Gerd Müller



Alles zur Person "Gerd Müller"


  • Impfstoff-Verteilung im Fokus

    Fr., 19.02.2021

    G7-Gipfel macht Milliardenzusagen für Kampf gegen Pandemie

    Kanzlerin Angela Merkel trifft heute bei zwei diplomatischen Treffen auf den neu gewählten US-Präsidenten Joe Biden.

    Die Corona-Pandemie kann nicht besiegt werden, wenn sich das Virus in Entwicklungsländern weiter ausbreitet. Die G7-Staaten machen Druck bei der weltweiten Impfstoff-Verteilung.

  • Kinderarbeit eindämmen

    Fr., 12.02.2021

    Regierungskreise: Einigung auf Lieferkettengesetz

    Menschen arbeiten in einer Fabrik am Fließband. Bei dem neuen Gesetz geht es auch um die Vermeidung von Ausbeutung und Kinderarbeit in weltweiten Lieferketten.

    Wird es ein «Gesetz mit Zähnen»? Unternehmen sollen von 2023 an für Verstöße gegen Menschenrechte und Umweltstandards bei Zulieferern gerade stehen, wenn Sorgfaltspflichten vernachlässigt werden. Zwei Minister strahlen, ein dritter muss es der Wirtschaft verkaufen.

  • Fortschritte in Koalition

    Fr., 05.02.2021

    Spitzengespräch im Streit um Lieferkettengesetz vertagt

    Menschen arbeiten in einer Fabrik im chinesischen Xiangtan.

    Es ist eines der umstrittensten Vorhaben in der schwarz-roten Koalition: ein Gesetz, das deutsche Firmen verpflichten soll, dass bei ausländischen Lieferanten Menschenrechte eingehalten werden. Die Fronten waren lange verhärtet.

  • Mögliche Vertragsverlängerung

    Fr., 22.01.2021

    Flick über Boateng: «Ein sehr wichtiger Spieler für uns»

    Bayern-Coach Hansi Flick kann sich einen Verbleib von Jérôme Boateng (r) vorstellen.

    München (dpa) - Hansi Flick kann sich einen Verbleib von Jérôme Boateng beim FC Bayern München über das Saisonende hinaus vorstellen.

  • Bundesliga

    Mi., 20.01.2021

    Klaus Fischer traut Lewandowski Müller-Rekord zu

    Steht mit (257) Treffern in einer Saison der Bundesliga noch an dritter Stelle: Robert Lewandowski.

    Berlin (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Torjäger Klaus Fischer schwärmt von Bayern-Angreifer Robert Lewandowski und traut ihm den Gerd-Müller-Rekord zu.

  • Bayern-Sieg gegen Wolfsburg

    Do., 17.12.2020

    250-Tore-Stürmer Lewandowski dank Egoismus zum Meilenstein

    Erzielte gegen Wolfsburg sein insgesamt 250. Bundesliga-Tor: Bayern-Goalgetter Robert Lewandowski.

    Vorne den besten Spieler der Welt, hinten den besten Torwart der Welt: Auf Robert Lewandowski und Manuel Neuer kann sich der FC Bayern auch in den letzten Tagen des Triplejahres verlassen. Die Münchner Superstars hegen noch einen großen Wunsch vor Weihnachten.

  • «Ressortabstimmung läuft noch»

    Mi., 16.12.2020

    Koalition vertagt Lieferkettengesetz auf das nächste Jahr

    Entwicklungsminister Gerd Müller hatte vor einer Woche eine Entscheidung noch vor Weihnachten gefordert.

    Ein Lieferkettengesetz soll die Ausbeutung bei ausländischen Zulieferfirmen verhindern. Doch die Koalition kommt nicht voran. Das Vorhaben, bis Weihnachten eine Lösung zu finden, ist gescheitert.

  • FC Bayern gegen Wolfsburg

    Di., 15.12.2020

    Lewandowski vor Weltfußballer-Kür gegen den Lieblingsgegner

    Robert Lewandowski trifft am liebsten gegen den VfL Wolfsburg.

    Wenn nicht jetzt, wann dann? Robert Lewandowski könnte am Donnerstag erstmals zum Weltfußballer gekürt werden. Vorher darf er seine Rekordausbeute gegen Wolfsburg verbessern. Trainer Flick hegt einen Wunsch - und hat einen Engpass.

  • Weltweite Warenproduktion

    Mi., 02.12.2020

    Heil erhöht Druck für Lieferkettengesetz

    «Ich bin nicht zufrieden, dass die Diskussion so lange dauert», sagt Hubertus Heil.

    In der EU wird der Weg für neue Regeln gegen Ausbeutung bei der weltweiten Warenproduktion geebnet. In Deutschland schwelt ein Koalitionsstreit dazu seit Monaten. Arbeits- und Entwicklungsminister machen nun gemeinsam Druck.

  • Zinn, Tantal, Wolfram und Gold

    Mo., 30.11.2020

    Neues Kontrollsystem für Einfuhr von Konfliktmineralen

    Eine Frau wäscht in der Mine Zola Zola bei Nzibira in der ostkongolesischen Provinz Süd-Kivu auf der Suche nach wertvollen Mineralien Gestein aus. Über weltweite Lieferketten gelangen sie in Handys und Autos.

    Vom kommenden Jahr an müssen europäische Importeure strenge Vorgaben bei der Einfuhr von Zinn, Tantal, Wolfram und Gold einhalten. Das Ziel: weniger Menschenrechtsverletzungen in den Herkunftsländern. Auch in Deutschland wurde dafür eine neue Kontrollstelle geschaffen.