Gerda Schmerling



Alles zur Person "Gerda Schmerling"


  • Werbegemeinschaften und SMarT starten zwei Aktionen zum Advent

    Di., 24.11.2020

    Kaufleute füllen Kinder-Stiefel

    Gerda Schmerling (l.) und Marion Kessens (SMarT) stellten mit Stephan Runde, Leiter des Beratungscenters der Kreissparkasse, am Dienstag im Alten Rathaus die beiden Adventsaktionen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Werbegemeinschaften vor.

    Da musste sich selbst eine so langjährige SMarT-Mitarbeiterin wie Gerda Schmerling mal kräftig die Augen reiben: Sage und schreibe 61 Geschäftsleute hatte Schmerling nach ihren Ladenbesuchen in Borghorst und Burgsteinfurt auf dem Zettel. Sie alle haben sich spontan der Idee angeschlossen, den örtlichen Einzelhandel in der Adventszeit mit einer „Steinfurter Stiefelaktion“ zu beleben – so weit es geht und es der Corona-Schutz erlaubt. Eine Resonanz, die nicht nur Schmerling überwältigt hat.

  • Aktion Bürgerwunschbaum

    Mo., 04.02.2019

    Alles kommt auf den Prüfstand

    Anregungen zuhauf: Der große Versammlungstisch in der „Guten Stube“ des Alten Rathauses reichte gerade so aus, um alle eingegangenen Anregungen aus der Bürgerschaft auszubreiten. Über die gute Resonanz und viele Anregungen freuten sich (v.l.): Karin Grave (Stadt Steinfurt), Michael Hardebusch (SPD), Eva Jürriens (GAL), Marion Niebel (SMarT), Daniel Lücke (Musical Company), Gerda Schmerling (SMarT), Günter Marquard (CDU) und Kira Jörg (FDP).

    Von heller beleuchteten Straßen in den Wohngebieten bis zu mehr Sauberkeit in den Sporthallen, von der Ansiedlung eines Großunternehmens für mehr Arbeitsplätze bis hin zum SPD-Bürgermeister – die Bandbreite der Anregungen, die bei der vor Weihnachten von Steinfurt Marketing & Touristik (SMarT) in Kooperation mit der Stadtverwaltung und den Parteien CDU, SPD, FDP und GAL initiierten Aktion „Bürgerwunschbaum“ war groß. Was wünschen sich die Steinfurter 2019 für Steinfurt? So lautete die Ausgangsfrage.

  • Schwarzwaldradio macht Station

    Mo., 08.10.2018

    Südwesten schaut beim Markt vorbei

    Rührten am Montag die Werbetrommel für das Gastspiel des Schwarzwaldradios am Mittwoch auf dem Wochenmarkt in Borghorst (v.l.): Andrea Sossna (Stadt Steinfurt), Gerda Schmerling (SMarT), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und Gudrun Sestendrup (Werbegemeinschaft Borghorst).

    Ob Mädchen mit Bollenhüten mit dabei sind und Kuckucksuhren verkauft werden, vermochten Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und Gerda Schmerling von Steinfurt Marketing & Touristik am Montag nicht zu sagen. In jedem Fall jedoch auf kulinarische Köstlichkeiten aus einer der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands dürfen sich die Steinfurter am morgigen Mittwoch (10. Oktober) freuen. Dann macht das Schwarzwaldradio von 13 bis 19 Uhr mit einem Heimat-Truck im Schlepptau Station auf dem Wochenmarkt in Borghorst.

  • „Steinfurt singt“ am 9. November

    Do., 08.02.2018

    Bunt und friedlich

    „Haut in die Tasten“, fordern Gerda Schmerling, Klaus Uhlenbrock und Marion Niebel (v.l.) die Steinfurter auf, beim musikalischen Friedensfestival mitzumachen.

    Aus DSDS wird auf lokaler Ebene SSDS: „Steinfurt sucht den Superstar“ heißt am 9. November der Premiere des Wettbewerbs „Steinfurt singt“. Chöre, Musikbands, Sängerinnen und Sänger oder Instrumentalisten sollen dabei auf der Bühne ihre Kräfte messen. Anmeldungen sind ab sofort erwünscht.

  • „App“ventskalender

    Di., 28.11.2017

    24 Überraschungen

    Kein Grund zur Sorge: Der Besuch von Gerda Schmerling (l.) und Marion Niebel bei Polizeidirektor Frank Fichtner dauerte nicht länger als geplant – und machte sogar Spaß.

    Um die letzten 24 Tage bis Heiligabend herunterzuzählen braucht es einfach einen Adventskalender. Jeden Tag wird ein Türchen geöffnet, hinter dem sich Schokolade oder eine andere kleine Überraschung befindet.

