Beispiel einen digitalen Modernisierungsschub. Wie es in den Vereinen aussieht, erläutern Friedrich Prigge, Alois Thomas, Frank Neumann und Silke Bauer.

  • Mit Frank Neumann vom TVL im Freiluft-Fitnessstudio Niedermarker See

    Fr., 01.01.2021

    So purzeln die Feiertags-Pfunde

    Frank Neumann (Foto Mitte) hat während der Sporteinheit rund um den Niedermarker See zahlreiche Übungen für WN-Redakteur Paul Meyer zu Brickwedde parat.

    Es geht auch ohne Turnhalle und Fitnessstudio. Der Niedermarker See bietet das ideale Umfeld für Trainingseinheiten nach den Feiertagen.

  • Buchenallee: Noch keine Entscheidung gefallen

    Di., 21.01.2020

    „Bäume sind nicht akut gefährdet“

    Zwar sind die Buchen an der Buchenallee nicht in einem optimalen Zustand, dennoch besteht nach Auskunft des Baumgutachters nicht die Gefahr, dass sie sofort gefällt werden müssen.

    Wie es mit den Buchen an der Buchenallee weitergeht, steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass keine Bäume in den nächsten Monaten gefällt werden müssen. Nun werden sich die Fraktionen zunächst mit der Thematik beschäftigen.

  • Erweiterung des TVL-Sport- und Gesundheitszentrums

    Mo., 25.11.2019

    Bauarbeiten liegen im Zeitplan

    Noch haben die Handwerker das Sagen, aber ein wenig lässt sich schon erahnen, wie die Erweiterung beim TV Lengerich einmal aussehen könnte. Die Fertigstellung ist für August 2020 geplant.

    Bis alles fertig ist, wird es noch einige Monate dauern. Doch im Sport- und Gesundheitszentrum des TV Lengerich lässt sich schon nach etwa der Hälfte der geplanten Bauzeit erahnen, wie das Haus nach der Erweiterung im kommenden August aussehen wird.

  • Diskussion zum Radverkehr

    Fr., 15.11.2019

    Neumann: „Wir sind nicht in Münster“

     

    Sollen Parkplätze an der Laerstraße und Borghorster Straße wegfallen, um Radfahrern mehr Platz zu geben? Diese Frage ist unter den Parteien umstritten.

  • Buchenallee: Anlieger beantragen Fällen der Bäume

    Mi., 13.11.2019

    Tempo-20-Zone ist eine Variante

    Der Gehweg an der Buchenallee ist in keinem guten Zustand. Die Anlieger fordern, die Bäume zu fällen. Doch davon halten viele Kommunalpolitiker nichts.

    Anlieger der Buchenallee fordern, dass die Bäume entlang der Straße gefällt und durch neue ersetzt werden. Insbesondere die Gehwege sind größtenteils nicht oder nur eingeschränkt zu nutzen. Das Wurzelwerk der Buchen hat in den vergangenen Jahren Spuren hinterlassen. Grüne, SPD und UWG wollen die Bäume auf jeden Fall erhalten. Die CDU hat noch keine Entscheidung getroffen.

  • Lublinring weiter gesperrt

    Di., 23.07.2019

    Rohrbruch bremst Verkehr aus

    Die Trinkwasserleitung ist schon wieder repariert. Jetzt müssen rund 1000 Quadratmeter Asphalt aufgenommen werden, dann wird die Fahrbahn wiederhergestellt.

    Weil die Fahrbahn durch den Bruch der Trinkwasserleitung erheblich unterspült wurde, sind am Lublinring in Münster umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Der bleibt bis voraussichtlich Mitte nächster Woche gesperrt. Die erheblichen Verkehrsbehinderungen, die daraus resultieren, bekam die Stadt bereits am Dienstag zu spüren.

  • Lengericher Gesundheitslauf

    Fr., 12.07.2019

    Spaßveranstaltung mit einer Irrläuferin

    Freuen sich über den Erlös von 1250 Euro aus dem Gesundheitslauf, der an das Bündnis für Familie weitergegeben wird: das Organisationsteam des zweiten Lengericher Gesundheitslaufs.

    Verloren gegangen ist kein Teilnehmer bei der zweiten Auflage des Lengericher Gesundheitslaufs. Dafür freuen sich die Organisatoren, dem Bündnis für Familie 1250 Euro überreichen zu können.

  • TVL lädt zum Spiel ohne Grenzen ein

    So., 23.06.2019

    Sackhüpfen geht auch zu dritt

    Sackhüpfen XXL: Christian Mathews, Svenja Lauxtermann und Frank Neumann (von links) zeigen, wie´s geht.

    In der einen Hand einen fünf Kilogramm wiegenden Sack, in der anderen einen leeren Beutel, der gefüllt werden muss, bis er ebenfalls fünf Kilogramm auf die Waage bringt. Was als Füllstoff für den leeren Sack dienen wird, verraten Christian Mathews und Frank Neumann nicht. Ihren Gesichtern ist abzulesen, dass es auch Gänsefedern sein könnten.