Gianluigi Buffon



Alles zur Person "Gianluigi Buffon"


  • Juventus Turin

    So., 09.08.2020

    Juve mit Trainer-Neuling Pirlo - «Kann Auserwählter sein»

    Andrea Pirlo folgt auf Maurizio Sarri als Cheftrainer bei Juventus Turin.

    Der italienische Fußball hat Andra Pirlo zurück - und wie! Als Trainer-Neuling übernimmt der Weltmeister von 2006 gleich den Rekordmeister Juventus Turin. Die Hoffnungen in den einstigen Super-Spielmacher sind riesig. Aber es gibt auch Warnungen.

  • Serie A

    So., 05.07.2020

    Juve-Torwart Buffon feiert Rekord

    Stand im Turiner Stadt-Derby zum 648. Mal in der Serie A auf dem Platz: Juve-Legende Gianluigi Buffon.

    Für die Fans von Gianluigi Buffon gibt es seit diesem Wochenende noch mehr Gründe, ihren «Größten der Größten» zu feiern: Der «ewige» Torwart steuert mit Juve auf den Meistertitel zu. Und einen eigenen Rekord hält der Italiener schon.

  • Serie A

    Mo., 29.06.2020

    Die Legende macht weiter: Buffon verlängert bei Juve

    Hängt mit 42 Jahren noch eine Saison bei Juventus Turin dran: Torwart Gianluigi Buffon.

    Turin (dpa) - Mit 42 Jahren hängt Gianluigi Buffon eine weitere Saison bei Juventus Turin dran.

  • Fußball-Party in Italien

    Do., 18.06.2020

    Pokal-Pleite für Ronaldo - Neapel feiert ohne Corona-Abstand

    In Neapel scherten sich die SSC-Fans wenig um die Corona-Abstandsregeln.

    Buffon glänzt, Ronaldo enttäuscht, Gattuso gewinnt - und die Fans feiern, als gebe es kein Corona. Der erste Titel nach der Virus-Krise in Italien geht an Neapel. Juventus versagt im Pokalfinale. Die Turiner müssen nun zum Start der Serie A liefern.

  • Serie A

    Mi., 29.01.2020

    Erfolgstorwart Buffon hat auch mit 42 Jahren noch viel vor

    Ist durchaus geneigt noch als Keeper weiterzumachen: Gianluigi Buffon.

    Rom (dpa) - Gerade 42 geworden, hat Torwart-Star Gigi Buffon von Juventus Turin noch viel vor. «Ich bin bereit weiterzumachen», sagte Buffon italienischen Medien.

  • Serie A

    Mi., 18.12.2019

    Juve siegt dank Ronaldo - Buffon zieht mit Maldini gleich

    Brachte Juventus Turin bei Sampdoria Genua auf die Siegerstraße: Cristiano Ronaldo (r).

    Genua (dpa) - Italiens Fußball-Serienmeister Juventus Turin hat zu Beginn des 17. Spieltages der Serie A im Kampf um die Tabellenführung vorgelegt. Das Team von Trainer Maurizio Sarri kam zu einem 2:1 (2:1)-Sieg bei Sampdoria Genua und liegt nun mit drei Punkten vor Inter Mailand an der Spitze.

  • Champions League

    Mi., 11.12.2019

    Ab jetzt Europa League: Leverkusen verliert gegen Juve

    Cristiano Ronaldo (M) brachte mit seinem Tor zum 1:0 Juve in Leverkusen auf die Siegerstraße.

    Bayer Leverkusen verpasst den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Die Werkself spielt gegen Juventus Turin und Superstar Ronaldo lange gut mit - das Ergebnis im Parallelspiel macht aber alle Chancen zunichte.

  • Fußball

    Mi., 11.12.2019

    Juventus Turin mit Ronaldo gegen Bayer Leverkusen

    Cristiano Ronaldo von Juventus kontrolliert den Ball.

    Leverkusen (dpa) - Superstar Cristiano Ronaldo steht trotz des bereits sicheren Gruppensieges in der Startformation von Juventus Turin im Champions-League-Spiel bei Bayer Leverkusen. Der Rekordtorschütze der Königsklasse hat in der aktuellen Spielzeit erst einen Treffer erzielt - zum 3:0-Endstand im Hinspiel. Im Tor darf wie erwartet die 41 Jahre alte Ikone Gianluigi Buffon spielen.

  • Serie A

    Sa., 21.09.2019

    Rückkehrer Buffon glänzt bei Juventus-Erfolg

    Juve-Torhüter Gianluigi Buffon winkt Anhängern nach dem Ende des Spiels gegen Verona zu.

    Turin (dpa) - Torhüter Gianluigi Buffon hat Juventus Turin am Samstag in seinem ersten Einsatz nach der Rückkehr von Paris Saint-German den 2:1 (1:1)-Sieg gegen Hellas Verona mit einer starken Parade in der Nachspielzeit gesichert.

  • Hintergrund

    Do., 29.08.2019

    Die Gegner von Bayer Leverkusen im Kurzporträt

    Bayer Leverkusen trifft in der Champions League auf Juventus Turin, Atlético Madrid und Lokomotive Moskau.

    Monaco (dpa) - Bayer Leverkusen trifft in der Champions League in Gruppe D auf Juventus Turin, Atlético Madrid und Lokomotive Moskau.