Gerhard Bröcker



Alles zur Person "Gerhard Bröcker"


  • Vereinigte Volksbank Münster

    Sa., 15.02.2020

    Niedrigzinsen im Nacken, Fusion auf den Fahnen

    Der Vorstand der Vereinigten Volksbank Münster – (v.l.): Gerhard Bröcker, Thomas Jakoby und Friedhelm Beuse – zog eine Bilanz des abgelaufenen Jahrs 2019.

    Noch in diesem Jahr möchte die Vereinigte Volksbank Münster mit der Volksbank Greven und der VR-Bank Kreis Steinfurt fusionieren. Vorstandssprecher Gerhard Bröcker führt als Begründung eine bundesweite Entwicklung an – und eine Lehre, die ihm einst sein Vater mit auf den Weg gab.

  • Gute Zahlen für das Jahr 2018 – Fusion im Jahr 2020

    Do., 14.02.2019

    Volksbank Münsterland Nord kommt

    Die münsterische Volksbank ist im Umbruch: Sie strebt für 2020 eine Fusion mit Greven und Steinfurt an. Bei der Bilanzpressekonferenz am Mittwoch gab es Details.

  • Gute Zahlen für das Jahr 2018 – Fusion im Jahr 2020

    Mi., 13.02.2019

    Die Volksbank Münsterland Nord kommt

    Die münsterischen Volksbankvorstände Friedhelm Beuse (v.l.), Thomas Jakoby und Gerhard Bröcker (Sprecher) wollen das Unternehmen weiter wachsen lassen, ab 2020 gemeinsam mit Steinfurt und Greven.

    Die münsterische Volksbank ist im Umbruch: Sie strebt für 2020 eine Fusion mit Greven und Steinfurt an. Bei der Bilanzpressekonferenz am Mittwoch gab es Details.

  • Gute Zahlen für das Jahr 2018 – Fusion im Jahr 2020

    Mi., 13.02.2019

    Volksbank Münsterland Nord kommt

    Die münsterischen Volksbankvorstände Friedhelm Beuse (von links), Thomas Jakoby und Gerhard Bröcker (Sprecher) wollen das Unternehmen weiter wachsen lassen, ab 2020 gemeinsam mit Steinfurt und Greven.

    Die münsterische Volksbank ist im Umbruch: Sie strebt für 2020 eine Fusion mit Greven und Steinfurt an. Bei der Bilanzpressekonferenz am Mittwoch gab es Details.

  • Vertreterversammlung in Münster

    Fr., 15.06.2018

    Volksbank setzt auf „digitale Filiale“

    Informierten die Vertreter der Vereinigten Volksbank Münster (v.l.): Thomas Jakoby (Vorstandsmitglied), Martin Gesigora (Aufsichtsrat), Gerhard Bröcker (Vorstandssprecher), Uwe Fröhlich (designierter Co-Vorstandsvorsitzender der DZ BANK), Hans-Jürgen Eidecker (Vorsitzender des Aufsichtsrats) und Friedhelm Beuse (Vorstandsmitglied).

    In der Vertreterversammlung hat die Vereinigte Volksbank Münster ihre Bilanz vorgestellt. Vorstandssprecher Gerhard Bröcker präsentierte den über 300 Vertretern und Gästen im Mövenpick-Hotel Münster eine nach eigenen Angaben „sehr zufriedenstellende Wachstumsbilanz“ für das Geschäftsjahr 2017.

  • Vereinigte Volksbank Münster legt Marschroute fest

    Mi., 13.06.2018

    Kosten sparen durch Fusionen

    Die geplante Bankenfusion war eines der beherrschenden Themen der Vertreterversammlung.

    Die Vereinigte Volksbank Münster sieht sich vor enorme Herausforderungen gestellt und will diesen auch mittels einer Kooperation und später möglichen Fusion mit der VR-Bank im Kreis Steinfurt und der Volksbank Greven begegnen.

  • Volksbank Münster wächst weiter

    Do., 22.02.2018

    Online-Filiale immer stärker im Blick

    Stellten positive Volksbank-Zahlen vor (v.l.): Die Vorstandsmitglieder Friedhelm Beuse, Gerhard Bröcker und Thomas Jakoby.

    Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase und eines sinkenden Zinsergebnisses ist die Vereinigte Volksbank Münster weiter gewachsen. Mit der 2020 geplanten Fusion und neuen digitalen Angeboten soll die Bank auf Erfolgskurs bleiben.

  • Startschuss für die Werte-Stiftung Münsterland

    Mi., 29.11.2017

    Vereinigte Volksbank Münster will künftig gezielter fördern

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.r.) überreichte die Urkunde der Werte-Stiftung Münsterland an Martin Hammer. Mit im Bild (v.r): Thomas Jakoby, Karin Reismann, Gerhard Bröcker, Andreas Herb-Forsthövel, Bernd Schulze Kappelhoff

    Solidarität, Toleranz und Gemeinnützigkeit – das sind nur drei von vielen anerkannten Werten, die das menschliche Miteinander ausmachen. Die Vereinigte Volksbank Münster nennt ihre neue Stiftung deshalb „Werte-Stiftung“.

  • Neuer Banken-Riese entsteht bis zum Jahr 2020

    Mi., 04.10.2017

    Vereinigte Volksbank Münster fusioniert zusätzlich mit Greven

    Neuer Banken-Riese entsteht bis zum Jahr 2020: Vereinigte Volksbank Münster fusioniert zusätzlich mit Greven

    (Aktualisiert: 18 Uhr) Die Vereinigte Volksbank Münster, die sich erst vor drei Jahren mit der Volksbank Telgte zusammengeschlossen hatte, plant bis zum Jahr 2020 mit nun zwei weiteren Volksbanken aus dem nördlichen Münsterland eine Mega-Fusion.

  • Volksbank verabschiedet Ulrike Schemmelmann

    So., 01.10.2017

    Ein „Urgestein“ geht in Rente

    Sie verabschiedeten ihre langjährige Kollegin Ulrike Schemmelmann in den wohlverdienten Ruhestand: Stefan Kaspereit (Abteilungsleiter Firmenkunden), Brunhilde Fronholt, Ulrike Schemmelmann, Walter Strohbücker und Gerhard Bröcker (Vorstandssprecher).

    48 Jahre hat die Albersloherin Ulrike Schemmelmann für die Volksbank gearbeitet. Nun ist sie in den Ruhestand gegangen