Frank Neve



Alles zur Person "Frank Neve"


  • Ausschuss folgt Wunsch von fünf Vereinen

    Do., 04.07.2019

    Damich soll auf die Ortsschilder

    Der Zusatz „Damich“ soll auf die Ortsschilder in Davensberg aufgenommen werden.

    Daumen rauf für einen Wunsch aus Davensberg. Die Politik spielt mit. Auch das NRW-Heimatministerium?

  • Musiker und Schützen weichen Eichenprozessionsspinner aus

    So., 23.06.2019

    Großer Zapfenstreich im Exil

    Die Davensberger Turmbläser und der Kolpingspielmannszug Ascheberg spielten den Großen Zapfenstreich in diesem Jahr zwischen Pfarrheim und Kita.In Davensberg werden die Bürgerschützen nun vom Kaiserpaar Andreas und Petra Eickholt regiert. Unterstützung erfahren die Majestäten dabei von ihrem Hofstaat, dem Michael und Lydia Eickholt (v.r.) sowie Martin und Martina Bouma (v.l.) angehören.

    Unter den Augen von Papst Innozenz hörten die Davensberger am Samstag den Großen Zapfenstreich im Rahmen des Bürgerschützenfestes.

  • Gemeinde vergibt den Bürgerpreis

    Fr., 07.06.2019

    Ein Kapitän und zwei Teams jubeln

    Martin Weiß, das Organisatoren- und Betreuerteam des SV Herbern und die langjährigen Helfer der Ascheberger Tafel wurden gestern mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Ascheberg ausgezeichnet.

    Wenn die ganze Vielfalt ehrenamtlichen Engagements lebendig wird, ist der Bürgerpreis der Gemeinde Ascheberg nicht weit. Vielfalt war auch am Freitagabend Trumpf.

  • Lagerteam freut sich über großzügige Spende

    Fr., 21.12.2018

    Volksbank zahlt neue Zelte

    Die Volksbank brachte das Geld für fünf neue Zelte (v.l.): Herbert Holzhinrich, Frank Neve, Pastor Stefan Schürmeyer, Christiane Reher und Dominik Diekemper.

    Die Hälfte der Zelte wollte das Ferienlagerteam in Davensberg ersetzen. Dank der Volksbank geht vermutlich sogar mehr.

  • Davensberger Zeltlager

    So., 19.08.2018

    Auf Abenteuersuche per Kanu und beim Wandern

    Mit 40 Kids auf Kanutour – das Davensberg Zeltlager paddelte über die Hase.

    Das Emsland eignet sich hervorragend als Kulisse, um spannende Abenteuer zu bestehen. Das hat das Zeltlager Davensberg festgestellt.

  • Burgturmspielschar Davensberg

    Fr., 11.05.2018

    Vereinsregister fest im Visier

    Die Burgturmspielschar hat in einer außerordentlichen Generalversammlung eine neue Satzung verabschiedet und möchte sich nun in das Vereinsregister eintragen lassen, um künftig den Zusatz e.V. zu führen. Vertreter von Übermittagsbetreuung, Zeltlager, Kleine Raupe, Grundschule und Kindergarten nahmen am Donnerstag die Spenden der Burgturmspielschar entgegen.

    Traditionell treffen sich die Mitglieder der Burgturmspielschar aus Davensberg an Christi Himmelfahrt zum gemeinsamen Familientag. So auch in diesem Jahr – doch dieser Familientag sollte etwas ganz besonderes werden. Der Tag startete mit einer außerordentlichen Generalversammlung, wozu der Vorstand eingeladen hatte. Auf der Agenda stand, eine neue zukunftsfähige Satzung zu verabschieden, die den Verein auch zum Eintrag in das Vereinsregister berechtigt. Der Vorstand hatte diese Satzung ausgearbeitet und die Pläne, den Verein aus Haftungsgründen ins Vereinsregister eintragen zu lassen, bereits auf der regulären Generalversammlung vorgestellt. Am Donnerstag wurde die neue Satzung einstimmig von den Mitgliedern angenommen.

  • Burgturmspielschar Davensberg

    Mo., 05.03.2018

    Zwei Wechsel im Vorstandsteam

    Matthias König (Kassierer), Anna-Lena Eickholt (Kartenvorverkauf), Frank Neve (Vorsitzender), Lissy Taubitz (Requisite), Manfred Börtz (wurde verabschiedet), Ingo Taubitz (Technik), Claudia Horstkötter (Schriftführerin), Sascha Horstkötter (Regie) bilden mit Karl-Heinz Börtz, Cedric Bouma und Dirk Hömann den Vorstand der Burgturmspielschar.

    Gute Stimmung herrschte am Samstag auf der Generalversammlung der Burgturmspielschar aus Davensberg.

  • Davensberger Zeltlager stellt sich mit Dia-Abend vor:

    Do., 11.01.2018

    Lust auf fröhliche Ferienfreizeit im Norden geweckt

    Viele schöne Bilder riefen die Erinnerung an das Zeltlager 2017 wach und machten Lust auf die für August geplante neue Ferienfreizeit.

    Mit Fotos und Videos haben Leiter der Davensberger Zeltlagers die Erinnerung an die Freizeit 2017 wach gerufen und Lust auf das neu Lager gemacht, für das sich Kinder und Jugendliche bereits am 6. Februar anmelden können.

  • Davensberger starten

    Do., 13.07.2017

    Zeltlager steht in den Startlöchern

    Dominik Diekemper (Volksbank Ascheberg Herbern), Cornelia Pelster (CDU), Frank Neve (Oberleiter des Zeltlagers) und Benjamin Lindpere (LVM Büro Lindpere) bei der Spendenübergabe. Eine Spende gab es auch von der SPD.

    as Davensberger Zeltlager steht schon in den Startlöchern. Neben den Zelten, dem Equipment für die Küche und den Lebensmitteln hat Lagerleiter Frank Neve nun auch noch einige Spenden im Gepäck.

  • Großer Zapfenstreich für das Davensberger Königspaar:

    So., 18.06.2017

    Festlicher Auftakt nach Noten

    Nach spannendem Wettkampf hat Stephan Rohling den Königsvogel „Damich First“ von der Stange gepustet. Nun regiert er als König gemeinsam mit Stefanie Osthoff (3.v.r.) die Bürgerschützen Davensberg. Unterstützung erfährt das Königspaar von seinem Hofstaat, dem Thomas (l.) und Melanie Frye sowie Christian und Sabrina Schröer (v.r.n.l.) angehören.

    Mit einem großen Zapfenstreich haben Turmbläser und Kolpingspielmannszug am Samstag den Königsball der Davensberger Bürgerschützen stimmungsvoll eingeleitet.