Franz Josef Naber



Alles zur Person "Franz Josef Naber"


  • Erinnerung an Bombenabwürfe 1944

    Mo., 23.03.2020

    „Frieden ist nicht selbstverständlich“

    So sah es am 23. März 1944 auf dem Westwall in Drensteinfurt aus.

    Die Stadt und der Heimatverein erinnern an die Bombenabwürfe auf Drensteinfurt am 23. März 1944. Das sollte, schreibt Bürgermeister Carsten Grawunder in einer gemeinsamen Erklärung von Stadt und Heimatverein, auch in den schweren Corona-Zeiten nicht vergessen werden.

  • Verein freute sich über 110 Neuzugänge in nur einem Jahr

    Sa., 01.02.2020

    Heimatfreunde im Höhenflug

    Das rasante Wachstum des Heimatvereins spiegelt sich auch im Vorstandsfoto wider: Um das umfangreiche Programm zu stemmen, wurde die Zahl der Beisitzer während der Jahreshauptversammlung um zehn Personen aufgestockt.

    Die Drensteinfurter Heimatfreunde befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Inklusive der 110 Neuaufnahmen im vergangenen Jahr zählt der Verein nun beachtliche 630 Mitglieder.

  • Heimatverein Drensteinfurt

    Fr., 10.03.2017

    100 neue Mitglieder in einem Jahr

    Vorsitzender Franz Josef Naber blickte mehr als zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück. Kein Wunder, hat der Verein doch knapp 100 neue Mitglieder gewonnen.

    Der Drensteinfurter Heimatverein erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

  • Heimatverein

    Fr., 14.03.2014

    Kreativer Beirat soll Ideen liefern

    Vorstand und neu gegründeter Beirat wollen eng zusammenarbeiten und den Heimatverein durch viele kreative Ideen attraktiv machen.

    Der Drensteinfurter Heimatverein hat bei seiner Jahreshauptversammlung einen Beirat gegründet, der die Arbeit des Vorstandes durch Kreativität und neue Ideen unterstützen soll.

  • Vereine halten Brauch lebendig

    Mo., 01.04.2013

    Feurige Ostertradition

    Heimatverein und Landjugend hatten auch in diesem Jahr wieder zum Osterfeuer am Walstedder Rottweg eingeladen.

    Auch wenn das Wetter am Wochenende alles andere als frühlingshaft war, so trotzten doch Hunderte von Menschen in allen drei Ortsteilen den eisigen Temperaturen, um den alten Osterfeuerbrauch lebendig zu halten. Heimatvereine, Landjugend und Kirchengemeinde hatten dazu wie gewohnt eingeladen.

  • Heimatverein

    Fr., 01.03.2013

    Endlich eine neue Spitze

    Der neue erste Vorsitzende Franz Josef Naber (re.) und sein Vorstandsteam wollen sich verstärkt daran machen, Mitglieder zu werben.

    Der Drensteinfurter Heimatverein hat nach vier Jahren wieder einen ersten Vorsitzenden. Franz Josef Naber übernahm den lange vakanten Posten.