Günter Dowidat



Alles zur Person "Günter Dowidat"


  • Kassensturz für „Tank mit Frank“

    So., 08.09.2019

    Musik top – Finanzen flop

    Von der Bühne aus sah der Raum gefüllt aus. An der Kasse sah die Lage beim Woodstock-Festival für Organisator Günter Dowidat (kl. Foto, links) schlecht aus.

    Das 50-Jahre-Woodstock-Festival Ende August am Max-Clemens-Kanal war musikalisch ein Highlight, finanziell war das Mega-Event ein Reinfall.

  • Tank mit Frank und 50 Jahre Woodstock

    So., 11.08.2019

    Peace und Pommesgabel

    Blumenmädchen in ihren besten Jahren (o.l.) und Rockfans (u.r.) pilgerten am Freitag und Samstag an den Max-Klemens-Kanal, um bei „Tank mit Frank“ zu Bands wie Thundermother (o.r.) sowie am Samstag bei „50 Jahre Woodstock“ zur Musik von echten Woodstock-Veteranen wie Leo Lyons (u.l.) zu feiern.

    Die Musik aus Woodstock in Kombination mit dem Kultfestival „Tank mit Frank“ – das hört sich zunächst an, als passe es nicht zusammen. Doch die zwei Tage am Max-Klemens-Kanal wurden für diejenigen, die kamen, zu einem faszinierenden Happening.

  • Tank mit Frank und 50 Jahre Woodstock

    So., 11.08.2019

    Peace und Pommesgabel

    Zwei Tage herrschte bei den Musikfans, die an den Max-Klemens-Kanal gekommen waren, richtig gute Laune. Das Wetter hielt, die Organisation erwies sich als gelungen und die Bands hielten, was sich jeweils mehr als Tausends Besucher pro Tag davon versprochen hatten.

    Die Musik aus Woodstock in Kombination mit dem Kultfestival „Tank mit Frank“ – das hört sich zunächst an, als passe es nicht zusammen. Doch die zwei Tage am Max-Klemens-Kanal wurden für diejenigen, die kamen, zu einem faszinierenden Happening.

  • Martin Engelien steht hinter der Go-Music-Band beim 50-Jahre-Woodstock-Festival

    Fr., 19.07.2019

    Aufgebot der Profi-Rocker

    Martin Engelien mit Bass und Band bei einem Konzert seiner Go-Music-Reihe in Ibbenbüren.

    „1001 Nacht“ war Martin Engeliens Superhit als musikalischer Leiter der Klaus-Lage-Band. Der Bassist aus Essen-Steele hat mit Musikern wie Lage, Helge Schneider und Toto Blanke zusammengespielt. Drei Goldene und eine Platin-Platte heimste er ein. Gemeinsam mit dem Brochterbecker Günter Dowidat organisiert er das 50-Jahre-Woodstock-Festival am 10. August am Max-Klemens-Kanal.

  •  Günter Dowidats Rock-Festival am Kanal

    Mi., 12.06.2019

    Der Gärtner, der Woodstock aufblühen lässt

    Günter Dowidat hat sich was vorgenommen: Als Veranstalter trägt er das Risiko beim Woodstock-Revival am Max-Klemens-Kanal.

    Es kamen 400 000 Besucher, 32 Bands, jede Menge Dealer. Amerika rockte, der Mythos des Hippie-Festivals Woodstock war geboren. „Den wollen wir wiederbeleben“, sagt Günter Dowidat aus Brochterbeck. Genau gesagt beim „50 Jahre Woodstock-Festival“ auf einer Bauern-Wiese am Max-Klemens-Kanal in Greven.

  • Rock-Festival am Kanal

    Mi., 12.06.2019

    Der Gärtner, der Woodstock aufblühen lässt

    Günter Dowidat hat sich was vorgenommen: Als Veranstalter trägt er das Risiko beim Woodstock-Revival am Max-Klemens-Kanal.

    Es kamen 400. 000 Besucher, 32 Bands, jede Menge Dealer. Amerika rockte, der Mythos des Hippie-Festivals Woodstock war geboren. „Den wollen wir wiederbeleben“, sagt Günter Dowidats. Genau gesagt beim „50 Jahre Woodstock-Festival“ auf einer Bauern-Wiese am Max-Klemens-Kanal in Greven.

  • Kooperation zweier Festivals

    Sa., 02.03.2019

    „Tank mit Frank“ auf Grevener Wiese

    „Das kleine Wacken von Münster“ – so wird das Festival „Tank mit Frank“ liebevoll genannt.

    Wie Phönix aus der Asche: Das Metal- und Hardcore-Festival „Tank mit Frank“ findet in diesem Jahr nach einer Pause im vergangenen Jahr wieder statt. Allerdings anders, als bisher, nämlich in Greven.

  • Kooperation zweier Festivals

    Di., 26.02.2019

    „Tank mit Frank“ ist zurück

    „Das kleine Wacken von Münster“ – so wird das Festival „Tank mit Frank“ liebevoll genannt.

    Wie Phönix aus der Asche: Das Metal- und Hardcore-Festival „Tank mit Frank“ findet in diesem Jahr nach einer Pause im vergangenen Jahr wieder statt. Allerdings anders, als bisher.