Fritzi Haberlandt



Alles zur Person "Fritzi Haberlandt"


  • Besessen vom Theater

    Do., 03.05.2018

    Haberlandt war «furchtbar verliebt» in Liefers

    Fritzi Haberlandt plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen.

    Die Schauspielerin hat in jungen Jahren für einen ganz bestimmten späteren Kollegen geschwärmt. Sie wartete deshalb auf ihn am Bühneneingang des Thalia Theaters in Hamburg. Angesprochen habe sie ihn nie, erzählt sie, sondern sich damit begnügt, «seine Luft einatmen» zu können.

  • TV-Tipp

    Mo., 22.05.2017

    Der Chef ist tot

    Kommissarin Maxi Schweiger (Fritzi Haberlandt) befragt die zwei Verdächtige (Petra Kleinert und Götz Schubert).

    Die TV-Krimikomödie «Der Chef ist tot» ist eine unfreiwillig komische Geschichte um einen absurden Vorgang - nämlich das plötzliche Ableben eines Vorgesetzten.

  • Preisverleihung

    Sa., 29.04.2017

    Die Gewinner des 67. Deutschen Filmpreises

    Frauen-Power: Anne Zohra Berrached, Maren Ade und Nicolette Krebitz.

    Berlin (dpa) - Bei einer Gala in Berlin ist am Freitagabend der 67. Deutsche Filmpreis vergeben worden. Die Gewinner der wichtigsten Lola-Trophäen:

  • Euthanasie

    Mo., 26.09.2016

    «Nebel im August»: Berührendes Kinderschicksal aus NS-Zeit

    Der kleine Ernst (Ivo Pietzcker) mit Klinikchef Dr. Werner Veithausen (Sebastian Koch).

    Jahrzehntelang wurde das Thema verdrängt und verschwiegen - die Ermordung Behinderter durch die Nazis. Kai Wessel bringt die wahre Geschichte eines 13-Jährigen auf die Leinwand.

  • Schlaglichter

    So., 18.09.2016

    Fritzi Haberlandt versteht Rechte nicht

    Berlin (dpa) - Der Film- und Theaterschauspielerin Fritzi Haberlandt fällt es schwer, die Rechten zu verstehen. Sie begreife nicht, wie in Deutschland Flüchtlingsheime brennen könnten und nicht alle dagegen protestierten, sagte Haberlandt der «Welt am Sonntag». «Das muss doch die breite Masse sein, die dagegen ist! Das macht einen doch fertig!», sagte die 41-Jährige. Die Welt rücke dank Internet und Reisefreiheit zwar näher zusammen. «Und trotzdem gibt es, nicht nur hier in Deutschland, diese Tendenzen, sich abzuschotten», sagte Haberlandt, die in Brandenburg lebt.

  • Leute

    Mo., 06.06.2016

    Promi-Geburtstag vom 6. Juni 2016: Fritzi Haberlandt

    Fritzi Haberlandt wird 41.

    Berlin (dpa) - Fritzi Haberlandt, die zu den besten Schauspielerinnen Deutschlands zählt, steigt ins Serien-Geschäft ein: Gerade haben die Dreharbeiten zu Tom Tykwers Serie «Babylon Berlin» für den Pay-TV-Anbieter Sky begonnen.

  • Theater

    So., 22.05.2016

    Alfred-Kerr-Preis für Marcel Kohler

    Marcel Kohler ist der diesjährige Preisträger des Alfred-Kerr-Darstellerpreises.

    Stars wie Devid Striesow und Fritzi Haberlandt haben die Auszeichnung zu Beginn ihrer Karriere bekommen. Zum Abschluss des 53. Berliner Theatertreffens wird wieder der Alfred-Kerr-Darstellerpreis verliehen.

  • Leute

    Fr., 22.04.2016

    Fritzi Haberlandt: Glück ist der Lohn von Mühe

    Fritzi Haberlandt über Glück.

    Köln (dpa) - Glück ist nach Ansicht von Schauspielerin Fritzi Haberlandt oft der Lohn von Mühe.

  • Medien

    Mo., 05.10.2015

    Der Verlust

    Heino Ferch spielt die männliche Hauptrolle in «Der Verlust».

    Zum ersten Todestag von Siegfried Lenz zeigt das ZDF eine Verfilmung des Romans «Der Verlust». Der Drehbuchautor und Regisseur Thomas Berger hat das Buch, in dem es um Sprachverlust nach einem Schlaganfall geht, mit einem tödlichen Unfall und einem Doppelleben aufgepeppt.

  • Theater

    Mi., 07.01.2015

    Harfouch und Haberlandt brillieren in «Herbstsonate»

    Die Schauspielerinnen Fritzi Haberlandt in ihrer Rolle als Eva (l) und Corinna Harfouch als Charlotte Andergast im Stück «Herbstsonate». Foto: Inga Kjer

    Stuttgart (dpa) - Mit einem faszinierenden Schauspiel-Duell haben Corinna Harfouch und Fritzi Haberlandt das Premierenpublikum der «Herbstsonate» am Schauspiel Stuttgart begeistert.