Frank Rentmeister



Alles zur Person "Frank Rentmeister"


  • Gefälschter Überweisungsträger

    Mo., 22.02.2021

    Betrüger nehmen Reitverein ins Visier

    Mit einem gefälschten Überweisungsträger, der in der Volksbank-Filiale Nienborg abgegeben worden war, versuchten Betrüger Geld vom Konto des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg sich zu erschleichen.

    Der Schock bei den Verantwortlichen des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg war groß. Über 5000 Euro fehlten vor einigen Tagen plötzlich auf dem Konto. Das, was auf den ersten Blick wie eine normale Überweisung aussah, stellte sich als dreister Betrug heraus. Und der oder die Täter waren vor Ort aktiv.

  • Tabernakelkreuz der St.-Gudula-Kirche in Rhede

    Di., 16.02.2021

    Nach Diebstahl: Corpus und zwei Schmucksteine wieder aufgetaucht

    Tabernakelkreuz der St.-Gudula-Kirche in Rhede: Nach Diebstahl: Corpus und zwei Schmucksteine wieder aufgetaucht

    Nachdem Unbekannte am Mittwoch (10.2.) das Tabernakelkreuz aus der Kirche St. Gudula in Rhede gestohlen hatten, sind nun der abgetrennte Corpus sowie zwei Schmucksteine in Bocholt wieder aufgetaucht. In der dortigen St.-Georg-Kirche ist ein Tatverdächtiger beobachtet worden. Ein Video brachte die Polizei zudem auf eine zweite Spur.

  • Polizei findet Beweismittel

    Do., 26.11.2020

    Suchaktion in Alstätte nach Schuss auf 20-Jährigen in Enschede und Autobrand in Epe

    Das brennende Auto, in dem vermutlich der oder die Täter unterwegs waren, die einen Schuss auf einen 20-Jährigen abgaben.

    Die Hinweise verdichten sich, dass der Schuss auf einen 20-Jährigen in Enschede und ein brennendes Auto in Epe in Zusammenhang stehen. Am Donnerstagvormittag suchten Mitglieder einer Polizei-Hundertschaft in Alstätte nach Beweismitteln.

  • Zwei Einbrüche innerhalb kurzer Zeit

    Mi., 28.10.2020

    Zum Glück kühlen Kopf bewahrt

    Wie bereits im August geriet am Dienstagabend ein Unternehmen im Düstermühlenweg erneut ins Visier von Einbrechern. Der Unterschied: Dieses Mal wurden die Täter auf frischer Tat ertappt.

    Ein heller Kleinwagen mit niederländischem Kennzeichen und eingeschaltetem Licht steht am Straßenrand der Ahler Straße. Dahinter ist ein kleiner Feldweg. Es ist gegen 21.15 Uhr am Dienstagabend

  • Gefälschte E-Mail-Adresse

    Mi., 21.10.2020

    Reitverein Heek-Nienborg gerät ins Visier von Betrügern

    Internet-Betrüger hatten es auf den Reitverein St. Georg Heek-Nienborg abgesehen. Mithilfe einer gefälschten E-Mail-Adresse wollten die Betrüger, dass der Vorstand Geld überweist.

    Da staunte ein Vorstandsmitglied des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg vergangene Woche nicht schlecht. In seinem E-Mail-Postfach befand sich die Mail eines weiteren Vorstandsmitgliedes. In der Betreffzeile standen die Worte „Zahlung Jahresversammlung“. Das löste beim Adressaten Skepsis aus.

  • Polizei sucht Hinweise zu unbekannten Gebäudenutzern

    Fr., 14.08.2020

    Drogenspur führt in die Niederlande

    Mitten im Herzen von Heek legten Unbekannte eine Hanfplantage an.

    Einst waren Eisdiele und Pizzeria in dem zusammenhängenden Gebäude im Katthagen direkt am Marktplatz untergebracht. Doch schon seit Monaten steht das Haus leer. Es ist heruntergekommen.

    Ein Umstand, den sich Unbekannte zu Nutzen machten: Sie legten dort im Herzen Heeks eine große Hanfplantage an.

  • Kein Tempo-10-Schild hinter Baumarktausfahrt an der Ochtruper Straße

    Do., 13.08.2020

    „Zu Unrecht geblitzt“

    Die Ochtruper Straße: In der Baustelle wird der Verkehr auf zehn km/h gebremst. Doch wer aus der Baumarktausfahrt kommt, kann das möglicherweise nicht wissen.

    Ungerecht behandelt fühlte sich ein Autofahrer, der jetzt auf der Ochtruper Straße in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei geriet. Denn er konnte gar nichts von der Tempobegrenzung wissen.

  • Plantage mit mehreren Hundert Pflanzen

    Mo., 03.08.2020

    Polizei findet vertrocknete Hanf-Pflanzen in Heek

    In der Straße Katthagen fand die Polizei in einem verlassenen Haus eine Hanf-Plantage mit mehreren Hundert vertrockneten Pflanzen.

    Hunderte Hanf-Pflanzen, komplizierte Technik, ein verlassenes Haus: Im Katthagen fuhren am Freitag die Wagen der Kripo vor. Dann ging alles Schlag auf Schlag. Prüfende Blicke und schon wurde die THW-Ortsgruppe Gronau angefordert. Mit zahlreichen Einsatzkräften und einem großen Container rückte das THW an. Mitten in Heek hatten Unbekannte eine Hanfplantage in beachtlichem Umfang angelegt.

  • Sprung aus dem Fenster

    Mo., 03.08.2020

    Mann türmt aus Psychiatrie und stellt sich verletzt

    Sprung aus dem Fenster: Mann türmt aus Psychiatrie und stellt sich verletzt

    Der am Sonntag mit einem Hubschrauber von der Polizei in Gronau gesuchte Mann war aus der Psychiatrie geflohen. Dabei hatte er sich offensichtlich so sehr verletzt, dass er sich nachts noch bei der Polizei stellte. 

  • Einbruchsserie in Heek

    Do., 30.07.2020

    Polizei vermutet Täter aus dem Ort

    Nicht auf Wohnhäuser sondern auf

    Sechs Einbrüche und einen Versuch gab es im Juli in Heek. Verglichen mit den Vormonaten mehr als eine Verdopplung. Da die Tatorte nah beieinander liegen und zum Teil mehrfach aufgesucht wurden, geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus. Bei einem Einbruch wurde ein Täter von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.