Georg Büchner



Alles zur Person "Georg Büchner"


  • Theater

    Do., 19.09.2019

    Schauspielhaus Düsseldorf in sein Stammgebäude zurückgekehrt

    Das Schauspielhaus in Düsseldorf wird saniert.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach fast vier Jahren Sanierung kann das weitgehend renovierte Düsseldorfer Schauspielhaus erstmals wieder vollständig bespielt werden. Ensemble, Verwaltung und Werkstätten seien in das Stammgebäude zurückgekehrt, sagte die Sprecherin des Schauspielhauses, Martina Aschmies, auf Anfrage. Für den 2016 angetretenen Intendanten Wilfried Schulz ist es die erste komplette Saison in dem denkmalgeschützten Gebäude. Die neue Spielzeit lässt er am Freitag mit Georg Büchners «Dantons Tod» in der Regie von Armin Petras starten. Das Stück hat für das Haus Symbolkraft: Mit Büchners Revolutionsdrama war das Schauspielhaus vor 50 Jahren eröffnet worden.

  • Abenteuer Schreiben

    Di., 09.07.2019

    Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

    Abenteuer Schreiben: Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

    Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt er.

  • Zehn Jahre „Theater XS“: „Leonce und Lena“

    So., 02.12.2018

    Zwischen Liebe und Protest

    Das Jugendensemble des Theaters XS brachte Büchners „Leonce und Lena“ auf die Bühne.

    Zehn Jahre Theater XS Jugendensemble mit Spielern von 14 bis 18 Jahren – das wurde mit einer Neuinszenierung von Georg Büchners Schauspiel „Leonce und Lena“ gefeiert, angereichert mit brechtschen Elementen und mit einer guten Prise Protest gewürzt. Heraus kamen eine überzeugende Leistung und ein berührender Theaterabend. Das junge, spielfreudige Ensemble präsentierte intensive Texte, eine Inszenierung mit Humor und viel Gefühl, Musikeinspielungen und kleinen Videoclips.

  • Gastspiel am Rieselwärterhäuschen

    So., 26.08.2018

    Büchners „Lenz“ in den Rieselfeldern

    Arthur Thieme (l.) an der Bassgitarre und Thomas Thieme (r.) stellten Büchners „Lenz“ am Rieselwärterhäuschen vor.

    Eine konzertante Aufführung von Büchners „Lenz“ präsentierten Thomas und Arthur Thieme am Rieselwärterhäuschen.

  • Riedstadt-Goddelau

    Mo., 09.07.2018

    Georg Büchners Geburtshaus soll bekannter werden

    Das Geburtshaus von Georg Büchner in Riedstadt-Goddelau.

    Der wichtigste deutsche Literaturpreis ist nach ihm benannt: Georg Büchner brachte es wie die Brüder Grimm und Wolfgang von Goethe von Hessen aus zu Weltruhm. Sein Geburtshaus ist der letzte authentische Schauplatz, der in Deutschland an ihn erinnert.

  • Neuer Schauspiel-Intendant

    Sa., 23.09.2017

    Weber: Theater als «Katalysator für Ohnmachtsgefühle»

    Neuer Schauspiel-Intendant: Weber: Theater als «Katalysator für Ohnmachtsgefühle»

    Ende September beginnt am Schauspiel Frankfurt die erste Spielzeit von Anselm Weber. Wohin führt der neue Intendant das Sprechtheater in der Mainmetropole? Und was kommt mit der Bühnensanierung auf ihn zu?

  • Horror des Krieges

    Mi., 09.08.2017

    Jubel für William Kentridges «Wozzeck» in Salzburg

    Matthias Goerne als Wozzeck in Salzburg.

    Der südafrikanische Universalkünstler William Kentridge inszeniert «Wozzeck» bei den Salzburger Festspielen und schafft ein umjubeltes Gesamtkunstwerk. Matthias Goerne überzeugt in der Titelpartie.

  • Auszeichnung

    Di., 20.06.2017

    Der Georg-Büchner-Preis

    Auszeichnung : Der Georg-Büchner-Preis

    Darmstadt (dpa) - Der Georg-Büchner-Preis gilt als renommierteste Auszeichnung für deutschsprachige Literatur. Er ist mit 50 000 Euro dotiert.

  • 60 Jahre Wolfgang-Borchert-Theater

    Do., 29.12.2016

    Drinnen drei Mal „Draußen vor der Tür“

    60 Jahre Wolfgang-Borchert-Theater : Drinnen drei Mal „Draußen vor der Tür“

    Als „Theater im kleinen Raum“ ging das heutige Wolfgang-Borchert-Theater am 29. Dezember 1956 in seine erste Spielzeit. In 60 Jahren wurden Stücke von rund 300 Autoren gespielt.

  • Literatur

    Do., 03.11.2016

    Der Georg-Büchner-Preis

    Literatur : Der Georg-Büchner-Preis

    Darmstadt (dpa) - Der Georg-Büchner-Preis gilt als renommierteste Auszeichnung für deutschsprachige Literatur. Er ist mit 50 000 Euro dotiert.