Frans Timmermans



Alles zur Person "Frans Timmermans"


  • EU

    Do., 06.02.2020

    Ärger mit Brüssel: Deutschland mit Klimaplan im Verzug

    Brüssel (dpa) - Deutschland hat schon wieder Ärger mit Brüssel wegen nicht eingehaltener Umweltpflichten. Wie die EU-Kommission der dpa bestätigte, ist die Bundesregierung mit dem für alle EU-Staaten verpflichtenden Nationalen Energie- und Klimaplan in Verzug. Dieser wäre eigentlich schon Ende 2019 fällig gewesen. Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans habe deshalb einen Brief geschrieben und eine rasche Rückmeldung angemahnt. Nach Angaben der EU-Kommission ist nicht nur Deutschland säumig. Bisher lägen 19 Pläne vor. Sie würden Ende der Woche veröffentlicht.

  • Sauberes Heizen, grüne Städte

    Do., 05.12.2019

    Timmermans skizziert Pläne für klimaneutrales Europa

    EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Vize Frans Timmermans im Europäischen Parlament in Straßburg.

    Die EU-Kommission arbeitet mit Hochdruck am angekündigten Programm für ein klimaneutrales Europa bis 2050. Wie soll das gehen? Der zuständige Vizepräsident nennt erste Beispiele.

  • Die neuen Kommissare

    Mi., 27.11.2019

    Von alten Hasen und Neulingen - die neue EU-Kommission

    Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) kommt zur Sitzung des Europäischen Parlaments. Das Parlament stimmt über die neue EU-Kommission ab.

    Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission ist startklar - das Europaparlament in Straßburg hat am Mittwoch das Personalpaket von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gebilligt.

  • Analyse

    Mi., 27.11.2019

    Von der Leyen startet mit Vertrauensvorschuss in Brüssel

    Ursula von der Leyen freut sich nach der gewonnen Abstimmung über ihre Kommission.

    Das EU-Parlament hat zugestimmt, nun kann Ursula von der Leyen loslegen als Präsidentin der Europäischen Kommission. Sie geht mit Enthusiasmus zu Werke. Aber leicht wird es nicht.

  • Klimagesetz in 100 Tagen

    Di., 08.10.2019

    Von der Leyens Umwelt-Mann Timmermans erklärt seine Pläne

    Frans Timmermans soll unter der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ab dem 1. November vor allem für den Umwelt- und Klimaschutz zuständig sein.

    Ursula von der Leyen will sich als EU-Kommissionspräsidentin für eine umfassende ökologische Wende einsetzen. Ihr Mann für den Klimaschutz muss sich bereits vor dem Amtsantritt kritische Nachfragen gefallen lassen.

  • EU

    Di., 08.10.2019

    EU soll schnell Klimaschutzgesetz bekommen

    Brüssel (dpa) - Der designierte EU-Vizekommissionspräsident für Klimaschutz will rasch weitreichende Gesetzesentwürfe vorlegen. Er werde innerhalb der ersten 100 Tage seiner Amtszeit ein Klimaschutzgesetz vorschlagen, dass das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 in der EU-Gesetzgebung verankert werde, sagte der Niederländer Frans Timmermans bei seiner Anhörung im Europaparlament in Brüssel. Zudem wolle er umgehend damit beginnen, ehrgeizigere Ziele für die Zeit bis 2030 zu erarbeiten.

  • Ein Team für Europa

    Di., 10.09.2019

    Von der Leyen stellt ihre Wunschkommission vor

    Ursula von der Leyen stellt in der Brüsseler EU-Zentrale ihr Team für die EU-Kommission vor.

    Mit Spannung wurde erwartet, wie Ursula von der Leyen die künftige EU-Kommission aufstellt. Nun liegt das Personaltableau inklusive Zuständigkeiten auf dem Tisch. Kommen alle Kandidaten im Parlament durch? Die Äußerungen einiger Abgeordneter wecken Zweifel.

  • Porträts

    Di., 10.09.2019

    Alte Hasen und Neulinge: die designierte EU-Kommission

    Margrethe Vestager wollte selbst Kommissionspräsidentin werden - und bekommt nun als «exekutive Vizepräsidentin» eine besondere Stellung.

    Brüssel (dpa) - Die Ressortzuständigkeiten in der künftigen EU-Kommission sind geklärt.

  • Kommentar

    Mi., 24.07.2019

    Neuer Premier im United Kingdom: EU muss hart bleiben

    Boris Johnson hat das Rennen um den Parteivorsitz der Torys deutlich gewonnen.

    Boris Johnson hatte sich in der Abstimmung um den Chefsessel bei der konservativen Tory-Partei klar durchgesetzt. Ivanka Trump, US-Präsidententochter, gratulierte auf Twitterkurz darauf dem künftigen Premier von „United Kingston“. Der Brexit-Hardliner übernimmt am Mittwoch das Amt der Regierungschefs in Großbritannien. Ein Kommentar:

  • «Affäre» und «Skandal»

    Do., 11.07.2019

    Feuer frei: SPD-Politiker greifen von der Leyen an

    Die Attacke der SPD gilt unter anderem von der Leyens Leistungen als Verteidigungsministerin.

    Am Dienstag wird das EU-Parlament über Ursula von der Leyen als mögliche neue Präsidentin der EU-Kommission abstimmen. Die SPD ist heftig dagegen und wird teils auch persönlich. Das könnte der Partei allerdings auch noch auf die Füße fallen.