Frank Richter



Alles zur Person "Frank Richter"


  • Kriminalität

    Di., 10.12.2019

    Gegen Clankriminalität: «Siko Ruhr» ein «wichtiger Baustein»

    Innenminister Herbert Reul (CDU, r) unterhält sich während einer Razzia mit einem Polizisten.

    NRW-Innenminister Reul hat am Dienstag in Essen die «Siko Ruhr» vorgestellt. In der «Sicherheitskooperation Ruhr» stimmen Behörden ihre Maßnahmen im Kampf gegen Clankriminalität ab. Sie soll Mitte nächsten Jahres ihre Arbeit aufnehmen.

  • Neue Gruppen entstanden

    Mo., 25.11.2019

    Clan-Verfahren: Zahl «tatverdächtiger Zuwanderer» steigt

    Polizeieinsatz gegen Clan-Kriminalität in Berlin.

    Das BKA verweist auf eine steigende Zahl von «tatverdächtigen Zuwanderern» in den Ermittlungsverfahren gegen Clan-Kriminalität. Die Sorge vor Auseinandersetzungen zwischen alteingesessenen kriminellen Clans und neuen Gruppen steigt.

  • Kriminalität

    Fr., 11.10.2019

    Clankriminalität: Luxusgüter bei Frau beschlagnahmt

    Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei.

    Als eine Frau mit «Gucci»-Tasche, die offiziell Sozialhilfe bezieht, Polizisten wüst beschimpfte, wurden diese stutzig. Jetzt rückte ein Spezialeinsatzkommando bei der Frau an, ihr Oberklasse-Auto wurde abgeschleppt. Die Frau wird der Clan-Szene zugerechnet.

  • Kriminalität

    Do., 26.09.2019

    Ermittlungen nach Einschüchterung durch Clan-Mitglieder

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Essen (dpa/lnw) - Die Polizei in Essen hat mehrere Versuche mutmaßlicher Clan-Mitglieder registriert, Ermittler oder Angestellte öffentlicher Stellen einzuschüchtern, die mit der Polizei kooperieren. In einem Fall habe es eine Anzeige gegeben, in zwei weiteren Fällen werde gerade geprüft, ob Ermittlungsverfahren eingeleitet werden, so eine Polizeisprecherin. In allen Fällen seien Angestellte von Kooperationspartnern wie Stadtverwaltung oder Jobcenter betroffen gewesen.

  • Kriminalität

    So., 08.09.2019

    Bekämpfung von Clankriminalität: Gemeinsame Dienststelle

    Frank Richter, Essener Polizeipräsident sitzt an seinem Schreibtisch im Polizeipräsidium.

    Bei der Bekämpfung von Clankriminalität müssen viele Behörden eng zusammenarbeiten. Damit dies im Ruhrgebiet künftig besser klappt, soll es bald eine gemeinsame Dienststelle geben. Das Projekt soll im Rahmen der Ruhr-Konferenz schon 2020 starten.

  • Kriminalität

    So., 11.08.2019

    Polizeipräsident: Kampf gegen Clankriminalität langfristig

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Die Polizei muss im Kampf gegen Clankriminalität einen langen Atem beweisen. Davon ist Essens Polizeichef Frank Richter überzeugt. Er sieht bereits erste Erfolge.

  • Kriminalität

    So., 11.08.2019

    Kampf gegen Clankriminalität: Polizei sieht Erfolge

    Essen (dpa) - Im Kampf gegen Clankriminalität sieht der Polizeipräsident der Ruhrgebietsstadt Essen erste Erfolge. So habe es etwa seit September 2018 nur ein einziges Tumultdelikt gegeben, bei dem mehrere Streifenwagenbesatzungen eine Schlägerei beenden mussten. «Früher gab es das bis zu drei Mal im Monat», sagte Behördenchef Frank Richter der dpa. Essen ist neben Berlin und Bremen besonders betroffen von Clankriminalität. Seit Dezember 2018 kümmert sich daher eine eigene Abteilung bei der Polizei Essen/Mülheim darum.

  • Kriminalität

    Mi., 06.03.2019

    Clans sollen mit Unfällen viel Geld kassiert haben

    Polizist führt einen verdächtigen Mann nach einer Razzia ab.

    Mit großangelegten Razzien geht die Polizei in NRW immer wieder gegen kriminelle Clans vor. Mit kriminalistischer Kleinarbeit hat die Essener Polizei ein spezielles Geschäftsfeld der Banden aufgedeckt: fingierte Autounfälle.

  • Sicherheitsexperten beraten über Clan-Kriminalität

    Mi., 30.01.2019

    NRW-Polizei intensiviert Kampf gegen Kriminalität

    Herbert Reul

    Die Sicherheitsbehörden haben in NRW inzwischen fast 100 kriminelle Familienclans im Visier. Allein in den Jahren von 2016 bis 2018 schreibt ihnen die Polizei 14.225 Straftaten zu.

  • Kriminalität

    Mi., 30.01.2019

    Reul: langer Atem im Kampf gegen Clan-Kriminalität

    Herbert Reul (CDU) verlässt nach einer Rede im Landtag das Rednerpult.

    Essen (dpa/lnw) - Im Kampf gegen Clan-Kriminalität braucht Nordrhein-Westfalen nach Einschätzung von Innenminister Herbert Reul einen langen Atem. Kriminelle Mitglieder abgeschotteter Familienclans verübten einen «frontalen Angriff auf den Rechtsstaat», warnte der CDU-Politiker am Mittwoch bei einer Expertenkonferenz in Essen. Viele Bürger seien verunsichert, Angst vor rechtsfreien Räumen gehe um.