Frank Schäfsmeier



Alles zur Person "Frank Schäfsmeier"


  • Kriminalität

    Do., 11.04.2019

    Missbrauchsfall Lügde: Räumung des Tatorts dauert länger

    Die bereits zum Teil abgerissene Parzelle des mutmaßlichen Täters auf dem Campingplatz Eichwald.

    Lügde (dpa/lnw) - Bretter über Bretter, Dachpappe und jede Menge Unrat: Die Abrissarbeiten auf der Campingplatzparzelle des Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall von Lügde dauern länger als gedacht. Nach Planung des Platzchefs sollten die Arbeiten am Donnerstag beendet sein. Arbeiter einer Abrissfirma müssen nun aber nach dpa-Informationen am Freitag wieder kommen. Platzchef Frank Schäfsmeier hatte angekündigt, die Parzelle in eine Grünfläche umwandeln zu wollen und sie nicht mehr zu vermieten.

  • Kriminalität

    Mi., 10.04.2019

    Missbrauchsfall Lügde: Campingplatz-Parzelle wird Grünfläche

    An einem Zaun auf dem Campingplatz Eichwald hängt ein Flatterband mit der Aufschrift: «Polizeiabsperrung».

    Der mutmaßliche Tatort des Kindesmissbrauchs von Lügde war eine verwinkelte Bretterbude. Der Besitzer des Campingplatzes reißt die Behausung nun ab. Die Parzelle soll nicht mehr vermietet werden.

  • Sexueller Missbrauch im Kreis Lippe

    Mi., 30.01.2019

    Warum lebte ein Pflegekind bei einem Junggesellen im Wohnwagen?

    Sexueller Missbrauch im Kreis Lippe: Warum lebte ein Pflegekind bei einem Junggesellen im Wohnwagen?

    Ein arbeitsloser Junggeselle, der in einem Wohnwagen lebt und trotzdem nach eigenen Angaben vom Jugendamt ein Pflegekind anvertraut bekommt – der Fall wirft Fragen auf, zumal der Mann jetzt unter Missbrauchsverdacht in Untersuchungshaft sitzt.