  • Brunnenfest am 23. April

    Mi., 12.04.2017

    Innenstadt erwacht aus dem Winterschlaf

    Mit dem Brunnenfest wird der Frühling in der Borghorster City eingeläutet.

    Die Borghorster Brünnlein fließen zwar schon, gefeiert wird das Öffnen der Leitungen etwas später: Mit dem 29. Borghorster Brunnenfest, das am 23. April (Sonntag) von 11 bis 18 Uhr in der Innenstadt stattfindet.

  • SMarT sammelt Münsterländer Rezepte

    Fr., 13.01.2017

    Kochbibel für Steinfurt

    Sie rühren in vielen Töpfen und fordern die Steinfurter auf, ihre besten Münsterländer Kochrezepte einzuschicken: Gerda Schmerling, Paul Riehemann und Marion Niebel (v.l.).

    Aufgabe des SMarT-Team ist es, wenn auch nicht in allen, aber dann doch in vielen Töpfen zu rühren. Darum ist es kein Wunder, dass sich Geschäftsführerin Marion Niebel und Kollegin Gerda Schmerling nach dem großen Erfolg der Vorjahres-Show „Steinfurt kocht“ erneut an den Herd gestellt und überlegt haben, was sie in diesem Jahr im Dienste der Stadt zusammenbrutzeln können. Im April lieferten sich einige wenige Hobbyköche einen viel beachteten Showkampf unter der Abzugshaube, dieses Mal soll es in der ganzen Stadt schmoren, brodeln und sieden. Am Ende soll ein Identität stiftendes Gemeinschaftsprodukt stehen – ein Kochbuch. Gewissermaßen die Steinfurter Rezeptebibel.

  • SMarT plant Aktion auf Weihnachtsmärkten

    Mo., 07.11.2016

    Überraschungen auf dem Sofa

    Ideen gesucht: Franz-Josef Dwersteg (Heimatverein), Stefan Kreft (Leiter der Sparkasse am Kroosgang), Alfred Heptner (Heimatverein), Marion Niebel (l.) und Gerda Schmerling von SMarT hoffen auf viele Zusendungen.

    Die Liebsten überraschen – dazu bieten Steinfurt Marketing und Touristik (SMarT) in Kooperation mit der Kreissparkasse Steinfurt und dem Heimatverein Borghorst auf den beiden Märkten in der Vorweihnachtszeit in Borghorst und Burgsteinfurt eine Bühne: das Überraschungssofa.

  • Vereine üben sich in Zurückhaltung

    Mo., 25.07.2016

    Etwas mehr Begeisterung, bitte

    Die Schweine werden in diesem Jahr schon größer. Allerdings wünscht sich SMarT bei den Vereinen etwas mehr Begeisterung.

    Nicht nur die Borstenviecher sollen wieder größer werden als die Meerschweinchen, die bislang den Borghorster Schweinemarkt belebten. Nein, das Angebot soll entrümpelt und lebendiger werden. Allerdings klappt das im ersten Anlauf unter der neuen Regie der Steinfurt Marketing und Touristik (SMarT) noch nicht so, wie sich die Organisatoren das so wünschen. Insbesondere das Vorhaben, verstärkt die Vereine mit ins Boot zu holen, konnte für die Großveranstaltung noch nicht umgesetzt werden. „Obwohl bei einem ersten Treffen mit Vereinen und Organisatoren eine große Bereitschaft da war, sich zu beteiligen“, bedauert Gerda Schmerling von SMarT.

  • Buntes Brunnenfestprogramm

    Di., 12.04.2016

    Vom Koch-Event bis zur Rikscha-Fahrt

    Freuen sich auf das Wochenende: (v.l.) Martin Linke, Gudrun Sestendrup, Elke Schmitz-Schmeller, Roland Ahlers, Alfred Heptner, Gerda Schmerling und Marion Niebel.

    Passend zum frühlingshaften Wetter findet am Sonntag (17. April) das Brunnenfest mit buntem Programm auf dem Platz „Auf dem Schilde“ in Borghorst statt. Auftakt ist bereits am Abend zuvor, wenn Steinfurt ab 17.30 Uhr kocht und die Formation „Trasnü“ stimmungsvolle Irish-Folk-Songs spielt. Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer eröffnet das Fest am Sonntag offiziell um 11 Uhr. Neben etlichen Ausstellern und Beschickern gibt es auf dem Parkplatz an der Sparkasse eine Autoschau. Für den Floh- und Trödelmarkt werden am kommenden Samstag von 10 bis 13 Uhr im Autohaus Willbrand noch Anmeldungen entgegengenommen.