Günther Grothe



Alles zur Person "Günther Grothe"


  • Besuche in Tschenstochau und Breslau

    Fr., 27.09.2019

    Per Bus und Bike gepilgert

    In der Partnerstadt Nysa stellten sich alle Pilger – Bus- wie Motorradreisende – gemeinsam dem Fotografen. Zu den Zielen der Lüdinghauser gehörte neben dem Wallfahrtsort Tschenstochau auch die Stadt Breslau mit der Jesuitenkirche.

    80 Wallfahrer aus Lüdinghausen machten sich per Bus und Motorrad nach Polen auf. Die Pilger steuerten unter anderem den Marienwallfahrtsort Tschenstochau sowie die Stadt Breslau an. Unterkunft fanden sie unter anderem in der Partnerstadt Nysa.

  • Viele persönliche Freundschaften

    Fr., 28.09.2018

    Kundschafter ausgeschickt

    Das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Nysa und Lüdinghausen wurde in Polen gefeiert. Beim Umzug durch die Stadt unterstrichen auch die Jugendlichen deren Bedeutung.

    An diesem Wochenende wird die Städtepartnerschaft zwischen Lüdinghausen und der polnischen Stadt Nysa gefeiert. Sie besteht seit 25 Jahren.

  • Fischerei

    Sa., 02.07.2016

    Flexnetz soll unerwünschte Fisch-Beifänge verringern

    Konzentriert sich der Fischer auf Dorsch, wird eine Stelle auf der Netzunterseite geöffnet - Schollen können dann entweichen.

    Die Ostsee-Fischerei steuert auf eine Krise zu, die Quote für Dorsch wird im kommenden Jahr vermutlich deutlich gesenkt. Forscher wollen nun mit neu entwickelten Netzen den unerwünschten Beifang reduzieren.

  • Kindergarten St. Ludger

    Do., 27.02.2014

    Bunter Abschied von Pfarrer Thomas

    Auf den Segen in Form von Süßigkeiten, die Mattis Flämig, Lisa Blümel, Sophie Krebber und Pfarrer Thomas (v.l.) vom Balkon warfen, warteten viele Kinder.

    Der Umzug des Kindergartens St. Ludger zum benachbarten Pfarrhaus stand in diesem Jahr unter einem besonderen Stern: Die Kinder verabschiedeten sich von Pfarrer Thomas Mappilaparambil, der die Gemeinde bald verlässt. Er bedankte sich mit Süßigkeiten für den Besuch.

  • Jochen Farwick wird Karnevalsprinz

    Do., 19.01.2012

    Generalversammlung der Gemeinschaft „Blaupunkt Heide“ Tüllinghoff

    Die Vorstandswahlen gestalteten sich bei der jüngsten Generalversammlung der Gemeinschaft „Blaupunkt Heide“ Tüllinghoff in der Gaststätte „Zum alten Feld“ in Selm recht unkompliziert, sodass alle Amtsinhaber in ihrem Amt bestätigt wurden. Ludger Preun bleibt zweiter Vorsitzender, Julius Hellmann Schriftführer, Bernd Schöler und Markus Wilde Beisitzer. Im Anschluss wurde Jochen Farwick einstimmig zum neuen Karnevalsprinzen gewählt. Der erste Vorsitzende überbrachte zudem Neujahrsgrüße von Bürgermeister Richard Borgmann, Bischof Franz Kamphaus sowie dem ehemaligen Pastor Günther Grothe.

  • Lüdinghausen

    Mo., 31.01.2011

    Leckeres in sieben Variationen

  • Lüdinghausen

    Di., 16.03.2010

    Chopin im Kapitelsaal

  • Lüdinghausen

    So., 10.01.2010

    „Blaupunkt Heide“ verlegt den Festsaal

  • Lüdinghausen

    Do., 09.04.2009

    Kreis schließt sich

    Lüdinghausen/Recklinghausen - Ein beruflicher und persönlicher Kreis schließt sich für den langjährigen Pfarrer von St. Ludger und ehemaligen Dechant des Dekanats Lüdinghausen: Günther Grothe blickt am Ostermontag auf die Heimatprimiz zurück...

  • Lüdinghausen

    Fr., 06.06.2008

    Ressentiments haben lange Halbwertzeit