Frederik Büscher



Alles zur Person "Frederik Büscher"


  • CDU-Antrag zur Ausschusssitzung

    Fr., 05.02.2021

    Etateinbringung per Live-Schaltung

    Am 18. Februar bringt Bürgermeister Peter Horstmann den Etatentwurf 2021 ein. Die CDU-Ratsfraktion beantragt, durch geeignete technische Möglichkeiten sicherzustellen, dass die Mitglieder des Rates die Einbringung in Echtzeit verfolgen können

    „Auf diese Weise gewährleisten wir zielgerichtete Haushaltsberatungen in den kommenden Wochen“, sagt CDU-Pressesprecher Stephan Ohlmeier. Die CDU-Fraktion schlägt vor, die Haushaltseinbringung am 18. Februar (Donnerstag) live im Internet zu übertragen.

  • CDU: Verwaltung soll halbjährlich berichten

    So., 29.11.2020

    „Damit Anträge nicht unbeabsichtigt im Sande verlaufen“

    CDU-Fraktionschef Frederik Büscher

    „In der vergangenen Legislaturperiode des Rates wurde eine Vielzahl von Anträgen gestellt, von denen viele zur weiteren Bearbeitung und Entwicklung von Entscheidungsvorschlägen an die Stadtverwaltung verwiesen wurden“, sagt Frederik Büscher. Der CDU-Fraktionsvorsitzender: „Für uns hat sich herausgestellt, dass der Bearbeitungsstand von Anträgen leider nicht immer ersichtlich ist.“

  • Heimatministerium stärkt Altstadt: 1,3 Millionen Euro Soforthilfe

    Mo., 16.11.2020

    Lokal einkaufen aus Solidarität

    Insgesamt 1,3 Millionen Euro Soforthilfe erhält die Stadt Warendorf vom Land Nordrhein-Westfalen, um die Altstadt zu stärken.

    „Diese Mittel möchten wir dazu nutzen, die Folgen der Corona-Pandemie zu lindern und die Attraktivität unserer Altstadt zu erhalten“, sagt Frederik Büscher als CDU-Fraktionsvorsitzender. Die CDU-Ratsfraktion freut sich, dass das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) des Landes Nordrhein-Westfalen zur Stärkung der Warendorfer Altstadt noch in diesem Jahr eine Soforthilfe in Höhe von 1,3 Millionen Euro zur Verfügung stellt.

  • Nach dem Lockdown: Erleichterung in der Innenstadt

    Fr., 22.05.2020

    Ein Hauch von Normalität

    Die Geschäfte dürfen wieder öffnen, wenn auch unter spürbaren Auflagen. Wie die in der Praxis ankommen, wollten der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier sowie die Warendorfer CDU-Ratsmitglieder Andrea Blacha, Johannes Austermann und Frederik Büscher erfahren.

    Die Geschäfte in Warendorf dürfen wieder öffnen, wenn auch unter spürbaren Auflagen. Wie die in der Praxis ankommen, wollten der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier sowie die Warendorfer CDU-Ratsmitglieder Andrea Blacha, Johannes Austermann und Frederik Büscher erfahren und begaben sich auf Gesprächstour bei örtlichen Gewerbetreibenden.

  • Büscher gewinnt gegen Aulbur

    Mo., 09.03.2020

    JU-Vorsitz heiß umkämpft

    Den geschäftsführenden JU-Kreisvorstand bilden (v. l.) Ben Hammen, Nick Drewer, Katrin Schulze Zurmussen, Frederik Büscher, Stephan Ohlmeier, Jens Brökelmann, Thomas Middendorf und Anna Gericke. Landrat Dr. Olaf Gericke und die beiden Landtagsabgeordneten Hennig Rehbaum und Daniel Hagemeier gratulierten.

    Kampfabstimmung bei der JU: Der Ahlener Christoph Aulbur forderte Amtsinhaber Frederik Büscher heraus – aber der hatte den meisten Rückhalt

  • Junge Union zeigt Faible für klare Positionen

    Fr., 28.02.2020

    „Wir brauchen mehr Polarisierung“

    JU-Kreisvorsitzender Frederik Büscher:

    Der JU-Kreisvorsitzende Frederik Büscher macht sich im Interview für Friedrich Merz als neuen Parteivorsitzenden stark. Weil dieser Klartext spricht. Klare Worte findet auch Büscher zum Zustand der Bundespartei.

  • BVW kämpft seit 20 Jahren

    Mi., 20.11.2019

    Gegen „überdimensionierte B 64n“

    Im Haus Allendorf blieb kein Platz frei, als die BVW zur Jahreshauptversammlung eingeladen hatte. Vorsitzender Bernhard Kremann (l.) kritisierte „die Politik“.

    Im Saal des Hauses Allendorf war nicht genug Platz für die vielen BVW-Mitglieder und Interessenten. Bei der Jahreshauptversammlung Dienstagabend erneuerten die B64n-Gegner ihre Kritik.

  • JU befürwortet Reaktivierung

    Di., 22.10.2019

    WLE-Strecke bis Beckum

    Mitglieder der Jungen Union Kreis Warendorf und Lippstadt waren zu Gast bei der WLE in Lippstadt.

    Die bevorstehende Reaktivierung des Personenverkehrs auf der WLE-Strecke von Sendenhorst bis Münster wird von der Jungen Union im Kreis Warendorf klar befürwortet. Das Vorhaben helfe, Klimaschutzziele zu erreichen und zur Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen im ländlichen Raum beizutragen, teilt die JU mit.

  • Junge Union wählt Vorstand

    So., 30.06.2019

    Ruzhitskaya löst Grimpe ab

    Den neuen JU-Vorstand bilden (v. l.) Frederik Büscher, Adrian Grimpe, Manuel Ostermann, Christin Schulze Westhoff, Niklas Nährig, Marija Ruzhitskaya, Felix Gericke, Anna Gericke, Tobias Vinke und Stephan Ohlmeier.

    Marija Ruzhitskaya ist neue Vorsitzende der Jungen Union (JU) Warendorf. Die 23 Jahre alte VWL-Studentin wurde zur Nachfolgerin von Adrian Grimpe gewählt.

  • Frischer Wind im CDU-Kreisvorstand

    Mi., 19.06.2019

    JU pocht auf Veränderung

    Der neue CDU-Kreisvorstand (v. l.): Dr. Olaf Gericke (Landrat), Burkhard Marx (Schatzmeister), Reinhold Sendker (Vorsitzender) und seine Stellvertreter Daniel Hagemeier, Astrid Birkhahn, Frederik Büscher und Henning Rehbaum.

    Reinhold Sendker bleibt CDU-Kreisvorsitzender. Der 66-Jährige, der dieses Amt seit 1995 ausübt, erhielt beim Kreisparteitag in Beckum 84 Prozent der Delegiertenstimmen. In die Stellvertreterriege wurde ein neues Gesicht gewählt: der 26-jährige Frederik Büscher aus Warendorf.