Friedrich Meschede



Alles zur Person "Friedrich Meschede"


  • Museen

    Fr., 23.08.2019

    Kestner-Direktorin Végh wird Chefin der Kunsthalle Bielefeld

    Museen: Kestner-Direktorin Végh wird Chefin der Kunsthalle Bielefeld

    Bielefeld (dpa/lnw) - Die bisherige Direktorin der Kestner Gesellschaft in Hannover, Christina Végh, übernimmt die Leitung der Kunsthalle Bielefeld. Dies teilte die Kunsthalle am Freitag mit. Die 48-jährige Kunsthistorikerin wird ihre neue Tätigkeit im ersten Quartal 2020 beginnen. Sie folgt auf Friedrich Meschede (64), dessen Vertrag zum Jahresende 2019 ausläuft. Sein Vertrag war nicht verlängert worden. Er hatte das Haus seit Juli 2011 geleitet.

  • Skulptur-Projekte

    Fr., 09.06.2017

    Ein Großes Haus voller Journalisten

    Gespannte Erwartung: Medienvertreter aus vieler Herren Länder hörten, was die Kuratoren zu sagen hatten.

    Der Countdown läuft. Am Samstag startet die fünfte Auflage der Skulptur-Projekte, einen Tag vorher empfing Münster die Protagonisten und die Berichterstatter. Im Theater gab es geballte Infos und auch eine erste Einschätzung von Münsters Oberbürgermeister.

  • Kunsthalle Bielefeld zeigt „Anohni – My Truth“

    Mo., 25.07.2016

    Die Wahrheit der Musikerin

    James Elaine zeigt einen gelben Luchs vor einer gelben „Landschaft“. Tote Tiere, die Opfer eines Unfalls mit Autos waren, spielen in dem Werk des Amerikaners eine große Rolle.

    Eine Musikerin, die eine Ausstellung mit drei höchst unterschiedlichen Künstlern kuratiert, ist bereits an sich ungewöhnlich. Dass Anohni international bis vor Kurzem noch als Antony Hegarty bekannt war, garantiert der Ausstellung „Anohni – My Truth“, die die Kunsthalle Bielefeld zeigt, einen weiteren Aufmerksamkeitsbonus.

  • Museen

    Mi., 30.09.2015

    Kunsthalle Bielefeld führt Gratis-Monat ein

    Skulptur und Park vor der Kunsthalle in Bielefeld.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Nach guten Erfahrungen mit einem Gratis-Eintritt will die Kunsthalle Bielefeld künftig jedes Jahr Besucher einen Monat lang kostenlos ins Museum lassen. Das teilte Kunsthallen-Leiter Friedrich Meschede am Mittwoch mit. In diesem September hatte die Kunsthalle erstmals vier Wochen lang auf Eintrittsgeld verzichtet. Mit 8000 Besuchern bei der Ausstellung «Serendipity - vom des Findens» rund um den berühmten Zettelkasten des Soziologen Niklas Luhmann habe das Haus die Besucherzahlen verdreifachen können.

  • Bielefelder Kunsthalle blickt auf das umfangreiche Lebenswerk der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp zurück

    So., 28.12.2014

    Sie war keine Träumerin

    Verschiedene Marionetten sind der Kunsthalle in Bielefeld anlässlich der spannenden Ausstellung „Sophie Taeuber-Arp. Heute ist Morgen“ zu sehen.

    In der Schweiz kennt ihr Konterfei jeder, denn ihr Bild schmückt jeden 50-Franken-Schein. Ansonsten kennt die Kunstwelt Sophie Taeuber-Arp oft nur als Ehefrau von Jean (Hans) Arp, der seine Frau als Träumerin und vornehmlich intuitiv arbeitende Künstlerin beschreibt.

  • Ausstellungen

    Di., 16.12.2014

    «Heute ist Morgen»: Sophie Taeuber-Arp in NRW

    Das Ausstellungsplakat vor der Kunsthalle in Bielefeld. Foto: Friso Gentsch

    Bielefeld (dpa) - Eine umfassende Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld zeigt die vielen künstlerischen Ausdrucksformen von Sophie Taeuber-Arp.

  • Kultur Nachrichten

    Mi., 21.09.2011

    Mit der Sammlung in die Zukunft

  • Kultur Nachrichten

    Mi., 23.03.2011

    Von Münster über Berlin nach Bielefeld