Geißbock Hennes



Alles zur Person "Geißbock Hennes"


  • Fußball

    Do., 22.08.2019

    Mit Gottes Segen, Mut und Hennes: Köln gegen den BVB

    Fans des 1. FC Köln kommen im Dom zu einem Gottesdienst.

    Borussia Dortmund hat beim 5:1 gegen den FC Augsburg einen Traumstart in die neue Saison hingelegt. Der kommende Gegner Köln erstarrt nun aber nicht in Ehrfurcht. Ganz im Gegenteil.

  • Bundesliga-Freitagsspiel

    Do., 22.08.2019

    «Alles oder nichts»: Aufsteiger Köln fordert den BVB heraus

    Borussia Dortmund kann in Köln wieder auf Stammtorhüter Bürki setzen.

    Borussia Dortmund hat beim 5:1 gegen den FC Augsburg einen Traumstart in die neue Saison hingelegt. Der kommende Gegner Köln erstarrt nun aber nicht in Ehrfurcht. Ganz im Gegenteil.

  • Wegen Arthrose

    Fr., 02.08.2019

    1. FC Köln ersetzt Geißbock Hennes VIII.

    Der Kölner Geißbock Hennes VIII. hat Arthrose.

    Köln (dpa) - Aus gesundheitlichen Gründen wird der 1. FC Köln sein Maskottchen Hennes VIII. vorzeitig in den Ruhestand verabschieden und durch Hennes IX. ersetzen. Wie der Bundesliga-Aufsteiger bekannt gab, leide der Geißbock an voranschreitender Arthrose.

  • Hennes VIII.

    Mi., 13.12.2017

    Geißbock soll Personalnot des 1. FC Köln lindern

    Maskottchen Hennes VIII. soll den 1. FC Köln retten.

    Köln (dpa) - Ihren Humor haben die Social-Media-Mitarbeiter des 1. FC Köln trotz der miserablen sportlichen Bilanz nicht verloren. Sie erstellten eine fiktive Spielberechtigung für das Maskottchen des Fußball-Bundesligisten: Geißbock Hennes VIII. soll künftig zum Kader des Tabellenletzten gehören.

  • Fußball

    Mi., 13.12.2017

    1. FC Köln: Geißbock Hennes VIII. soll Personalnot lindern

    Das Maskottchen von Fußball-Bundesligist 1. FC Köln, Hennes VIII.

    Köln (dpa/lnw) - Ihren kölschen Humor haben die Social-Media-Mitarbeiter des 1. FC Köln trotz der miserablen sportlichen Bilanz nicht verloren. Sie erstellten eine fiktive Spielberechtigung für das Maskottchen des Fußball-Bundesligisten: Geißbock Hennes VIII. soll künftig zum Kader des Tabellenletzten gehören. «Lange Verletztenlisten erfordern besondere Maßnahmen», ließ der Verein via Twitter wissen.

  • Fußball

    Di., 07.11.2017

    Lukas Podolski zum Tod von Hans Schäfer: «Bin sehr traurig»

    Lukas Podolski verabschiedet sich nach dem Spiel von den Fans.

    Düsseldorf (dpa) - Der langjährige FC-Profi Lukas Podolski hat bestürzt auf den Tod von Hans Schäfer reagiert. «Ich bin sehr traurig und werde Hans Schäfer für immer als größten Kölner Spieler und tollen Menschen in Erinnerung behalten», teilte der ehemalige Nationalspieler via Twitter mit. Podolski postete zudem ein Bild, das ihn selbst mit Schäfer und dem Geißbock Hennes, dem Maskottchen des 1. FC Köln, zeigt.

  • Fußball

    Mo., 13.03.2017

    Neue Partnerin für verwitweten FC-Geißbock Hennes gefunden

    Das Maskottchen von Fußball-Bundesligist 1. FC Köln, Hennes VIII..

    Köln (dpa/lnw) - Das Single-Leben von Hennes VIII., Vereinsmaskottchen des 1. FC Köln, hat bald ein Ende. Wie der Kölner Zoo am Montag mitteilte, wurde eine neue Partnerin für den Geißbock gefunden, der zuletzt von seiner Freundin Anneliese hatte Abschied nehmen müssen. Seine Gefährtin war nach einer Fehlgeburt gestorben.

  • Folge 239: Abseits

    Do., 03.11.2016

    Murphys Law

    Auch die Fans kämpfen gegen den Fluch der Ziege Murphy 

    Die Chicago Cubs haben seit 108 Jahren nicht mehr die World Series im Baseball gewonnen: Zumindest für die letzten 71 Jahre gibt es eine schlüssige Erklärung dafür – und die stinkt ...

  • Fußball

    Di., 10.03.2015

    Ujah gibt FC-Geißbock Hennes ein Ständchen

    Anthony Ujah, Zoo-Vorstand Christopher Landsberg und FC-Vizepräsident Toni Schumacher gratulieren Geißbock Hennes VIII. zum achten Geburtstag.

    Köln (dpa) - Spätestens nach dem Geburtstags-Ständchen blickte Geißbock Hennes wieder glücklich und zufrieden drein.

  • Fußball

    Mo., 09.03.2015

    Kölner Ujah entschuldigt sich bei Geißbock Hennes

    Kölns Stürmer Anthony Ujah packt beim Jubeln Maskottchen Hennes VIII. an den Hörnern.

    Köln (dpa) - «Sorry, Hennes!» Mit diesen Worten hat sich der Kölner Bundesligaprofi Anthony Ujah beim Maskottchen seines Vereins entschuldigt.