Franz Werger



Alles zur Person "Franz Werger"


  • 700-Euro-Spende für den TuS Laer 08

    So., 26.01.2020

    Jugendabteilung kann sich freuen

    Franz Werger (l.) überreichte den symbolischen Scheck über 700 Euro an Sonja Thüning und Till Scheipers.

    Die Trainer der Jugendfußballabteilung des TuS Laer können sich über eine Spende in Höhe von 700 Euro freuen. Die kommt vom Planungsbüro Werger. Bereits in 2018 hatte das Planungsbüro bei seiner Jahresabschlussfeier Geld für die Jugendtrainer gesammelt.

  • Handwerk 2.0.

    Mi., 13.07.2016

    Zauberwürfel überzeugt Jury

    Lukas Breuer (2.v.l.) gewann mit seinem Couchtisch den Innungswettbewerb. Maximilian Altena (2.v.r.) wurde Zweiter, Stefan Beckmann (Mitte) Dritter. Der stellvertretende Obermeister Markus Köster (l.) und Jury-Mitglied Franz Werger gratulierten.

    Handwerk hat nicht nur goldenen Boden, sondern der Handwerksnachwuchs hat auch „goldene“ Ideen parat. Dabei geht es nicht nur um die „Gute Form“.

  • Neue Zweigstelle der Volksbank an der Enscheder Straße eingeweiht

    Mo., 26.10.2015

    Das Wohnzimmer in der Bankfiliale

    Zahlreiche Gäste konnte Volksbank-Vorstandsvorsitzender Frank Overkamp zur Einweihung der neuen Filiale begrüßen. Die Einsegnung nahm Pfarrer Michael Vehlken gemeinsam mit Pfarrerin Susanne Nickel vor.

    Bankgeschäfte verbinden Kunden wohl eher mit der nüchternen Atmosphäre an einem Schreibtisch oder in einem funktionalen Besprechungsraum. Die neue Volksbankfiliale an der Enscheder Straße setzt bewusst auf ein anderes Ambiente: „Wir haben versucht, das Wohnzimmer unserer Kunden in die Filiale zu holen. Nicht die Technik dominiert, vielmehr steht das persönliche Gespräch im Vordergrund“, fasste Frank Overkamp, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Gronau-Ahaus, die Idee in Worte. Im Beisein zahlreicher Gäste wurde das neue Gebäude der Bank am Sonntag eingeweiht.

  • Tischlerinnung: Die Gute Form

    Di., 22.07.2014

    Ein gutes Möbel ist fast immer einfach

    Die frisch gebackenen Gesellen der Tischlerinnung haben ihre Gesellenstücke ausgestellt. Eine Jury hat die Stücke bewertet. Dabei spielten die Komponenten Idee und Kreativität, Formgebung, Funktion sowie die Konstruktion eine besondere Rolle.

  • Laer

    So., 13.06.2010

    Aufs Dach gestiegen