Gernot Lehr



Alles zur Person "Gernot Lehr"


  • Leute

    So., 22.03.2015

    Bericht: Ehepaar Wulff lässt sich scheiden - noch kein Gerichtstermin

    Hannover (dpa) - Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina lassen sich nach Informationen der «Bild am Sonntag» scheiden. Beide hätten beim Familiengericht in Hannover die Scheidung eingereicht. Der Anwalt des früheren Staatsoberhauptes, Gernot Lehr, wollte zu dem Bericht heute keine Stellungnahme abgeben. Nach dpa-Informationen gibt es noch keinen Gerichtstermin. Das Paar hatte 2008 geheiratet, seit Anfang 2013 sind die Wulffs getrennt.

  • Affären

    So., 15.09.2013

    Wulff-Dementi: Keine von Groenewold entworfene Rede gehalten

    Hannover (dpa) - Ex-Bundespräsident Christian Wulff hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach er als niedersächsischer Ministerpräsident eine vom Filmunternehmer David Groenewold entworfene Rede gehalten haben soll. Das ist von Wulff-Anwalt Gernot Lehr zu hören gewesen. Die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» hatte berichtet, Wulff habe 2005 den Entwurf übernommen und vor Vertretern der Filmbranche einen damals von Groenewold geführten Filmfonds gelobt. Wulff und Groenewold stehen ab November wegen Vorteilsannahme beziehungsweise Vorteilsgewährung vor Gericht.    

  • Immobilien

    Do., 08.08.2013

    Wulffs verkaufen Haus in Großburgwedel mit Gewinn

    Sicherheitseinrichtungen am Wohnhaus der Familie des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff in Großburgwedel. Foto: Holger Hollemann/Archiv

    Hannover (dpa) - Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff und seine von ihm getrennt lebende Frau Bettina haben ihr Haus in Großburgwedel bei Hannover verkauft und dabei 235 000 Euro Gewinn gemacht.

  • Justiz

    So., 14.07.2013

    «Spiegel»: Entscheidung zu Verfahren gegen Wulff im August

    Hannover (dpa) - Das Landgericht Hannover will nach einem «Spiegel»-Bericht im August darüber entscheiden, ob sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten muss. Hintergrund ist seine Verbindung zum Filmproduzenten David Groenewold. Die Staatsanwaltschaft Hannover hatte Wulff und Groenewold im April wegen Bestechung angeklagt. Beide seien vom zuständigen Richter Frank Rosenow nun über den Termin informiert worden, berichtet der «Spiegel». Wulffs Anwalt Gernot Lehr teilte mit, Wulff werde sich weiterhin nicht zu dem Verfahren äußern.

  • Schlaglichter

    Mo., 20.05.2013

    Bettina Wulff will wieder gegen Google vorgehen

    Düsseldorf (dpa) - Nach der erfolgreichen Klage eines Unternehmers vor dem Bundesgerichtshof gegen den Internetkonzern Google sieht auch Bettina Wulffs Anwalt gute Chancen für eine Klage seiner Mandantin. «Ich gehe von einem Verhandlungstermin im Herbst aus», sagte Anwalt Gernot Lehr zu «Handelsblatt Online». Wulff versucht seit langem, die Kombination ihres Namens mit Begriffen aus dem Rotlichtmilieu zu unterbinden.

  • Multimedia

    Di., 14.05.2013

    BGH: Google muss beleidigende Suchvorschläge löschen

    Google muss Wortkombinationen aus ihrer automatischen Vervollständigung streichen, wenn Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Foto: Boris Roessler

    Karlsruhe (dpa) - Muss der Einzelne beleidigende Vorschläge in Suchmaschinen dulden? Nein, urteilte der Bundesgerichtshof (BGH). Er gab damit der Klage eines Unternehmers gegen Google recht. Die Entscheidung hat auch Auswirkungen auf die Klage von Bettina Wulff.

  • Politik

    So., 12.05.2013

    Wulff soll im Prozess gegen seinen Ex-Sprecher als Zeuge aussagen

    Der damalige niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (l) und sein Pressesprecher Olaf Glaeseker. Foto: Jochen Lübke/ Archiv

    Berlin/Hannover (dpa) - Ex-Bundespräsident Christian Wulff soll im Prozess gegen seinen früheren Sprecher Olaf Glaeseker aussagen. Er sei einer der 47 Zeugen, die die Staatsanwaltschaft Hannover vorladen will, berichtete die «Bild am Sonntag».

  • Politik

    So., 13.01.2013

    «Bams»: Wohl kein Prozess gegen Wulff wegen Korruption

    Politik : «Bams»: Wohl kein Prozess gegen Wulff wegen Korruption

    Berlin/Hannover (dpa) - Alt-Bundespräsident Christian Wulff bleibt nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» aller Voraussicht nach ein Strafprozess wegen Korruptionsverdachts erspart.

  • Politik

    Mo., 07.01.2013

    Ex-Präsident Wulff und Ehefrau Bettina trennen sich

    Politik : Ex-Präsident Wulff und Ehefrau Bettina trennen sich

    Berlin (dpa) - Fast ein Jahr nach seinem Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten ist auch die Ehe von Christian Wulff am Ende. Wie der Anwalt der Eheleute, Gernot Lehr, am Montag der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, trennten sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich.

  • Ehe-Aus beim Ex-Bundespräsidenten

    Mo., 07.01.2013

    Christian und Bettina Wulff trennen sich

    Ehe-Aus beim Ex-Bundespräsidenten : Christian und Bettina Wulff trennen sich

    Über Eheprobleme von Christian und Bettina Wulff wurde schon lange gemunkelt. Jetzt ist es offiziell. Fast genau ein Jahr nach Wulffs Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten ist die Trennung vollzogen.