Günter Werno



Alles zur Person "Günter Werno"


  • Rockoper „Everyman“ in Münster

    So., 14.01.2018

    Hier rockt der Jedermann

    Der sündige Lebemann „Jedermann“ (Paul Kribbe) will dem Tod (Andy Kuntz, hinten) entfliehen. Doch das wird ihm nicht gelingen. Noch aber hat er die Möglichkeit, sein lasterhaftes Leben zu bereuen und sich zu bekehren.

    „Amen!“ – am Ende kann Jedermann geläutert seine Seele in Gottes Hand geben. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Denn der reiche Jedermann hat alle sieben Todsünden begangen, muss sie bereuen und vor Gott bekennen. Günter Werno, Andy Kuntz und Stephan Lill erzählen davon in ihrer Rock-Oper „Everyman“. Und das ganz und gar nicht mit dürrem, moralinsauer erhobenem Zeigefinger.

  • Rock-Mystery „Everyman“ im Großen Haus des Theaters mit Sinfonieorchester und Metal Band

    Di., 09.01.2018

    Ein Jedermann mit vollem Sound

    Der Todesengel (Andy Kuntz) lehrt den Jedermann in der Rockoper „Everyman“ mit Power die Nachdenklichkeit über dessen Leben.

    Es ist mit einem ordentlichen Wumms zu rechnen. Für die Ohren auf jeden Fall, wahrscheinlich auch für die Augen und im besten Fall für die Seele. Denn „Everyman“ ist ein Stück über das Leben, sein Ende sowie seinen Sinn, und in Münsters Großem Haus soll es als imposante Rockoper auf die Bühne kommen. Die Generalprobe ist jetzt öffentlich.