Golo Berg



Alles zur Person "Golo Berg"


  • Corona-Herausforderung für das Theater

    Do., 06.08.2020

    Münsters Intendant Ulrich Peters: „Ich muss alles zusammenhalten“

    Corona-Herausforderung für das Theater: Münsters Intendant Ulrich Peters: „Ich muss alles zusammenhalten“

    Für den Generalintendanten des Theaters Münster bedeutet die Corona-Sommerpause vor seiner zweitletzten Saison eine besondere Herausforderung. Dr. Ulrich Peters erzählt im Sommerinterview, wie er damit umgeht.

  • Neustart mit probaten Streicher-Einheiten

    So., 31.05.2020

    Die ersten Auftaktkonzerte im Theater Münster nach der Corona-Zwangspause

    Neustart mit probaten Streicher-Einheiten: Die ersten Auftaktkonzerte im Theater Münster nach der Corona-Zwangspause

    Das Leben ist zurückgekehrt ins Theater Münster. Am Samstagabend vor dem Pfingstfest gestalteten die 25 Streicher des Sinfonieorchesters Münster das erste von drei Auftaktkonzerten nach der Corona-Zwangspause. Ein behutsamer und zugleich stimmungsvoller Neustart, der Hoffnung macht auf eine allmähliche Normalisierung des Kulturbetriebs.

  • Theater Münster spielt wieder – für zwei Wochen

    Mo., 25.05.2020

    Zwischenöffnung mit Vorschriften

    Bald wird es wieder Applaus im Großen Haus geben. Die Zwischenöffnung ist zugleich der Testlauf für die Spielzeit 2020/21.

    Immerhin zwei Wochen. Solange öffnet das Theater Münster nach der Corona-Pause wieder mit Konzerten und sogar einer Premiere . . .

  • Münsters Generalmusikdirektor Golo Berg arbeitet an Rückkehrplänen für das Sinfonieorchester

    Do., 14.05.2020

    Den Anfang machen die Streicher

    Dirigent Golo Berg muss auch in Orchesterproben für große Abstände zwischen den Musikern sorgen.

    Noch herrscht weitgehend Corona-Stille in der Kultur. Doch die Künstler sind hinter den Kulissen aktiv und richten sich auf Darbietungen unter besonderen Bedingungen ein. Wie das Sinfonieorchester Münster.

  • Münsters Sinfoniekonzert-Programm 2020/21

    Fr., 06.03.2020

    Filigrane Töne für Gustav Mahler

    Generalmusikdirektor Golo Berg sieht freudig der nächsten Sinfoniekonzert-Saison entgegen.

    Für die Sinfoniekonzerte der Spielzeit 2020/21 hat Münsters Generalmusikdirektor Golo Berg spannende Gäste eingeladen.

  • Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrats, sieht Münster beim Musik-Campus auf einem guten Weg

    Do., 13.02.2020

    „Solche Projekte sucht man wie Goldstaub“

    Professor Christian Höppner, hier bei seinem Besuch beim Stadtforum in Münster, ist Generalsekretär des Deuschen Musikrats.

    Bein Thema Musik-Campus bekommt Münster gerade von auswärtigen Experten viel Bestätigung. So auch aus dem Munde von Prof. Christian Höppner (Berlin), dem Generalsekretär des Deutschen Musikrates.

  • Dirigent Peter Gülke aus Weimar spricht über Thüringen, die DDR und Beethoven

    So., 09.02.2020

    Als Autor „die Bonzen geärgert“

    Peter Gülke (r.) im Gespräch

    Als Kind erlebte er das Kriegsende in seiner Heimatstadt Weimar, als gerühmter Dirigent und Musikwissenschaftler in der DDR geriet er so sehr unter Druck, dass er in den Westen floh: Peter Gülke. Die jüngsten politischen Ereignisse in seiner Heimat Thüringen bewegen ihn neuerlich.

  • Musik-Campus

    Di., 04.02.2020

    Bürgerforum bringt externen Rückenwind für kulturelles Großprojekt

    Oberbürgermeister Markus Lewe und eine Reihe Experten informierten beim Stadtforum in der Aasee-Mensa über den Musik-Campus

    Die öffentliche Diskussion um einen Musik-Campus in Münster geht in die entscheidende Phase. Beim Stadtforum kamen nun auch herausragende externe Kräfte des Kultur- und Musikbetriebs zu Wort. Da gab es viel Rückenwind für das Großprojekt.

  • Info-Abend zum Musikcampus

    Mi., 29.01.2020

    Freie Szene zwischen „Irritation“ und konstruktiven Vorschlägen

    Generalmusikdirektor Golo Berg, Kulturdezernentin Cornelia Wilkens, Prodekan Stephan Froleyks, Musikschulleiterin Friedrun Vollmer und Kulturamtsleiterin Frauke Schnell (kl. Bild, v.l.) lieferten Infos zum Musikcampus und sammelten Anregungen aus dem Plenum.

    Der geplante Musik-Campus soll eine feste Adresse auch für die freien Musikakteure werden. Für Chöre und Orchester, Bands, Ensembles und Solisten, Musikschulen, Migrantenmusikvereine, Profis und Amateure quer durch die Genres. Sie waren am Dienstagabend zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die Zeit für Standpunkte, Positionen und Meinungen bot.

  • Info-Abend zum Musikcampus

    Mi., 29.01.2020

    Freie Szene zwischen „Irritation“ und konstruktiven Vorschlägen

    Der geplante Musik-Campus soll eine feste Adresse auch für die freien Musikakteure werden. Für Chöre und Orchester, Bands, Ensembles und Solisten, Musikschulen, Migrantenmusikvereine, Profis und Amateure quer durch die Genres. Sie waren am Dienstagabend zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die Zeit für Standpunkte, Positionen und Meinungen bot.