Gonzalo Higuaín



Alles zur Person "Gonzalo Higuaín"


  • Fußball

    Mi., 28.10.2020

    Überall der Zweitbeste: Das Schicksal «Pfeife» Alario

    Leverkusens Torjäger, Lucas Alario.

    Nach ihren Auftaktsiegen müssen Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim am Donnerstag in der Europa League jeweils auswärts antreten. Doch beiden fehlen ihre Top-Stürmer. Während Leverkusen für Patrick Schick einen Edeljoker als Ersatz hat, setzt Hoffenheim auf Kader-Breite.

  • Europa League

    Mi., 28.10.2020

    Überall Zweitbester: Das Schicksal von Bayers Alario

    Leverkusens Trainer Peter Bosz (l) hat in Lucas Alario derzeit nur einen Mittelstürmer.

    Nach ihren Auftaktsiegen müssen Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim am Donnerstag in der Europa League jeweils auswärts antreten. Doch beiden fehlen ihre Top-Stürmer. Während Leverkusen für Patrick Schick einen Edeljoker als Ersatz hat, setzt Hoffenheim auf Kader-Breite.

  • Uruguays Fußballstar

    Do., 19.03.2020

    PSG-Stürmer Cavani will seiner Heimat in Corona-Krise helfen

    Uruguays Idol Edinson Cavani spielt für Paris Saint-Germain.

    Salto (dpa) - Der uruguayische Fußballprofi Edinson Cavani (33) will seinem Heimatort Salto in der Corona-Krise beistehen.

  • Serie A

    Sa., 23.11.2019

    Sieg für Juve - Rheinländer Gosens trifft für Bergamo

    Juventus Turin hat Atalanta Bergamo besiegt.

    Bergamo (dpa) - Der italienische Fußballmeister Juventus Turin hat die Tabellenführung in der Serie A behauptet. Die Mannschaft um die deutschen Nationalspieler Emre Can und Sami Khedira gewann mit 3:1 (0:0) bei Atalanta Bergamo.

  • Fußball

    Mo., 30.09.2019

    Juve-Coach Sarri: Gegen Bayer nicht mit «1000-Tore-Sturm»

    Fußball: Juve-Coach Sarri: Gegen Bayer nicht mit «1000-Tore-Sturm»

    Turin (dpa) - Juventus Turins Trainer Maurizio Sarri setzt im Champions-League-Spiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) gegen Bayer Leverkusen zumindest nicht von Beginn an auf seinen 1000-Tore-Sturm. «Cristiano Ronaldo, Paulo Dybala und Gonzalo Higuaín gemeinsam beginnen zu lassen, ist ein interessanter Vorschlag», sagte Sarri am Montag: «Aber dafür haben wir noch nicht die richtige Balance. Deshalb können wir das allenfalls in Phasen eines Spiels so machen.» Die drei Offensivspieler haben zusammen über 1000 Pflichtspiel-Tore erzielt.

  • Serie A

    So., 01.09.2019

    «Juve, zum Verrücktwerden»: Spektakuläre Partie gegen Neapel

    Juve Spieler Cristiano Ronaldo (2.v.r.) jubelt mit seinem Teamkollegen Sami Khedira (3.v.r.).

    Das erste Spitzenspiel in der Serie A ist gleich ein atemberaubende Partie. Neapel gelingt gegen Juventus eine unglaubliche Aufholjagd. Doch am Ende steht Juve mal wieder als Gewinner da - kann aber mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden sein.

  • Fußball

    Do., 28.03.2019

    Higuaín beendet Karriere in argentinischer Nationalelf

    Buenos Aires (dpa) - Stürmer Gonzalo Higuaín hat seine Karriere in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft beendet. «Meine Zeit ist vorbei», erklärte der 31-Jährige in einem Gespräch mit dem Sender Fox Sports Argentina. Er habe seinen Standpunkt dem argentinischen Trainer Lionel Scaloni mitgeteilt. Er wolle mehr Zeit mit seiner Familie in England verbringen. Nachdem Higuaín bei der letzten WM kein Tor schoss, war er in Argentinien harter Kritik ausgesetzt.

  • Stürmer vom FC Chelsea

    Do., 28.03.2019

    Higuaín beendet Karriere in argentinischer Nationalelf

    Beendet seine Karriere in der argentinischen Nationalmannschaft: Gonzalo Higuaín. Foto (Archiv): Mauricio Duenas Castañeda/EFE/dpa

    Buenos Aires (dpa) - Stürmer Gonzalo Higuaín hat seine Karriere in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft beendet. «Meine Zeit (mit der Nationalelf) ist vorbei», erklärte der 31-Jährige in einem Gespräch mit dem Sender Fox Sports Argentina.

  • Inter Mailand

    Di., 13.11.2018

    Higuaín nach Ausraster für zwei Spiele gesperrt

    Musste Juventus Turin nach dem teuren Ronaldo Transver verlassen und spielt nun füt Milan: Gonzalo Higuaín.

    Rom (dpa) - Nach seinem Ausraster im Spiel gegen seinen Ex-Club Juventus Turin (0:2) ist der Mailänder Stürmerstar Gonzalo Higuaín in der Serie A für zwei Spiele gesperrt worden.

  • Tauschgeschäft

    Fr., 03.08.2018

    Higuaín-Wechsel von Juve zur AC Mailand perfekt

    Der Argentinier Gonzalo Higuaín wechselt zum AC Mailand.

    Rom (dpa) - In Italien ist das Tauschgeschäft zwischen Juventus Turin und dem AC Mailand perfekt. Argentiniens Stürmerstar Gonzalo Higuaín wechselt von Juventus Turin zum AC Mailand, Top-Verteidiger Leonardo Bonucci in die umgekehrte Richtung. Das teilten beide Verein mit.