Gesa Felicitas Krause



Alles zur Person "Gesa Felicitas Krause"


  • Leichtathletik

    Do., 24.01.2019

    Vier Leichtathletik-Europameister starten beim Meeting

    Gesa Felicitas Krause.

    Dortmund (dpa/lnw) - Vier Leichtathletik-Europameister gehen an diesem Sonntag von 16.00 Uhr an beim internationalen Hallenmeeting in Dortmund an den Start. Zehnkampf-Europameister Arthur Abele hat für den Hürdensprint über 60 Meter zugesagt. 3000-Meter-Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause gibt über 1500 Meter ihr Hallendebüt in diesem Winter.

  • Silvesterläufe

    Mo., 31.12.2018

    Burkard und Kimeli gewinnen in Trier

    Elena Burkard gewann den Silvesterlauf in Trier.

    Trier (dpa) - Die Freudenstädterin Elena Burkard und der Belgier Isaac Kimeli haben die Silvesterläufe in Trier gewonnen.

  • Erkrankung

    Di., 28.08.2018

    Hindernis-Europameisterin Krause sagt ISTAF-Teilnahme ab

    Gesa Felicitas Krause feiert mit ihrem Preis bei der Verleihung des «Sport Bild-Award 2018». Für das ISTAF musste sie erkrankt absagen.

    Berlin (dpa) - Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause kann wegen einer Erkrankung nicht beim Berliner Leichtathletik-Meeting ISTAF an den Start gehen.

  • Rundgang durch das Kanzleramt

    So., 26.08.2018

    Tag der offenen Tür: Merkel erzählt von der Uni

    Angela Merkel begrüßt Besucher auf dem Gelände des Bundeskanzleramts.

    Zehntausende besuchen in Berlin die Bundesregierung. Für die Kanzlerin heißt es lächeln - und etwas Persönliches preisgeben.

  • Bundesregierung

    So., 26.08.2018

    Merkel musste Sportprüfung an der Uni wiederholen

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich im Studium auch als Sportlerin beweisen müssen - mit durchwachsenem Erfolg. «In der DDR mussten wir während des Studiums auch Sportprüfungen ablegen», sagte Merkel am Tag der offenen Tür der Bundesregierung in Berlin. Die Sportprüfung sei die einzige gewesen, die sie wiederholen musste. «Da hat der Mann an der Stoppuhr sicher absichtlich zu spät gedrückt», sagte sie mit einem Augenzwinkern bei einem Gespräch mit den Leichtathletik-Europameistern Gesa Felicitas Krause und Arthur Abele.

  • Leichtathletik: Hindernislauf

    Di., 21.08.2018

    Nächster Halt Olympiastadion? Sebastian Niehues will zur DM 2019 in Berlin

    Sebastian Niehues (r.) in seinem Element, beim Durchqueren des Wassergrabens. 2017 gewann der Lüdinghauser den Stadtfestlauf über fünf Kilometer.

    Sebastian Niehues ist angefixt. Der 19-jährige Lüdinghauser, der inzwischen für die LG Olympia Dortmund startet, will nächstes Jahr dort laufen, wo zuletzt Gesa Felicitas Krause und Co. für Furore sorgten. Vorher gibt’s noch einen Abstecher in die Heimat.

  • Leichtathletik-EM

    Mo., 13.08.2018

    Hindernis-Läuferin Krause genießt ihren Gold-Moment

    Leichtathletik-EM: Hindernis-Läuferin Krause genießt ihren Gold-Moment

    Diesen Moment wollte Gesa Felicitas Krause unbedingt speichern. Mit der emotionalen Energie aus der Ehrung für ihr Hindernis-Gold will sich der deutsche Lauf-Star nun noch größere Träume erfüllen.

  • Pläne für pure Fußballarena

    Mo., 13.08.2018

    Olympiastadion ohne Leichtathletik? - Historischer Ort

    Das Olympiastadion in Berlin ist für viele Sportler ohne Leichtathletik nicht vorstellbar.

    Für Diskus-Riese Robert Harting, Sprint-Ass Gina Lückenkemper oder Speerwurf-Europameisterin Christin Hussong gehören die Leichtathletik und das Berliner Olympiastadion zusammen. Eine Arena ohne blaue Bahn - für sie undenkbar. Auch für den Historiker Sebastian Coe.

  • Leichtathletik

    So., 12.08.2018

    Nochmal zwei Medaillen für Deutschland bei Leichtathletik-EM

    Berlin (dpa) - Zum Abschluss der Leichtathletik-EM in Berlin haben deutsche Sportlerinnen noch einmal zwei Medaillen geholt: Gesa Felicitas Krause aus Trier verteidigte ihren Titel über 3000 Meter Hindernis von 2016 erfolgreich. Die 26-Jährige setzte sich souverän in 9:19,80 Minuten durch. Die deutsche 4x100-Meter-Frauenstaffel hat die Bronzemedaille geholt. Lisa-Marie Kwayie, Gina Lückenkemper, Tatjana Pinto und Rebekka Haase mussten sich dem siegreichen britischen Quartett und den Niederländerinnen geschlagen geben.

  • Leichtathletik-EM

    So., 12.08.2018

    Lauf-Darling Krause stürmt zu Hindernis-Gold

    Die deutsche Goldmedaillengewinnerin Gesa Felicitas Krause jubelt über 3.000 Meter Hindernis im Ziel.

    Mit einer taktischen Meisterleistung sichert sich Gesa Felicitas Krause ihr zweites EM-Gold. Bis kurz vor Schluss hält sie sich über 3000 Meter Hindernis zurück und zündet dann den Turbo.