Gabriele Sternberg



Alles zur Person "Gabriele Sternberg"


  • 91 Sportabzeichen überreicht

    Fr., 08.02.2019

    Bürgermeister lobt Schüler

    Nahezu alle Kinder der Borndalschule stellten sich in 2018 den Disziplinen des Sportabzeichens.

    Zahlreiche Mädchen und Jungen der Borndalschule erhielten nun ihre Sportabzeichen.

  • 180 Mädchen und Jungen der Johannesschule erhalten das Sportabzeichen

    Di., 05.02.2019

    Kinder zeigen beachtliche Leistungen

    180 Mädchen und Jungen der Johannesschule und zwei Lehrer freuen sich über das Sportabzeichen.

    Zahlreiche Kinder der Johannes-Grundschule nahmen nun ihre Sportabzeichen in Empfang.

  • 347 Sportler dabei

    Mo., 05.02.2018

    Zwischen sechs und 84 Jahre alt

    Traditionell findet die Sportabzeichen-Übergabe im Bürgerhaus statt. Die Beteiligung war im vergangenen Jahr besonders groß – eine Steigerung der Teilnehmerherzahl um 39,9 Prozent.

    Die Beteiligung an der Sportabzeichen-Aktion war im vergangenen Jahr riesig. 347 Altenberger nahmen teil – das ist ein Plus von 39,9 Prozent gegenüber 2016.

  • 125 Sportabzeichen verliehen

    Mi., 31.01.2018

    Gold, Silber und Bronze zuhauf

    Für Bürgermeister Jochen Paus ist es selbstverständlich, den Schülern der Borndalschule zu ihren sportlichen Leistungen zu gratulieren. Er dankte auch dem Kollegium der Schule, die es schafften, ihre Schüler zum Mitmachen zu motivieren.und Gabriel Sternberg und Ilka Frieling vom TuS Altenberge, die seit Jahren die Aktion tatkräftig unterstützen.

    Auch in diesem Jahr haben die Schüler der Borndal-Grundschule das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. So viele wie noch nie.

  • Sportlich, sportlich

    Mo., 06.02.2017

    Erfolgsquote beträgt 72 Prozent

    Das Deutsche Sportabzeichen in Altenberge zu absolvieren, ist ein generationsübergreifendes Event. Das wurde während der Ehrung im Bürgerhaus mehr als deutlich.

    130 Altenberger legten im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen ab. Im Rahmen einer Feierstunde ehrte der TuS-Vorsitzende Dr. Thomas Keßler (r.) einen Sportler ganz besonders: Alfred Haarmann nahm bereits zum 50. Mal teil. Ältester Aktiver war Horst Elverich mit 83 Jahren.

  • Blaues Wunder in Dresden

    Do., 30.04.2015

    Ergebnisse aller Altenberger Teilnehmer am Dresden-Marathon

     Altenberger Teilnehmer, 10 Kilometer: Wolfgang Tenhaken (0:51:05 Stunden), Paul Laubrock (1:02:57), Helena Mietze (1:03:17), Gabriele Sternberg (1:03:56), Dorothe Herbort (1:04:02), Jutta von Harten 1:04:22), Christina Volbert (1:07:46).

  • Sportabzeichen-Übergabe

    Do., 19.02.2015

    Sportliche Borndalschüler

    Schlange stehen mussten die Schüler für die Sportabzeichen, die (v.l.) Ilka Frieling, Jochen Paus, Gabriele Sternberg und Dörthe Plettendorf überreichten.

    Die Schüler der Borndal-Grundschule sind fit: 69 Mädchen und Jungen erhielten nun ihre Sportabzeichen.

  • Altenberger geehrt

    Mo., 10.02.2014

    Rekord – 145 erfolgreiche Sportler

    Es wurde eng im Bürgerhaus: Insgesamt 145 Altenberger schafften im vergangenen Jahr die Bedingungen für das Sportabzeichen. Die Auszeichnungen wurden nun übergeben.

    Rekord: 145 Altenberger legten im vergangenen Jahr das Sportabzeichen ab. Dafür wurden sie im Heimathaus ausgezeichnet.

  • Saisonziel Sportabzeichen

    So., 16.06.2013

    Zum 100. Geburtstag hat der Breitensport-Klassiker den Modus verändert

    Herausforderung für alle Generationen: das Sportabzeichen.

    Das Modell „Sportabzeichen“ feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und ist zu diesem Jubiläum runderneuert worden. Inwiefern erklärte Stefan Kipp, stellvertretender Vorsitzender des Kreissportbunds Steinfurt.

  • Sportabzeichen-Verleihung im Bürgerhaus

    Mo., 04.02.2013

    Paula Dimon jüngste Teilnehmerin

    Mit dem Sportabzeichen und einer Urkunde wurden die erfolgreichen Familien, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren für ihre sportlichen Leistungen im Bürgerhaus geehrt.

    Erfreuliche Bilanz: 139 Altenberger schafften im vergangenen Jahr die Bedingungen für das Sportabzeichen. Erwin Hammer, Erster Vorsitzende des TuS Altenberge, und Bürgermeister Jochen Paus übernahmen die Ehrung.