Franz Brinkhaus



Alles zur Person "Franz Brinkhaus"


  • Fußball: Generealversammlung des SC Preußen Borghorst

    So., 17.03.2019

    Preußen Borghorst: Spannender Weg in die Zukunft

    Der Vorstand des SC Preußen Borghorst (v.l.): Jan Röschenkämper (Abteilungsleiter Jugend), Friedhelm Wies und Jürgen Weiermann (beide Sportliche Leiter), Dietmar Mader (2. Geschäftsführer), Paul Brinkert (Kassierer), Karl-Heinz Brinkert (Vorsitzender), Heinz Segbers (kommissarischer Geschäftsführer), Reinhard Rotterdam (2. Vorsitzender), Josef Berning und Egon Ratert (Beisitzer).

    Der SC Preußen Borghorst geht in ein richtungsweisendes Jahr. Das machte der Vorstand während der Generalversammlung unmissverständlich deutlich. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung war für viele die geplante Verschmelzung mit dem SV Wilmsberg.

  • Alt-Bürgermeister Franz Brinkhaus wird 90

    So., 07.05.2017

    „Nicht immer leicht, aber schön und gut“

    Strahlende Gesichter  zeigten die beiden Geburtstagskinder Martha und Franz Brinkhaus mit ihrer Familie, Pfarrer em. Karl Holthaus, der Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und ihrem Stellvertreter Hans Günter Hahn sowie mit dem Geburtstagskreis.

    Strahlende Gesichter zeigten die beiden Geburtstagskinder Martha und Franz Brinkhaus am Samstag im Cafe Mauritius bei einem großen Empfang zu ihren 80. und 90. Geburtstagen.

  • Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Borghorst

    Di., 21.03.2017

    Mit vielen Ideen ins neue Vereinsjahr

    Gut gefüllter Saal: Zu ihrer Jahreshauptversammlung begrüßten die Borghorster Heimatfreunde im Haus Tümler zahlreiche Mitglieder, Freunde und Förderer.

    Zuversichtlich und mit vielen guten Ideen startete der Borghorster Heimatverein am Montagabend mit der Jahreshauptversammlung im Haus Tümler in das neue Vereinsjahr. Dem Ersten Vorsitzenden Alfred Heptner steht dabei ein eingespieltes Vorstandsteam zur Verfügung.

  • 25 Jahre Freundschaft zu Neubukow

    Mi., 14.09.2016

    Jubiläum wird begossen

    Beste Stimmung während des Besuchs der Steinfurter Gruppe bei den Partnern in Neubukow, die den Jahrestag ihrer 25-jährigen Freundschaft gefeiert haben.

    Zum 25. Jahrestag der Städtepartnerschaft zwischen Steinfurt und Neubukow hat eine 34-köpfige Steinfurter Delegation die Freunde in Mecklenburg-Vorpommern besucht. Die Gruppe war bunt gemischt: Neben Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer haben die stellvertretenden Bürgermeister Hans Günter Hahn und Klaus Meiers sowie Vertreter der CDU, SPD, FDP, GAL und FWS an der Begegnung teilgenommen. Auch Mitglieder der Feuerwehr, der CVJM-Spielmannszug Burgsteinfurt, die Musikfabrik Steinfurt sowie die Vereinigten Schützen Borghorst waren mit von der Partie.

  • 50 Jahre Gymnasium Borghorst

    So., 01.05.2016

    „Immer eine Herzensangelegenheit“

    In einer Talkrunde mit Dr. Volker Gutberlet, Helmut Stroot, Werner

    Mit einem glanzvollen und abwechslungsreichen Jubiläumsabend hat das Gymnasium Borghorst am Samstag die Feiern zum 50. Geburtstag eröffnet. Im Mittelpunkt standen dabei vier Talkrunden mit dem Moderator und ehemaligem Schüler des Gymnasiums, Dr. Wulf Schmiese, der als ZDF-Hauptstadtkorrespondent direkt von den großen Bühnen in Berlin, mit Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angelika Merkel, nach Borghorst gekommen war.

  • Borghorster Gymnasium feiert 50. Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen

    Mi., 27.04.2016

    Rat macht 1966 Weg fürs „Gymbo“ frei

    Einweihung im Jahr 1971: Der erste Abiturjahrgang verließ das Schulgebäude an der Herderstraße drei Jahre später.

    „Die mutigste Entscheidung seit Jahren“ – so lautete ein Titel im Lokalteil der WN vor 50 Jahren. Gemeint war die Errichtung des Gymnasiums Borghorst. 1966 nahm die Schule ihren Betrieb auf. Das Jubiläum wird in diesem Jahr gefeiert.

  • Steinfurt

    Do., 19.03.2009

    „Ihm war keine Arbeit zu viel“

  • Steinfurt

    Mo., 17.03.2008

    Ehrennadel für Werner Bode