Gerhard Joksch



Alles zur Person "Gerhard Joksch"


  • Stichwahl in Münster

    Mo., 28.09.2020

    Ein Sieger, kein Verlierer: Protokoll eines spannenden Wahlabends

    Markus Lewe (l.) wird von seinen Anhängern bei der Wahlparty im Stadtcafé begeistert gefeiert.

    Der Wahlabend war nur kurz aber hatte es an Spannung in sich. Es kam zum erwarteten Kopf-an-Kopf-Rennen. Weshalb sich das Ergebnis für den unterlegenen Peter Todeskino am Ende nicht wie eine Niederlage anfühlte.

  • Nachverdichtung in der Aaseestadt

    Do., 03.09.2020

    Grüne für Anbau statt Neubau

    Luftbild der Aaseestadt

    Die Anwohner in der Aaseestadt kämpfen schon lange gegen die geplante Nachverdichtung. Und auch in der Politik wird die Kritik an den Plänen der Wohn- und Stadtbau lauter. Jetzt haben sich auch die Grünen positioniert.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Mi., 02.09.2020

    Im Gespräch: Oberbürgermeisterkandidat Peter Todeskino (Grüne)

    Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Im Gespräch: Oberbürgermeisterkandidat Peter Todeskino (Grüne)

    Die Grünen haben mit dem Vorschlag einer autofreien Altstadt für mächtig Diskussion gesorgt. Ihr Oberbürgermeister-Kandidat Peter Todeskino ist froh darüber, dass das Thema so kurz vor der Kommunalwahl in den Mittelpunkt gerückt ist.

  • Bahnhof Albachten

    So., 29.12.2019

    Grüne fordern Priorität für den Schienen-Regionalverkehr

    Geht es nach den Grünen, dann sollen möglichst bald wieder alle halbe Stunde Nahverkehrszüge in Albachten halten.

    Die Veränderungen im Winterfahrplan der Bahnlinien RE 2 und RE 42 und damit einhergehend die Veränderung des Takts für dn Bahnhaltepunkt Albachten soren weiter für kontroverse Diskussionen. Nun schalten sich auch die Grünen ein.

  • Bürgermeister in Münster hören auf

    Sa., 07.12.2019

    Bekannte Gesichter treten ab

    So lange wie Karin Reismann hat noch niemand das Amt der ehrenamtlichen Bürgermeisterin bekleidet.

    Sie sind die Gesichter ihrer Stadt, vertreten selbige bei Empfängen, Festen oder anderen Veranstaltungen. Im Herbst 2020 ziehen sich gleich drei Bürgermeister in Münster zurück.

  • Grüne gegen E-Center

    Mi., 09.10.2019

    Grüner Ratsfraktion fehlt die Basis - CDU bezieht deutlich Position

    Vor dem Bennohaus protestieren Aktivisten am Dienstag gegen das geplante E-Center am Hansaring.

    Die grüne Basis lehnt ein E-Center am münsterischen Hafen ab. In der Debatte steht die Ratsfraktion allein auf weiter Flur. Die Situation rund um die Baustelle bleibt somit weiter verfahren. Die CDU formuliert hingegen eine klare Erwartungshaltung ihrem Bündnispartner gegenüber.

  • Eichenprozessionsspinner

    Mi., 02.10.2019

    Kampf gegen die Raupen: Zu wenig Geld im Etat 2020

    Aufwendige Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners vom Hubsteiger aus

    Satte 1,3 Milliarden Euro umfasst der münsterische Haushalt für das Jahr 2020. Doch für die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners – für viele, sehr viele Münsteraner das Ärgernis in diesem Sommer – hatte die Stadt gerade einmal 50.000 Euro vorgesehen. Das sorgte im Umweltausschuss für reichlich Unmut.

  • Münster behauptet sich unter 100 Kommunen

    Di., 24.09.2019

    Vize-Hauptstadt des fairen Handels

    Sie freuen sich über Platz zwei beim Wettbewerb zum fairen Handel (v.l.): Kristin Duwenbeck, Karin Gindler-Hilge, Georg Knipping, Gerhard Joksch und Susanne Rietkötter.

    Auch beim Thema Fairer Handel konkurrieren Deutschlands Städte untereinander. Münster hat sich dem Wettbewerb gestellt – und landete weit vorne.

  • Jägerhof: Pläne für ein Hotel sorgen für Verblüffung

    Di., 17.09.2019

    Paukenschlag im Planungsausschuss

    Architekt Daniel Westen (kleines Bild, links) und Stadtplaner Gerhard Joksch stellten die Pläne für einen Hotel-Neubau genau an der Stelle vor, an der jetzt noch der Jägerhof steht.

    Das war schon ein kleiner Paukenschlag, was sich am Montagabend in der Sitzung des Planungs- und Bauausschusses ereignete. Bei der Vorstellung der aktuellen Jägerhof-Sachstandes bekamen die Anwesenden ohne jegliche Vorankündigung Pläne für ein Hotel präsentiert. Dort, wo jetzt noch alte Jägerhof steht, soll also ein neuer entstehen, auch wenn der Name in der Sitzung noch kein Thema war. Als Platzhalter fungierte schlicht: „Hotel Lienen“.

  • Kinderstadt Atlantis

    Mo., 22.07.2019

    Das Ferienabenteuer taucht auf

    Die Freude bei den Mädchen und Jungen ist groß, denn am Montag startete das Ferienabenteuer Atlantis im Wienburgpark. Rund 400 Kinder werden täglich in der Kinderstadt erwartet, die zum 25. Mal in Münster auftaucht.

    Jede Menge Abenteuer haben die Mädchen und Jungen zu erwarten, die bis zum 9. August das Kindercamp Atlantis besuchen. Das Ferienabenteuer im Wienburgpark verspricht viel Spaß und Sport. Das zeigte schon der erste Tag.