Franz Josef Strauß



Alles zur Person "Franz Josef Strauß"


  • Mit 93 Jahren

    Do., 26.11.2020

    Porträtmaler Günter Rittner gestorben

    Von Curd Jürgens bis Ludwig Erhard: Günter Rittner hat viele Berühmtheiten gemalt.

    Berühmte Schauspieler saßen ihm Porträt. Seine Arbeiten kann man auch in der Kanzlergalerie bewundern. Jetzt ist der Maler Günter Rittner mit 93 Jahren gestorben.

  • «Mein Platz ist in Bayern»

    Sa., 25.07.2020

    Söder will Union als «Zukunftsteam» positionieren

    CSU-Chef Markus Söder bekräftigt, dass er in Bayern bleiben möchte.

    Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht CSU-Chef Söder klare Ansagen. Auch die SPD diskutiert über die Kanzlerkandidatenfrage.

  • Anschlag im September 1980

    Mi., 08.07.2020

    Oktoberfestattentat: Bombenleger wollte Führerstaat

    Nach dem Anchlag am 26. September 1980 wird ein Sarg vom verwüsteten Tatort auf dem Oktoberfest getragen.

    Vor 40 Jahren riss auf dem Oktoberfest eine Bombe 13 Menschen in den Tod und verletzte mehr als 200 - es war der größte rechtsextreme Anschlag in der bundesdeutschen Geschichte. Neue Ermittlungen konnten keine Täter vor Gericht bringen. Aber sie schaffen wichtige Klarheit.

  • TV-Tipp

    Fr., 05.06.2020

    Wackersdorf

    Der Anti-Atomaktivist Karl Gegenfurtner (Andreas Bittl, l) und Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) tauschen sich über den geplanten Bau der Wiederaufarbeitungsanlage aus.

    Die Anti-Atom-Bewegung trifft Anfang der 80er Jahre in Bayern auf handfeste Interessen von Wirtschaft und Politik. Ein sehenswertes Drama rollt das Geschehen neu auf.

  • Grünen-Politiker

    Di., 07.01.2020

    Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

    Cem Ödzemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht 2015 vor dem Narrengericht als Verteidiger des damaligen Kanzleramtschefs Altmaier (CDU).

    Eine lange Tradition: Auf der Anklagebank saßen in der Vergangenheit bereits Franz Josef Strauß, Hans-Dietrich Genscher und Angela Merkel. Jetzt ist Cem Özdemir dran.

  • Autor Heribert Schwan

    Mi., 11.12.2019

    Teilerfolg für Kohl-Witwe im Streit mit Ghostwriter

    Der Autor Heribert Schwan darf zahlreiche weitere Textpassagen aus seinem 2014 erschienenen Buch «Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle» nicht mehr verbreiten.

    Seit seinem Erscheinen beschäftigt das Buch «Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle» die Justiz. Nun hat ein Gericht dem Autor Heribert Schwan erneut die Verbreitung von Zitaten des Ex-Kanzlers verboten. Maike Kohl-Richter kämpft zudem vor dem BGH um Millionen.

  • Prozesse

    Mi., 04.09.2019

    Streit um angebliches Konto: Teilerfolg für Strauß-Sohn

    Der Autor Wilhelm Schlötterer (l.) und Max Strauß (r.) warten vor dem Gerichtssaal.

    Hat Franz Josef Strauß seinen Kindern ein geheimes Auslandskonto vererbt? Dies behauptet der Autor Schlötterer in seinem Buch. Strauß-Sohn Max klagte dagegen - und bekam nur teilweise recht. Denn Anspruch auf eine Entschädigung habe er nicht, befand das Gericht.

  • Sind Konservative «heimatlos»?

    So., 16.06.2019

    Gauck mit Ratschlag für CDU: «Toleranz in Richtung rechts»

    Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wirbt für mehr «Toleranz in Richtung rechts».

    Wo verläuft die Grenze zwischen Konservativen und Rechten? Ex-Bundespräsident Gauck hat da seine eigene Vorstellung. Bei der CDU ist man sich nur in einem Punkt einig: Die AfD sei nicht «konservativ».

  • Dialog mit Rechtskonservativen

    Sa., 15.06.2019

    Gauck wirbt für mehr «Toleranz in Richtung rechts»

    Joachim Gauck, ehemaliger Bundespräsident, spricht bei der Enthüllung seines Ehrenbürgerporträts.

    Wo genau verläuft die Grenze zwischen Konservativen und Rechten? Joachim Gauck hält es für wichtig, da genauer hinzuschauen. Bei der CDU ist man sich einig: Die AfD ist nicht «konservativ».

  • Mister Euro

    Mo., 22.04.2019

    Promi-Geburtstag vom 22. April 2019: Theo Waigel

    Theo Waigel stellt seine Autobiografie in München vor.

    Wie kaum ein Politiker hat Theo Waigel die deutsche und europäische Geschichte geprägt. Pünktlich zu seinem Geburtstag veröffentlicht er seine Memoiren - Edmund Stoiber dürfte das gar nicht gefallen.