Fritz Stowasser



Alles zur Person "Fritz Stowasser"


  • Ein anspruchsvolles Projekt

    Fr., 02.12.2016

    Kleine Künstler ganz kreativ

    Die Kinder und Projektpartner freuen sich auf viele Besucher des „Hundertwasserbastelzeltes“ links kniend Gudrun Homann, dahinter Stefan Thiemann von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer, vordere Reihe Sabine Peters (3.v.l.) und Ulrike Hallenberger (5.v.l.), rechts Bürgermeister Peter Maier.

    Den Grundschul-Werkraum ziert jetzt ein besonderes und großformatiges Bild – aufgebracht auf eine Wand. Zu sehen ist ein Gebäude ganz im Stil des Künstlers, Visionärs und Nonkonformisten Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser, mit bürgerlichem Namen heißt er ein wenig schlichter Fritz Stowasser.

  • Laer

    Fr., 09.09.2016

    „Cool, ein Mann mit Bart“

    Die Mädchen und Jungen waren voller Tatendrang, als ihnen Ulrike Hallenberger im Rahmen des Kunstprojektes die künstlerischen Werkzeuge erklärte.  

    Um den gleichnamigen Maler geht es beim „Hundertwasserprojekt“ im Werkraum der Laerer Werner-Rolevinck-Grundschule. Darüber freuen sich besonders die Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen, die Kreativ-Werkstatt „Maus & Monster“ und die Gemeinde Laer, denn möglich wurde das bis Dezember andauernde Projekt durch eine NRW-Kulturrucksack-Sonderförderung.