Frank Strauß



Alles zur Person "Frank Strauß"


  • Sozialverträglicher Jobabbau

    Fr., 28.06.2019

    Deutsche Bank streicht bei Postbank-Integration 750 Stellen

    Nach einigem Hin und Her hatte sich die Deutsche Bank 2017 entschieden, die Postbank doch nicht zu verkaufen, sondern in ihr Privat- und Firmenkundengeschäft einzugliedern.

    Die Deutsche Bank drückt beim Konzernumbau aufs Tempo. Auf einer wichtigen Baustelle vermeldet der Vorstand nun einen weiteren Fortschritt. Allerdings verlieren Hunderte Mitarbeiter ihren Job.

  • Banken

    Fr., 28.06.2019

    Deutsche Bank einig über Stellenabbau bei Postbank-Integration

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank wird im Zuge der Integration der Postbank rund 750 weitere Vollzeitstellen abbauen. Das geht aus einem Schreiben von Privatkundenvorstand Frank Strauß an die Mitarbeiter der DB Privat- und Firmenkundenbank hervor. Ziel sei, Doppelungen an den beiden Standorten Frankfurt und Bonn abzuschaffen. Nach einigem Hin und Her hatte sich die Deutsche Bank im Frühjahr 2017 entschieden, die Bonner Tochter Postbank doch nicht zu verkaufen, sondern in ihr Privat- und Firmenkundengeschäft einzugliedern.

  • Banken

    So., 17.04.2016

    Postbank-Chef Strauß stellt kostenloses Girokonto in Frage

    Der Vorsitzende des Vorstandes der Postbank: Frank Strauß stellt das kostenlose Girokonto für Privatkunden in Frage.

    Bonn (dpa) - Der Vorstandschef der Postbank, Frank Strauß, hat angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB das kostenlose Girokonto für Privatkunden in Frage gestellt.

  • Banken

    So., 17.04.2016

    Postbank-Chef Strauß stellt kostenloses Girokonto in Frage

    Frank Strauß.

    Bonn (dpa) - Der Vorstandschef der Postbank, Frank Strauß, hat angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB das kostenlose Girokonto für Privatkunden in Frage gestellt. Die Bank arbeite derzeit intensiv an einem neuen Preismodell, das noch dieses oder spätestens nächstes Jahr starten solle, sagte Strauß der «Welt am Sonntag». Ob dabei das Girokonto kostenlos bleibe, könne er noch nicht abschließend sagen. Möglicherweise werde es nur noch bestimmte Konto-Dienstleistungen kostenlos geben. «Es gibt keinen Anspruch auf ein kostenloses Girokonto. Sie zahlen auch für Strom, ein Teil der Bankdienstleistung ist wie Strom eine Versorgung», sagte Strauß. Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten könne er sich allerdings nicht vorstellen, sagte Strauß.

  • Banken

    So., 17.04.2016

    Postbank-Chef Strauß stellt kostenloses Girokonto in Frage

    Bonn (dpa) - Der Vorstandschef der Postbank, Frank Strauß, hat angesichts der Niedrigzinspolitik der EZB das kostenlose Girokonto für Privatkunden in Frage gestellt. Die Bank arbeite derzeit intensiv an einem neuen Preismodell, das noch dieses oder spätestens nächstes Jahr starten solle, sagte Strauß der «Welt am Sonntag». Ob dabei das Girokonto kostenlos bleibe, könne er noch nicht abschließend sagen. Möglicherweise werde es nur noch bestimmte Konto-Dienstleistungen kostenlos geben. Gebühren für Bargeldabhebungen am Automaten könne er sich allerdings nicht vorstellen, sagte Strauß.

  • Banken

    Mi., 23.03.2016

    Postbank will zur Jahresmitte fit sein für die Börse

    Das um zahlreiche Sondereffekte bereinigte Vorsteuerergebnis stieg trotzdem um 9,6 Prozent auf 522 Millionen Euro.

    Eigentlich sollte der Börsengang der Postbank 2016 ein Glanzlicht auf dem Parkett werden. Doch ob es überhaupt dazu kommt, steht in den Sternen. Das Tochterinstitut der Deutschen Bank drückt indes aufs Tempo und will in wenigen Monaten voll eigenständig sein.

  • Tarife

    Fr., 27.03.2015

    Spitzentreffen im Tarifkonflikt bei der Postbank

    Bonn (dpa) - Die Vorstände von Deutscher Bank und Postbank sowie der Gewerkschaft Verdi wollen bei einem Spitzentreffen in Berlin Lösungswege für ihren Tarifstreit finden. An dem Gespräch nehmen laut Gewerkschaft unter anderem Verdi-Chef Frank Bsirske, der Personalvorstand der Deutschen Bank sowie Postbank-Chef Frank Strauß teil. Hintergrund sind auch Spekulationen über einen möglichen Verkauf, Teilverkauf oder der Platzierung eines größeren Aktienpakets der Postbank durch die Muttergesellschaft Deutsche Bank. Die Beschäftigten befürchten den Verlust von Arbeitsplätzen.

  • Wirtschaft

    Di., 26.03.2013

    Postbank verkauft Risiken: 2013 schrumpft der Gewinn

    Die Postbank - Deutschlands Nummer Eins beim Girokonto - setzt klar auf das Privatkundengeschäft. Foto: Martin Gerten

    Bonn (dpa) - Die Deutsche Bank-Tochter Postbank nimmt 2013 für den schnellen Abbau ihrer Risiken einen spürbaren Gewinnrückgang in Kauf.

  • Wirtschaft

    Mi., 28.03.2012

    Postbank macht Hoffnung auf bessere Zeiten

    Wirtschaft : Postbank macht Hoffnung auf bessere Zeiten

    Frankfurt/Bonn (dpa) - Nach einer Schrumpfkur sieht sich die Postbank mit ihren 14 Millionen Kunden auf dem besten Weg zu einer führenden Rolle im Deutsche-Bank-Konzern.