Gertrud Gerdes



Alles zur Person "Gertrud Gerdes"


  • Bienenvolk im Drosteweg

    Mo., 22.05.2017

    Punktlandung im Garten des Imkers

    Der umgestülpte Bienenkorb wurde für das kleine Volk zur provisorischen Unterkunft, ehe Werner Gerdes sie zu einem eigenen Stock brachte.

    Aufregung im Drosteweg. Ein kleines Bienenvolk summte als dichte schwarze Wolke durch die Gärten. Halt machten sie dann aber an der richtigen Stelle.

  • 30 Jahre deutsch-französische Freundschaft

    Di., 27.09.2016

    „Das Schöne ist die Herzlichkeit“

    Seit 30 Jahren besteht inzwischen die deutsch-französische Freundschaft zwischen Elisabeth Tardif (Mitte) aus Bellegarde sowie Gertrud und Werner Gerdes aus Havixbeck.

    Die Söhne machten den Anfang. Mit 16 waren Guido Gerdes und Franck Tardif leider zu alt, um weiterhin am Schüleraustausch der Städtepartnerschaft zwischen Havixbeck und Bellergarde teilzunehmen. Also sprangen ihre Eltern in die Bresche. „Da haben wir uns gedacht, jetzt besuchen wir uns gegenseitig“, erinnert sich Gertrud Gerdes.