Frank Schipper



Alles zur Person "Frank Schipper"


  • Euronics XXL und Poco

    Sa., 15.07.2017

    Umbau geht in den Endspurt

    Freuen sich auf die Neueröffnung: Euronics-Geschäftsführer Frank Schipper und seine Frau Barbara.

    Noch sind es vor allem die Handwerker, die in dem Gebäude der einstigen Wohnwelt Rathmer das Sagen haben. Doch das Ende der Umbauphase ist absehbar. Der Elektrofachmarkt Euronics XXL wird als erster seine neue Verkaufsfläche beziehen. Dann folgt der Möbeldiscounter Poco.

  • Elektrofachmarkt zieht um

    Fr., 19.05.2017

    Euronics XXL wechselt die Seite

    Baustelle: Wo bisher Möbel verkauft wurden, gibt es demnächst Elektroartikel. Der Fachmarkt Euronics XXL zieht auf die andere Seite des ehemaligen Rathmer-Gebäudes. Die Eröffnung der völlig neu gestalteten Ladenfläche ist für Ende Juli geplant, so Euronics-Geschäftsführer Frank Schipper.

    Wo bis vor Kurzem Möbel verkauft wurden, haben zurzeit Handwerker das Sagen. Der Elektrofachmarkt Euronics XXL zieht innerhalb des ehemaligen Rathmer-Gebäudes um. Ende Juli soll die neugestaltete Ladenfläche eröffnet werden.

  • DVB-T wird am 29. März abgeschaltet

    Di., 28.03.2017

    Der schwarze Bildschirm droht

    Umstellung: Nur mit einer safür tauglichen Zimmerantenne – oder einem Gerät mit entsprechendem integrierten Receiver – können ab Mittwoch DVB-T2 empfangen werden.

    Lange ist darüber berichtet worden, jetzt steht die Umstellung auf DVB-T2 HD unmittelbar bevor. Doch kurz vor der Abschaltung der DVB-T-Sendeanlagen haben auch in Lüdinghausen offenbar längst noch nicht alle Antennen-Nutzer umgerüstet – und dürften dann am 29. März auf ihren Flachbildfernsehern in die Röhre schauen.

  • RWE-Energiepunkt für die Region:

    Fr., 17.04.2015

    Mit persönlicher Beratung punkten

    Mit Frank Schipper und Klaus Hilgemann freuten sich Andrea Bentlage, Euronics-Mitarbeiter Christian Bühne, Elisabeth Anft, Maruo Pusch (in Vertretung von Petra Pusch) und Dieter Daum (in Vertretung von Jörg Belling) sowie Britta Prott (v.l.) über die Gewinne.

    Auch wenn es den „RWE Energiepunkt“ erst seit gut drei Wochen im Euronics XXL-Markt in Lüdinghausen gibt, so zogen Klaus Hilgemann (RWE) und Euronics-Inhaber Frank Schipper schon jetzt eine positive Zwischenbilanz: „Das war die richtige Entscheidung.“ Offensichtlich suchen die Menschen doch lieber das persönliche Gespräch statt eines anonymen Telefonats über eine Hotline, räumte auch Hilgemann ein, der für den Energiekonzern RWE für den Vertrieb im Privatkundenbereich zuständig ist.

  • Im Hause Euronics XXL:

    Di., 31.03.2015

    RWE ist wieder persönlich an Ort und Stelle

    Blumen hatte die RWE für die „Gastgeber“ mitgebracht: Sebastian Knipper, Marktleiter Christian Bühne, Unternehmer Frank Schipper, stellvertretender Bürgermeister Anton Holz und Mark Paffrath, Leiter Gebiet Nord für den Vertrieb an Privatkunden (v.l.).

    Bis Dezember 2013 war RWE mit einer Servicestelle unter einem gemeinsamen Dach mit Lüdinghausen Marketing in der Borg vertreten. Dann wurden die Pforten geschlossen. Jetzt ist das Unternehmen wieder vor Ort präsent: Gestern eröffneten Vertreter des Energiekonzerns gemeinsam mit Unternehmer Frank Schipper den neuen „RWE-Energiepunkt“ im Hause Euronics XXL an der Ascheberger Straße.

  • Projekt ist abgehakt

    Di., 15.07.2014

    Markt-Neubau ist abgehakt

    Das Modell des geplanten Marktes an der Konrad-Adenauer-Straße wurde vor über zwei Jahren präsentiert: Betreiber Frank und Barbara Schipper, Architekt Oskar Spital-Frenking, damalige Investor Maximilian May, Bürgermeister Richard Borgmann und der damalige Fachbereichsleiter Markus Gantefort (v.l.)

    An der Konrad-Adenauer-Straße wird es keinen Euronics-XXL-Markt geben. Das bestätigte jetzt Betreiber Frank Schipper. Das Projekt ist nicht zu finanzieren. Statt dessen wird jetzt daran gedacht, den bestehenden Elektronik-Fachmarkt im Möbelhaus Rathmer zu erweitern.

  • Hauptgewinn war ein Heimkino-Smart-Fernseher

    Do., 09.01.2014

    Lions-Kalender: Thea Loch zog das große Los

    Thea Loch hat den Hauptpreis bei der Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Lüdinghausen gewonnen. Überreicht wurde ihr der Gewinn jetzt von Lions-Schatzmeister Gerd Krämer und Frank Schipper, dem Inhaber des Elektronikfachmarkts Euronics XXL.

  • Einbruch im Euronics-Markt

    Mo., 02.12.2013

    „Klein, teuer und originalverpackt“

    Lange war es gut gegangen. Jetzt schlugen Einbrecher wieder zu im Euronicx-XXL-Markt an der Ascheberger Straße: Die Täter ließen Digitalkameras, Smartphones, Tablets und Navigationsgeräte mitgehen. Wie sie die aufwendige Alarmanlage umgehen konnten, ist der Polizei noch schleierhaft.

  • Neuer Euronix XXL-Markt

    Sa., 14.09.2013

    Sparpaket wird verhandelt

    Die Baugenehmigung für den Neubau des Euronix XXL-Marktes an der Konrad-Adenauer-Straße liegt vor. Aber jetzt muss der Investor zunächst ein Sparpaket entwickeln, denn die Baukosten scheinen ihm weg zu laufen.

  • Die nächste Fernseh-Generation

    Fr., 02.08.2013

    Rundum sorglos mit dem neuen TV

    Ein Tablet-PC ist in vielen Haushalten schon vorhanden. Dieser flache Computer kann in Zukunft die Fernbedienung ersetzen und mit dem Smart-TV kommunizieren, versichert Frank Schipper.

    Das Fernsehen dere nächsten Generation ist „smart“. Auch dem technisch nicht vorbelasteten TV-Nutzer ermöglicht das Smart-TV völlig neue Möglichkeiten. Davon ist Frank Schipper überzeugt. Er gehört dem Vorstand des Bundesverbandes Technik des Einzelhandels an.