Frank Scheulen



Alles zur Person "Frank Scheulen"


  • Kriminalität

    Di., 26.11.2019

    Mord und Totschlag: Ermittler sehen Chancen bei 80 Altfällen

    Ein Schild weist auf das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hin.

    Derzeit werden im Landeskriminalamt NRW sämtliche ungeklärten Mordfälle seit 1970 unter die Lupe genommen. Bei rund 80 Verbrechen sehen die Ermittler bereits Chancen, den Täter doch noch zu ermitteln.

  • Kriminalität

    Fr., 23.08.2019

    Suche nach Waffenverstecken im Kreis Höxter «ergebnislos»

    Absperrband ist vor dem Haus des verstorbenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) zu sehen.

    Borgentreich/Kassel (dpa/lnw) - Die Suche nach Waffenverstecken im Osten Nordrhein-Westfalens, die laut einem Medienbericht mit dem Mordfall Lübcke zusammenhing, ist ergebnislos verlaufen. Dies teilte das Landeskriminalamt am Freitag in Düsseldorf auf Anfrage mit. Nach Informationen des «Westfalen-Blatts» stand die Suchaktion im Kreis Höxter im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Mordfall Lübcke. Ein Augenzeuge berichtete der Zeitung, dass bei der Suche am Donnerstag unter anderem Spürhunde eingesetzt wurden.

  • Kriminalität

    Fr., 17.08.2018

    Etwas weniger Rocker in NRW: Bandidos bleiben Nummer Eins

    Mitglieder des Motorradclubs "Bandidos".

    Sie tragen «Kutten» mit Vereinsabzeichen, fahren schwere Motorräder und fallen nicht selten durch Straftaten auf. Die mehr als 2000 in Clubs organisierten Rocker in NRW werden von der Polizei scharf beobachtet. Zuletzt ist ihre Zahl leicht zurückgegangen.

  • Kriminalität

    So., 12.08.2018

    Zahl der Diebstähle in NRW-Krankenhäusern weiterhin hoch

    Ein Mediziner-Team fährt in einer Klinik nach einer Operation einen Patienten im Bett durch den Klinikflur.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der Diebstähle in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern ist weiterhin hoch. Laut einer Erhebung des Landeskriminalamtes habe es im vergangenen Jahr zwar einen leichten Rückgang von 140 Fällen gegeben, die 6497 Diebstähle liegen laut LKA aber auf dem konstant hohen Niveau der vergangenen zwei Jahre. Bei dem leichten Rückgang 2017 handele es sich laut LKA-Sprecher Frank Scheulen um die üblichen Schwankungen. 2011 wurden mit 4715 deutlich weniger Diebstähle registriert.

  • Polizei

    So., 14.01.2018

    DNA-Analyse: Kriminaltechniker landen knapp 4900 Treffer

    Eine Labormitarbeiterin nimmt eine DNA-Probe von einem Messer.

    Tatserien aufgedeckt, Tötungsdelikte und Einbrüche aufgeklärt: 260 Experten arbeiten in den Labors des Landeskriminalamtes. Ihre DNA-Analysen lieferten 2017 wieder viele Treffer.

  • Kriminalität

    Fr., 15.09.2017

    In Nordrhein-Westfalen werden immer mehr Wohnwagen geklaut

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wohnwagenbesitzer in Nordrhein-Westfalen werden immer häufiger Opfer von Dieben. Dieses Jahr seien nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) in Düsseldorf bereits 191 Wohnwagen gestohlen worden, berichtet die «Bild»-Zeitung (Freitag). Allein im August seien es 41 Wagen gewesen. «Es fällt auf, dass sich diese Diebstähle häufen», sagte Frank Scheulen, Sprecher des LKA der Zeitung. «Seit April steigen die Taten deutlich an.»

  • Notfälle

    So., 21.08.2016

    Rund 580 Menschen in NRW werden seit langer Zeit vermisst

    Polizisten gehen auf der Suche nach Spuren über eine Wiese.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Rund 580 Menschen in Nordrhein-Westfalen gelten als langzeitvermisst - von einigen fehlt schon seit Jahrzehnten jede Spur. Das teilte das LKA der Deutschen Presse-Agentur mit. Bei Langzeitvermissten handelt es sich um Menschen, die nicht innerhalb von sechs Wochen nach ihrem Verschwinden wieder gefunden werden. Einige seien schon seit 30 Jahren verschwunden, sagte LKA-Pressesprecher Frank Scheulen. So lang werden die Vermisstenfahndungen normalerweise aufrecht erhalten.

  • Gesprengte Geldautomaten

    Di., 05.04.2016

    Zumeist Profis am Werk: Niederländische Panzerknacker schlagen zu

    Ist ein Geldautomat – wie in diesem Fall in Gronau-Epe –  gesprengt worden, ist das Chaos groß. Nicht selten weist die Statik des Gebäudes anschließend Mängel auf.

    In Nordrhein-Westfalen sind in diesem Jahr schon mehr als 30 Sprengungen von Geldautomaten registriert worden. Zwar sind bessere Sicherheitsmaßnahmen in der Planung, derweil schlagen die Täter weiter zu. Ein Überblick:

  • Kriminalität

    So., 03.04.2016

    Zehntausende erstatten Anzeige bei der Polizei online

    Immer mehr Menschen stellen Strafanzeige im Internet.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Immer mehr Menschen in NRW nutzen die «Internetwache» der Polizei und erstatten eine Strafanzeige online. Im vergangenen Jahr hätten Menschen in mehr als 69 000 Fällen Straftaten über das Webformular gemeldet, sagte Frank Scheulen vom Landeskriminalamt NRW. 2014 habe es noch 7000 Internet-Anzeigen weniger gegeben.

  • Verbraucher

    Mi., 30.03.2016

    Regeln, Gefahren, Kosten - Der Kleine Waffenschein

    Die Zahl der so genannten Kleinen Waffenscheine ist gestiegen. Wer einen hat, darf unter bestimmten Voraussetzungen Schreckschusswaffen und Munition auch außerhalb der eigenen vier Wände mit sich führen.

    Immer mehr Menschen in Deutschland besitzen einen Kleinen Waffenschein. Doch Vorsicht: Der Schuss kann auch nach hinten losgehen.