Gisbert Lutzke



Alles zur Person "Gisbert Lutzke"


  • Hallenreitturnier des RZFV Epe

    Mo., 14.10.2019

    Lutzke: „Eine stimmungsvolle Geschichte“

    Die heimischen Reiter, hier Laura Weßeling auf Aquillia, überzeugten an den drei Turniertagen in der Eper Reithalle.

    Nach drei reibungslos verlaufenen Turniertagen war Gisbert Lutzke so richtig zufrieden. „Weil wir guten Sport gesehen haben, gute Starterfelder hatten, es keine Zwischenfälle gab und uns zudem über eine ordentliche Kulisse freuen durften“, erklärte der 1. Vorsitzende des RZFV Epe.

  • Elke Neukirchner Teilnehmerin bei der weltgrößten Quadrille

    Sa., 13.07.2019

    Wenn 132 Friesen „tanzen“

    Elke Neukirchner ist total happy. Bei der weltgrößten Quadrille auf dem Mannheimer Maimarktgelände saß die Reiterin vom RZFV Epe im Sattel der Friesenstute Betsy uit Epe. Der Rekordversuch glückte und findet nun Eintrag im Guinness Buch der Rekorde.

    Hier ein Sieg, da eine Platzierung. Turnieralltag für Elke Neukirchner. Vor wenigen Tagen aber brachte die Reiterin vom RZFV Epe eine ganz besondere Schleife mit zurück in den heimischen Stall. Und Elke Neukirchner darf sich nun sogar Weltrekordlerin nennen.

  • RZFV Epe: Mitgliederverammlung

    Di., 12.03.2019

    Kontinuität als Qualitätsmerkmal

    Der Vorstand des RZFV Epe: Martina Kottig, Maria Schulze Tenberge, Annette Bellach (vorne, v.li.), Maik Effing, Ellen Hombeck, Bernd Sibbing, Marina Hollekamp, Christine Sibbing, Lutz Kottig, Hermann-Josef Terfort, Gisbert Lutzke (hinten, v.li.). Auf dem Bild fehlt Bernd Thyhatmer.

    Kontinuität bleibt das Qualitätsmerkmal schlechthin beim Reit-, Zucht- und Fahrverein aus Epe. Dies bewahrheitete sich auch auf der diesjährigen Mitgliederversammlung.

  • Reiten | RZFV Epe: Hallenturnier

    So., 07.10.2018

    Ende mit Schrecken

    Nach einem schweren Reitunfall wurde eine Starterin des RV Osterwick zunächst noch in der Halle notärztlich versorgt und dann mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

    Nach einem schweren Reitunfall ist das Hallenturnier des RZFV Epe am Sonntagnachmittag vorzeitig abgebrochen worden. Eine Reiterin des RV Osterwick war in der letzten Prüfung an einem Hindernis gestürzt, unter ihr Pferd geraten und verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

  • Reitturnier in Epe

    So., 10.06.2018

    Zurich gewinnt Stechen

    Hendrik Zurich aus Gronau auf Diarada auf dem Weg zum Sieg beim abschließenden M*-Springen in Epe. Insgesamt hatten sich 17 Reiter mit ihren Pferden für das Stechen qualifiziert.

    Ein spannendes Reitturner in den Eper Bülten ist zu Ende gegangene. Die Verantwortlichen zogen bereits wenige Minuten nach Turnierschluss ein positives Fazit. Die letzte Prüfung gewann Hendrik Zurich aus Gronau.

  • Dressur- und Springturnier in Epe

    Fr., 08.06.2018

    „Werbung in eigener Sache“

    Manuela Schweizer aus Gronau gewann auf Lordino eine Springpferdeprüfung der Klasse M* für fünf bis sieben Jahre alte Pferde.

    Am ersten Tag ist beim Reitturnier in den Eper Bülten ist alles glatt gelaufen. Zudem gab es für die Reiter aus dem gastgebenden Verein bereíts erste Schleifen.

  • Jahreshauptversammlung des RZFV Epe

    Mi., 14.03.2018

    Sportliches Highlight im September

    Nach den Wahlen stellte sich der Vorstand des RZFV Epe zum Gruppenfoto auf. Vorsitzender ist weiterhin Gisbert Lutzke (steh., 3.v.l.). Ganz besonders freut sich der Verein auf die NRW-Meisterschaften der Gespannfahrer.

    Auch in diesem Jahr lädt der Reitverein Epe zu einigen Veranstaltungen ein. Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist die Ausrichtung der NRW-Meisterschaften der Gespannfahrer am ersten September-Wochenende (31. August - 2. September).

  • Reiten | Hallenturnier des RZFV Epe: Showprogramm

    So., 08.10.2017

    Spektakel lässt die Halle kochen

    Vierspänner-Doppelweltmeister Michael Bügener (re.) wurde von (v.l.) Hermann-Josef Terfort, Rainer Doetkotte und Gisbert Lutzte geehrt.

    Was für ein Spektakel! Und zwar diesseits und jenseits der Bande. Während die Akteure des Showprogramms anlässlich des 20-jährigen Bestehens des RZFV Epe am Samstag Abend in der Reithalle einen Höhepunkt nach dem anderen boten, standen die Zuschauer am Rand dicht an dicht und sorgten für beste Stimmung.

  • Reiten: Hallenturnier des RZFV Epe: 1. und 2. Tag

    So., 08.10.2017

    Klimke spornt Kortbus an

    Siegerin des Bültenchampionats wurde Weltmeisterin und Olympiasiegerin Ingrid Klimke, die von Gisbert Lutzke (li.) und Hermann-Josef Terfort geehrte wurde.  

    Beim Hallenreitturnier des RZFV Epe gab es an den ersten beiden Tagen zahlreiche Schleifen für heimische Reiter. Im Bültenchampionat landete eine Eperanerin auf Platz drei – und leistete damit einer Weltmeisterin auf dem „Treppchen“ Gesellschaft.

  • Reiten | RZFV Epe plant schon die nächsten Turniere

    Di., 20.06.2017

    Showabend zum runden Geburtstag

    Mit dem Plan in der Hand: Im Parcours hatten beim Turnier des RZFV Epe Heiner Kottig (l.) und Claus Thyhatmer das Sagen. Jetzt gehen die Planungen für das große Hallenturnier im Oktober weiter, das 20-Jährige wird gefeiert.

    Die Bilanz fällt positiv aus. Sowohl mit der sportlichen Ausbeute als auch der Besucherresonanz beim eigenen Turnier vor einigen Tagen waren die Verantwortlichen des RZFV Epe sehr zufrieden. Doch viel Zeit, sich zurückzulehnen bleibt den emsigen Machern im Verein nicht.