Franz-Josef Weilinghoff



Alles zur Person "Franz-Josef Weilinghoff"


  • Verdi lässt per Eilantrag prüfen, ob der Laternensonntag verkaufsoffen sein darf

    Do., 07.11.2019

    Reine Willkür der Gewerkschaft?

    Bislang stand der Laternensonntag noch nicht auf der roten Verdi-Liste. Gemeinde und Gewerbeverein waren überzeugt, dass sie rechtlich auf der sicheren Seite sind. Jetzt muss plötzlich doch gebangt werden.

    Die Nachricht schlug im Rathaus ein wie eine Bombe: Die Gewerkschaft Verdi will mittels Eilantrag die Rechtmäßigkeit des „Laternensonntags“ überprüfen.

  • Gewerbeschau Heek

    Fr., 01.11.2019

    Neuauflage der Gewerbeschau terminiert

    2011 fand die zweite und bislang letzte Gewerbeschau in der Gemeinde Heek statt. Nächstes Jahr folgt die Neuauflage.

    Der Termin für die Gewerbeschau in Heek steht fest. Am 27. September 2020 sollen sich möglichst viele Nienborger und Heeker Firmen präsentieren. 250 Unternehmen bekommen zurzeit Einladungen.

  • Fördermittel

    Mi., 16.10.2019

    300 000 Euro für die Sportszene

    300 000 Euro erhalten Sportvereine aus Nienborg und Heek aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Wer wie viel und wofür bekommt, soll jetzt erörtert werden. Ein Kunstrasenplatz ist grundsätzlich nicht aus der Förderung ausgeschlossen.

    Insgesamt 300 Millionen Euro schüttet das Land NRW über das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ aus. 300.000 Euro entfallen dabei auf die Gemeinde Heek. Wer profitiert alles davon?

  • Freies W-Lan

    Mo., 14.10.2019

    Kein Internet an zentralen Punkten

    Freies W-Lan auf öffentlichen Plätzen wie dem Marktplatz würden die Bürger der Gemeinde Heek begrüßen. Die Verwaltung hofft hingegen auf einen flächendeckenden neuen 5G-Standard. Der so genannte Freifunk wäre auch eine Option.

    Es ist einfach praktisch: kostenloses, frei zugängliches W-Lan im öffentlichen Raum. Doch in Heek sind solche Hot Spots rar gesät. Ob sich das ändern wird, hängt von vielen Faktoren ab.

  • Turbo-Internet

    Mi., 02.10.2019

    Glasfaseranschlüsse werden Realität

    Die Glasfaserstränge werden bis zur Grundstücksgrenze verlegt. Die Fähnchen markieren den unterirdischen Verlauf.

    Die Gemeinden Schöppingen, Heek und Legden gehen den Breitbandausbau zusammen an. Die Arbeiten gehen gut voran, doch es gibt auch Probleme.

  • Klimaschutz

    Di., 17.09.2019

    Klimanotstand ist kein Thema

    Von einem Klimanotstand möchte die Gemeinde Heek nichts wissen. Dass weiter in den Klimaschutz investiert werden muss, ist dennoch klar. Die Gemeinde hat allerdings ein gutes Zeugnis in Sachen erneuerbarer Energien ausgestellt bekommen.

    Dass wir das Klima schützen müssen, steht außer Frage. Doch wie gehen das die einzelnen Kommunen an? Heek ist diesbezüglich schon sehr weit.

  • Gemeindesportverband

    Fr., 12.07.2019

    Bewährtes Spitzengremium führt weiter den GSV

    Der alte und neue Vorstand des Gemeindesportverbandes (GSV) Heek (v.l.): Bernd Loske (Kassierer/Geschäftsführer), Arnold Terliesner (erster Vorsitzender) und Christian Schubert (zweiter Vorsitzender).

    Der Gemeindesportverband Heek setzt auf Kontinuität, Gemeinschaft und Solidarität. Auf der Mitgliederversammlung im Vereinsheim des ASV Dinkeltreue Heek wurden der erste Vorsitzende, Arnold Terliesner, und Geschäftsführer/Kassierer, Bernd Loske, von den Delegierten der Sportvereine der Gemeinde Heek für die nächsten zwei Jahre einstimmig wiedergewählt.

  • Wohnen im Alter

    Di., 09.07.2019

    Gemeinde kann Vorreiter werden

    Das von den Architekten vorgestellte Konzept für Wohnen im Alter warf bei den Bürgern viele Fragen auf.

    Wohnkonzepte gibt es viele. Jüngst stellte ein Architekturbüro ein spezielles Konzept für die Gemeinde Heek vor. Es soll Seniorenfreundlichkeit und Gemeinschaft vereinen. Die Hintergründe.

  • 50 Jahre Gemeindefusion Nienborg und Heek

    So., 23.06.2019

    Federstrich und Nienborg ist weg

    Ein Bildgeschenk hatte Landrat Dr. Kai Zwicker (2.v.l.) mitgebracht. Darüber freuten sich der ehemalige Bürgermeister Ulrich Helmich (l.), der aktuelle Bürgermeister Franz-Josef Weillinghoff (2.v.r.) und der ehemalige Gemeindedirektor Hubert Steinweg (r.).

    In 50 Jahren „Ehe“ haben die Ortsteile Nienborg und Heek Höhen und Tiefen erlebt, so eröffnete Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Sonntag die Jubiläumsfeier. Er verglich das mit der Goldenen Hochzeit eines Ehepaares, das allerdings die Silberhochzeit einfach ausgelassen habe.

  • Gemeinde Heek erhält 17 000 Euro Fördermittel

    Di., 18.06.2019

    Bikepark: Warten auf die Baufirma

    So soll der Bikepark am Jugendhaus Zak aussehen. Möglichst bald sollen die Arbeiten daran beginnen.

    Der Planungsentwurf liegt bereit und nun steht auch die Finanzierung – es geht vorwärts beim geplanten Bikepark am Jugendhaus Zak. In dieser Woche erhielt die Gemeinde einen Förderbescheid der Bezirksregierung über 17 000 Euro für das Projekt.