Franka Robert



Alles zur Person "Franka Robert"


  • Fußball: Frauen Kreisliga A

    Mi., 28.10.2020

    Späker rettet ASC Schöppingen späten Punkt

    Vorwärts Epes S

    Vor der Punktspielpause hätten die Fußballerinnen des ASC Schöppingen gerne ihre Siegesserie verlängert. Aber zum siebten Streich in Folge reichte es nicht ganz.

  • Frauenfußball: Kreisliga A

    Di., 20.10.2020

    ASC Schöppingen feiert sechsten Sieg in Serie

    Nele Sundermann glich spät für Vorwärts Epe aus.

    Der ASC Schöppingen lässt in der A-Liga nicht locker. Bravourös lösten die Fußballerinnen aus der Vechtegemeinde ihre Aufgabe gegen den FC Ottenstein und bleiben so Spitzenreiter GW Hausdülmen dicht auf den Fersen. Hingegen musste Vorwärts Epe sich auswärts mit einem Unentschieden begnügen und leicht zum Spitzenduo abreißen lassen. VfB Alstätte und Fortuna Gronau 2 gingen am siebten Spieltag leer aus.

  • Frauenfußball: Kreisligen A und B

    Mo., 14.09.2020

    Kein Sieger am Wolbertshof

    Die Fußballerinnen von Vorwärts Epe und vom VfB Alstätte schenkten sich am Wolbertshof nichts.

    Da war reichlich Musik drin am zweiten Spieltag. In der Frauen-Kreisliga A erzielte das Quartett aus dem WN-Verbreitungsgebiet gemeinsam ein ganzes Dutzend Tore. Keine Mannschaft verlor ihre Partie. Und Fortuna Gronaus Reserve feierte unter neuer Regie den ersten dreifachen Punktgewinn.

  • Frauenfußball: Kreisliga A

    Di., 15.10.2019

    Schützenfest am Eper Wolbertshof

    Jill Wiedermann war kaum zu stoppen. Beim 9:0-Kantersieg von Vorwärts Epe traf die Angreiferin gleich dreimal am Wolbertshof.

    Beinahe hätte Vorwärts Epe seinen Gast mit einer zweistelligen Niederlage im Gepäck zurück nach Ottenstein geschickt. Torreich ging es auch in den anderen A-Liga-Partien zu. Während Fortuna Gronau 2 zum ersten Mal auf der Sonnenseite stand, mussten sich der ASC Schöppingen und VfB Alstätte geschlagen geben.

  • Fußball: Frauen-Kreisliga A

    Di., 10.09.2019

    Franka Roberts Hattrick in Rekordzeit

    ASC-Spielerin Franka Robert war zu Beginn des Spiels kaum zu stoppen und markierte einen Hattrick gegen Fortuna Gronau 2.

    Gut erholt von der ersten Saisonniederlage zeigten sich die Fußballerinnen des ASC Schöppingen. Eindeutig setzten sich die Grün-Weißen in ihrem Heimspiel gegen Schlusslicht Fortuna Gronau 2 durch. Ebenso feierte der VfB Alstätte einen überlegenen Heimsieg, während Vorwärts Epe auswärts immerhin einen Punkt holte.

  • Fußball: Kreispokal Frauen

    Fr., 06.09.2019

    ASC und Vorwärts jubeln

    Während der ASC es krachen ließ und Runde zwei erreichte, schieden die VfB-Fußballerinnen im Pokal bereits aus.

    Jetzt hat es endlich mit dem ersten Erfolgserlebnis der Saison geklappt. Und dass es nur zu einem knappen Sieg bei einem B-Ligisten reichte, darüber redet in zwei Wochen auch niemand mehr. Fakt ist: Vorwärts Epes Fußballerinnen stehen nach dem 2:1 bei Union Lüdinghausen in der zweiten Runde des Kreispokals.