Gerhard Theben



Alles zur Person "Gerhard Theben"


  • Vortrag über den Islam

    Sa., 16.03.2019

    Plädoyer für sensiblen Dialog

    Gestenreich berichtete der kfd-Diözesanpräses Gerhard Theben aus Münster über die kostbaren Seiten des Islam. Seinem kurzweiligen Vortrag folgte eine teilweise kontroverse Diskussion.

    Wenn sie tief genug graben, finden Christen und Moslems gemeinsame Wurzeln. Aber es gibt auch viel Trennendes, vor allem in Zeiten, in denen der Islam oft in seiner radikalsten Form an die Öffentlichkeit tritt. KFD-Diözesanpräses Gerhad Theben aus Münster versuchte am Donnerstagabend, den Teilnehmern der KFD-Veranstaltung in Sassenberg die Religion näher zu bringen.

  • Mini-Münster-Wallfahrt

    So., 05.11.2017

    Ein geistlicher Weg durch Münster

    Präses Gerhard Theben führte die Teilnehmerinnen der kleinen Wallfahrt der Kfd Holthausen-Beerlage durch Münster.

    Auf geistlichen Pfaden: Die Kfd Holthausen-Beerlage unternahm eine kleine Wallfahrt durch Münster. Präses Gerhard Theben hatte viel Wissenswertes im Gepäck.

  • Frauengemeinschaft St. Thomas Morus feiert 50. Geburtstag

    So., 02.10.2016

    Ein Netzwerk der Begegnung

    50 Jahre Frauengemeinschaft St. Thomas Morus: Das Jubiläum wurde mit einem Festgottesdienst gefeiert.

    „Macht weiter so“, sprachen Vertreterinnen der Frauengemeinschaft (kfd) St. Norbert ihrer Schwesterngemeinde St. Thomas Morus beim sonntäglichen Festgottesdienst zu. 50 Jahre gibt es die kfd in diesem Teil der Franziskus-Gemeinde nun. „Gutes ist gewachsen“ lautet das Motto zum Jubiläum. Den Gottesdienst zelebrierten Pfarrer André Sühling, Diakon Heinrich Thoben und Diözesanpräses der kfd, Gerhard Theben. Der Chor sang, die Kirchenbänke waren gut gefüllt, und die kfd-Frauen drückten ihren Dank und ihre Wünsche aus. Unter den Besuchern wurden Päckchen mit Wildblumensamen verteilten. „Das besondere Engagement ist auch in der Gemeinde spürbar“, bestätigte Sühling und bedankte sich für die Gemeinschaft, Hilfsbereitschaft und das gewachsene Glaubenszeugnis der KFD-Frauen. Theben wertschätzte in seiner Predigt das Wirken der Frauen. Er hofft, dass in Zukunft auch Diakoninnen in den Gemeinden wirken können.

  • 50 Jahre kfd St. Norbert

    So., 25.05.2014

    Eine starke Gruppe in der Gemeinde

    Feierten den 50. Geburtstag der kfd St. Norbert (v.l.): Diözesanpräses  Gerhard Theben, Diözesanreferentin Andrea Temming, Ursula Wolf (Sprecherin der kfd Stadtfrauen Münster), Pfarrer André Sühling, Notburga Heveling, Vorsitzende des Diözesankomitees der Katholiken im Bistum Münster, Ilona Braun (Vorbereitungsteam), Anni Greiwing (Vorsitzende der kfd St. Norbert) und Marita Kuhr (Vorbereitungsteam) begrüßten die Gäste im Freizeitheim.

    Die kfd feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Eingeleitet wurde der Festtag mit einem Gottesdienst in der St.-Norbert-Kirche.

  • Telgte

    So., 06.06.2010

    Eine Gruppe, die anpackt

  • Senden

    Di., 26.01.2010

    Präses will Frauenrolle in Kirche stärken

  • Nachrichten Münster

    Sa., 15.08.2009

    Kampf um Zukunft der Dreifaltigkeitskirche zieht sich hin

    Münster - Hinter dem Bauzaun haben Gemeindemitglieder das hohe Unkraut entfernt. Doch hinter den Kulissen zieht sich der Kampf um die Zukunft der Dreifaltigkeitskirche auf der Ecke Grevener Straße / Friesenring hin...

  • Nachrichten Münster

    Fr., 05.09.2008

    Wettbewerb für Dreifaltigkeit

  • Nachrichten Münster

    Do., 05.06.2008

    Dreifaltigkeitskirche wird verkauft

  • Nachrichten Münster

    Mi., 27.02.2008

    Einsturzgefahr: Dachschaden an der Dreifaltigkeitskirche