Günter Harms



Alles zur Person "Günter Harms"


  • Uwe Gehrmann im Kulturkeller

    Do., 06.02.2020

    Getuscht und bauchgepinselt

    Zum Dank für die aktuelle Ausstellung seiner Werker überreichte Uwe Gehrmann den Gastgebern Dieter und Mechthild Massin eine seiner jüngsten Karikaturen.

    „Nie verletzend, aber immer mit Hintersinn und zum Nachdenken anregend“, so bewertet Alt-Bürgermeister Benedikt Ruhmöller die Karikaturen von Uwe Gehrmann. Die sind seit Mittwoch im „Ahlener Kulturkeller“ zu sehen.

  • AWO-Kreiskonferenz mit neuen Personalien

    Di., 12.11.2019

    Starker sozialer Träger

    Der neue AWO-Kreisvorstand versteht sich gut: (v.l.) Werner Galeitzke, Irene Aldejohann, Manueala Esper, der neue Vorsitzende Frederik Werning, Bernhard Meiwes, Mathilde Thüß, Bärbel Speckmann,Beatrix Koch, Bernhard Wagner und Christiane Hoke.

    Die Arbeiterwohlfahrt wurde am 13. Dezember 1919 auf Initiative der Sozialreformerin, Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin Marie Juchacz (1879-1956) gegründet. Seit 100 Jahren kämpft die AWO nunmehr für Gerechtigkeit und Solidarität, für Vielfalt und Frauenrechte. Auch im Kreis Warendorf engagieren sich zahlreiche AWO-Mitglieder. Einen guten Einblick gab jetzt die AWO-Kreiskonferenz.

  • 25 Jahre Hugo-Stoffers-Zentrum

    Mo., 07.10.2019

    Wichtige Arbeit gegen die Vereinzelung von Menschen

    Mit Stolz auf 25 Jahre Hugo-Stoffers-Zentrum blickten Bettina Schäfer, Susanne Seeger, Norbert Bing, Michael Scheffler, Alois Steinkamp und Günter Harms zurück.

    Seit einem Vierteljahrhundert ist das Awo-Seniorenheim Hugo-Stoffers-Zentrum ein gutes Zuhause für alte Menschen.

  • Richtfest für zweiten Vorhelmer Kindergarten

    Fr., 18.01.2019

    „Ein guter Tag für Vorhelm“

    „Hauruck!“ – Josef Kemper, Bernhard Nelle und der Auszubildende Jannik Wienands hievten den Richtkranz unter den Augen zahlreicher Gäste aufs Dach des neuen Vorhelmer Kindergartens. Der soll im August dieses Jahres seine Pforten öffnen.

    Gut sieben Monate vor seiner offiziellen Eröffnung feierte der zweite Vorhelmer Kindergarten Richtfest. Am Freitagnachmittag trafen sich auf der Baustelle an der Pankratius­straße zahlreiche Gäste.

  • „Erzählsalon“ mit Altbürgermeistern

    Di., 04.12.2018

    Jeder hatte seine eigenen Hürden

    Erinnerten an die Amtszeiten der Altbürgermeister: Benedikt Ruhmöller, Herbert Faust, Moderatorin Lisa Voss-Loermann, Horst Jaunich, Günter Harms und Uwe Schnafel (v.l.) im Alten Rathaus.

    Ganz weit öffneten am Montagabend die Alt-Bürgermeister Herbert Faust, Horst Jaunich, Günter Harms und Benedikt Ruhmöller die Nähkästchen ihrer Erinnerungen. Sie plauderten im „Erzählsalon“ mit Moderation Lisa Voss-Loermann und einem runden Dutzend Zuhörer im Saal des Alten Rathauses.

  • Ralf Topp

    Mo., 12.11.2018

    „Ein Lobbyist der sozialen Gerechtigkeit“

    Der zukünftige Ruheständler Ralf Topp dankte auch seiner Frau Christiane.

    Er gilt als Macher, der beharrlich seine Ziele verfolgt. Ralf Topp, Geschäftsführer des Unterbezirks Ahlen-Beckum-Hamm der Arbeiterwohlfahrt, geht mit Ablauf des Jahres in den Ruhestand.

  • Fusion der Unterbezirke Warendorf und Unna

    Di., 17.07.2018

    Awo schließt Kündigungen aus

    Einvernehmlich verliefen die Beratungen über die Awo-Fusion (v. l.): Protokollführerin Gabi Duhme, Geschäftsführer Ralf Topp, Günter Harms (Unterbezirksvorsitzender) sowie Michael Scheffler und Jörg Richard vom Bezirksverband.

    Die Weichen für den Zusammenschluss der Arbeiterwohlfahrt-Unterbezirke Warendorf und Unna sind jetzt auch auf Seiten der heimischen Awo gestellt worden. Sowohl die Unterbezirkskonferenz Hamm-Warendorf als auch die Konferenz des Kreisverbands Warendorf sprachen sich am Samstag in Ahlen für den Zusammenschluss aus.

  • 20. Stadtteilfest im Osten

    Mo., 12.09.2016

    Vielfältig wie die „Kolonie“

    Wenn die Kinder aus den Kitas im Ostenstadtteil auf die Bühne kommen, wird‘s bunt und fröhlich. Und vor der Bühne bildete sich schnell ein Pulk fotografierender Eltern.

    Spiele und Stände, Theater und Musik, Flohmarkt und leckeres Essen – beim 20. Stadtteilfest im Ostenstadtteil fehlte es an nichts.

  • Drei Ausstellungseröffnungen an einem Wochenende

    Mo., 26.10.2015

    Auch vier Bürgermeister beim Kunstmarathon

    Sie stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Kunst:  Simone Zaugg in der Stadt-Galerie.

    Geburtstagsausstellung zum 40-Jährigen im Fritz-Winter-Haus, Simone Zauggs Werke in der Stadt-Galerie und eine neue Schau konkreter Kunst im KMA – für die Kulturfreunde gab es reichlich Möglichkeiten.

  • Sondersitzung des Rates

    Sa., 01.11.2014

    Anerkennung für ein oft undankbares Engagement

    Drei SPD-Urgesteine zeichnete Bürgermeister Benedikt Ruhmöller mit Norbert Bing, Alois Steinkamp und Günter Harms (v.r.) für ihre jahrzehntelange Ratstätigkeit aus.

    Die ausgeschiedenen Ratsmitglieder wurden in einer Sondersitzung von Bürgermeister Benedikt Ruhmöller für ihr Engagement ausgezeichnet. Die Bürgerliche Mitte Ahlen (BMA) blieb der Veranstaltung geschlossen fern.