Gabriele Sternberg



Alles zur Person "Gabriele Sternberg"


  • Erfolgreiche Schüler an der Johannes-Grundschule

    Fr., 07.02.2020

    146 Kinder beim Sportabzeichen erfolgreich

    Alle Preisträger der Johannes-Grundschule stellten sich für ein Gruppenfoto auf. Es gratulierten Bürgermeister Jochen Paus, Gabriele Sternberg, Hauke Rosenow und Bernd Bruns.

    Die Schüler der Johannesschule sind sportlich: Immerhin erhielten 146 Mädchen und Jungen ein Sportabzeichen.

  • Sportabzeichen-Verleihung im Bürgerhaus / Ilka Frieling verabschiedet

    Mo., 03.02.2020

    147 erfolgreiche Sportler

    Volles Haus im Bürgerhaus: Dort fand traditionell die Sportabzeichenübergabe statt. Gaby Sternberg (unten r.) bedankte sich bei Ilka Frieling für ihr jahrelanges Engagement. Frieling wird nun nicht mehr die Sportabzeichenaktion des TuS betreuen. Der älteste Teilnehmer, der das Sportabzeichen in Empfang nahm, war Horst Elverich (r.). Ihm gratulierten Gaby Sternberg, Jochen Paus (M.) und Dr. Thomas Keßler.

    174 erfolgreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhielten im Rahmen einer Feierstunde, die im Bürgerhaus stattfand, ihre Sportabzeichen überreicht. Erfolgreichster Teilnehmer war Oswald Greshake, der bereits 36 Mal die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllte. Außerdem wurde Ilka Frieling verabschiedet, die von Beginn der Sportabzeichenaktion an zum Organisationsteam gehörte.

  • Sportabzeichen-Verleihung an der Borndal-Grundschule

    Fr., 31.01.2020

    Noch erfolgreicher als ein Jahr zuvor

    Kinder, Lehrer, Bürgermeister und der TuS Altenberge freuten sich über die guten Leistungen beim Erwerb des Sportabzeichens.

    Die Kinder der Borndalschule sind besonders sportlich: Zahlreiche Mädchen und Jungen erhielten nun als Lohn für ihre Leistungen Sportabzeichen.

  • Trainieren fürs Sportabzeichen

    Sa., 27.07.2019

    „Ich wundere mich über mich selbst“

    Trainieren fürs Sportabzeichen: „Ich wundere mich über mich selbst“

    Das Sportabzeichen ist ein Klassiker im Breitensport. In nahezu jedem Ort des Münsterlandes treffen sich Menschen, um zu trainieren und die eigenen Leistungen zu übertreffen. Ein Besuch beim TuS Altenberge zeigt: Wer einmal angefangen hat, zu werfen, zu springen, zu laufen, der fühlt sich beflügelt und macht weiter. Es sind die besonderen Momente, die das Sportabzeichen ausmachen.

  • 91 Sportabzeichen überreicht

    Fr., 08.02.2019

    Bürgermeister lobt Schüler

    Nahezu alle Kinder der Borndalschule stellten sich in 2018 den Disziplinen des Sportabzeichens.

    Zahlreiche Mädchen und Jungen der Borndalschule erhielten nun ihre Sportabzeichen.

  • 180 Mädchen und Jungen der Johannesschule erhalten das Sportabzeichen

    Di., 05.02.2019

    Kinder zeigen beachtliche Leistungen

    180 Mädchen und Jungen der Johannesschule und zwei Lehrer freuen sich über das Sportabzeichen.

    Zahlreiche Kinder der Johannes-Grundschule nahmen nun ihre Sportabzeichen in Empfang.

  • 347 Sportler dabei

    Mo., 05.02.2018

    Zwischen sechs und 84 Jahre alt

    Traditionell findet die Sportabzeichen-Übergabe im Bürgerhaus statt. Die Beteiligung war im vergangenen Jahr besonders groß – eine Steigerung der Teilnehmerherzahl um 39,9 Prozent.

    Die Beteiligung an der Sportabzeichen-Aktion war im vergangenen Jahr riesig. 347 Altenberger nahmen teil – das ist ein Plus von 39,9 Prozent gegenüber 2016.

  • 125 Sportabzeichen verliehen

    Mi., 31.01.2018

    Gold, Silber und Bronze zuhauf

    Für Bürgermeister Jochen Paus ist es selbstverständlich, den Schülern der Borndalschule zu ihren sportlichen Leistungen zu gratulieren. Er dankte auch dem Kollegium der Schule, die es schafften, ihre Schüler zum Mitmachen zu motivieren.und Gabriel Sternberg und Ilka Frieling vom TuS Altenberge, die seit Jahren die Aktion tatkräftig unterstützen.

    Auch in diesem Jahr haben die Schüler der Borndal-Grundschule das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. So viele wie noch nie.

  • Sportlich, sportlich

    Mo., 06.02.2017

    Erfolgsquote beträgt 72 Prozent

    Das Deutsche Sportabzeichen in Altenberge zu absolvieren, ist ein generationsübergreifendes Event. Das wurde während der Ehrung im Bürgerhaus mehr als deutlich.

    130 Altenberger legten im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen ab. Im Rahmen einer Feierstunde ehrte der TuS-Vorsitzende Dr. Thomas Keßler (r.) einen Sportler ganz besonders: Alfred Haarmann nahm bereits zum 50. Mal teil. Ältester Aktiver war Horst Elverich mit 83 Jahren.

  • Blaues Wunder in Dresden

    Do., 30.04.2015

    Ergebnisse aller Altenberger Teilnehmer am Dresden-Marathon

     Altenberger Teilnehmer, 10 Kilometer: Wolfgang Tenhaken (0:51:05 Stunden), Paul Laubrock (1:02:57), Helena Mietze (1:03:17), Gabriele Sternberg (1:03:56), Dorothe Herbort (1:04:02), Jutta von Harten 1:04:22), Christina Volbert (1:07:46).