Fritz Keller



Alles zur Person "Fritz Keller"


  • DFB

    Sa., 16.11.2019

    U21-Trainer Kuntz erhält Fair-Play-Medaille

    Stefan Kuntz bedankt sich via Video für die Fair-Play-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes im Bereich Profis.

    Düsseldorf (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz ist mit der Fair-Play-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgezeichnet worden.

  • Fußball

    Sa., 16.11.2019

    U21-Trainer Kuntz erhält Fair-Play-Medaille des DFB

    Stefan Kuntz.

    Düsseldorf (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz ist mit der Fair-Play-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige wurde am Samstag im Capitol Theater in Düsseldorf für sein vorbildliches Verhalten vor dem ersten EM-Endrunden-Spiel der deutschen U21 gegen Dänemark in diesem Jahr ausgezeichnet. Kuntz hatte die UEFA darauf hingewiesen, dass versehentlich ein Video vom dänischen Abschlusstraining im Internet hochgeladen worden war und damit zugänglich war.

  • Sieg in Wembley

    So., 10.11.2019

    DFB-Boss Keller über DFB-Frauen: Kommen wieder in Weltspitze

    Alexandra Popp (l) netzte in Wembley zur deutschen Führung ein.

    Das frühe WM-Aus belastete die deutsche Frauen-Nationalmannschaft in diesem Jahr lange. Die folgenden vier Siege in der EM-Qualifikation gegen bestenfalls zweitklassige Gegner können kein Gradmesser sein. Doch der Sieg im Londoner Wembley-Stadion erweist sich als Mutmacher.

  • Länderspiel-Highlight

    Fr., 08.11.2019

    «Geschenk» zum Jahresabschluss - DFB-Frauen in Wembley

    Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft.

    Das Beste kommt zum Schluss: Am Ende eines vom frühen WM-Aus überschatteten Fußballjahres dürfen die DFB-Frauen vor einer Rekordkulisse antreten. Trotz aller Euphorie wissen sie die Dimension einzuordnen.

  • Auswahl von Länderspielreisen

    Do., 07.11.2019

    DFB-Elf nicht mehr in frauendiskriminierenden Ländern

    DFB-Präsident Fritz Keller.

    Berlin (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will künftig bei der Auswahl von Länderspielreisen noch stärker die politische und gesellschaftliche Lage im Gastgeberland berücksichtigen.

  • Vor Kader-Nominierung

    Do., 07.11.2019

    Löw kennt Auftrag - DFB-Boss mahnt in Werte-Debatte

    Bundestrainer Joachim Löw muss seinen Kader für die letzten Länderspiele des Jahres nominieren.

    Die positive Entwicklung im Nationalteam ist ins Stocken geraten. In den letzten zwei Länderspielen des Jahres geht es um die endgültige Qualifikation und um positive Zeichen für die EM 2020. Dazu ist die Diskussion um Werte und Integration weiter aktuell.

  • FC Bayern München

    Fr., 01.11.2019

    «Leben total in Balance»: Hoeneß über sich, Kahn & Co.

    Uli Hoeneß (M.) kann sich Herbert Hainer (r) gut als seinen Nachfolger als Bayern-Präsident vorstellen.

    Uli Hoeneß zieht vor seinem Rückzug von der Spitze des FC Bayern München noch mal Bilanz. Im Vereinsmagazin «51» äußert er sich über Herbert Hainer, Oliver Kahn, die 100-Millionen-Marke bei Transfers und seine eigene Lernfähigkeit.

  • Zunehmende Vorfälle

    Mi., 30.10.2019

    «Fassungslos»: DFB macht Gewaltproblem zur Chefsache

    Die Schiedsrichter in den unteren Ligen sind auch teilweise mit Gewalt konfrontiert.

    «Wir lassen Sie nicht allein!» Mit einem klaren Statement hat sich der DFB vor seine Schiedsrichter gestellt. Angesichts zunehmender Gewalt appelliert der Verband, dagegen mit aller Schärfe vorzugehen. Eine Forscherin sieht ein Nachwuchsproblem bei den Referees.

  • Sitze im Exekutivkomitee

    Fr., 25.10.2019

    DFB-Vize Koch kandidiert für UEFA- und FIFA-Gremien

    Möchte den DFB in den UEFA- und FIFA-Grimien vertreten: Vize-Präsident Rainer Koch.

    Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Vizepräsident Rainer Koch wird für Sitze im Exekutivkomitee der UEFA und im Rat des Weltverbandes FIFA kandidieren. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer Präsidiumssitzung in Frankfurt/Main mit.

  • Mitgliederversammlung

    Fr., 18.10.2019

    DFB-Präsident Keller beim SC Freiburg verabschiedet

    Fritz Keller hat sein Amt beim SC Freiburg niedergelegt.

    Freiburg (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller ist bei seinem ehemaligen Club SC Freiburg auf der Mitgliederversammlung mit minutenlangem Applaus verabschiedet worden.