Gregor Krützkamp



Alles zur Person "Gregor Krützkamp"


  • Generalversammlung des Heimatvereins Füchtorf

    Sa., 02.02.2019

    Gregor Krützkamp bleibt Chef

    Der bewährte Vorstand des Füchtorfer Heimatvereins, v.l.: Johannes Kleine-Hörstkamp, Marlies Borisch, Josef Hälker, Josef Böckenholt, Gregor Krützkamp, Clemens Knappheide, Anita Laumann und Horst Jürgens

    Die Füchtorfer Heimatfreunde bleiben bewährt gutem gerne treu und wählten Gregor Krützkamp bei der diesjährigen Generalversammlung am Donnerstagabend erneut zum ersten Vorsitzenden des Heimatvereins. Josef Gode legte sein Vorstandsamt als Beisitzer nach sechs Jahren nieder.

  • Josephs-Krone an Gregor Krützkamp verliehen

    Sa., 17.11.2018

    Der Pflege ein Gesicht gegeben

    Josephs-Kronen-Verleihung im Krankenhaus-Foyer (v. l.): Kurator Rainer Budde, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Dorsel, Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler, stellvertretende Kuratorin Doris Kaiser, Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup (SPD), Josephs-Kronen-Träger Gregor Krützkamp, Maria Krützkamp, stellv. Vorstandsvorsitzender Oliver Lohmann, Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker (CDU), stellv. Pflegedirektor Heiner Brechtken und Pflegedirektorin Sigrid Krause.

    Gestern hat es genau den richtigen getroffen. Da waren sich die vielen Gäste und Redner im Krankenhaus-Foyer einig – besonders aber die Kollegen von Gregor Krützkamp. Der wusste zunächst gar nicht, dass er in den Lobreden über besonderes berufliches Engagement mit Herz und Tatkraft sowie verdienstvollen ehrenamtlichen Einsatz gemeint war. Erst als die stellvertretende Kuratorin Doris Kaiser die verbale Fährte in Richtung Füchtorf auslegte, ahnte Krützkamp, der bis dato in der letzten Reihe saß, etwas.

  • Treffen am Drei-Dörfer-Eck

    Sa., 23.06.2018

    Gregor Krützkamp geht baden

    Die mutigen Salzläufer des Drei-Dörfer-Eck Treffens. Hintere Reihe (v. l.): Miriam Westbrink, Maja Wöstmann, Bernd Westbrink, Mara Richter und Steffen Möllmann. Vordere Reihe (v. l.): Werner Strothoff, Gregor Krützkamp, Franz-Josef Möllmann, Carsten Linnenberg und Reinhard Lefken.

    Wortwörtlich feuchtfröhlich feierten die Heimatfreunde aus Füchtorf, Milte und Glandorf bei dem traditionellen Drei-Dörfer-Eck Treffen die Sommersonnenwende. Bei dem Spiel „Soltlaup ürwer de Bierwer“ landeten die meisten Starter unter lautem Jubel in der Bever.

  • Jahreshauptversammlung in Füchtorf

    Sa., 17.02.2018

    Heimatverein ist ein Aktivposten

    Die Jahreshauptversammlung des Füchtorfer Heimatvereins war wieder gut besucht. Vorsitzender Gregor Krützkamp gab einen umfassenden Jahresrückblick und zeigte auch die anstehenden Aufgaben auf.

    Der Heimatverein Füchtorf zählt zu den Aktivposten im Spargeldorf. Einmal mehr wurde dies im Rahmen der Generalversammlung am Donnerstagabend deutlich.

  • Heimatverein Füchtorf lädt ein

    Di., 19.12.2017

    Alle Generationen feiern gemeinsam Advent

    Die Plattdeutsch AG erfreute die Gäste der Adventsfeier des Füchtorfer Heimatvereins mit Gedichten und Liedern.

    Die Adventsfeier des Heimatvereins kann mit Fug und Recht als Fest der Generationen bezeichnet werden. „Es ist eine bunte Mischung. Alle Generationen feiern zusammen“, unterstrich Gregor Krützkamp.

  • Erntedankfest des Heimatvereins

    So., 17.09.2017

    Spannende Einblicke in den Arbeitsalltag

    Gute Nachbarschaft: Hausherr Tönne Recker zeigte den Füchtorfern das hofeigene Museum und einige vollständig restaurierte Traktoren.Die Geselligkeit kam beim Holzschuhgolf oder Kartoffellotto nicht zu kurz.

    Das hat schon Tradition: Sein Erntedankfest feiert der Heimatverein an besonderen Orten. Diesmal ging es nach Glandorf. In Sudendorf präsentierte ihnen Hausherr Tönne Recker das hofeigene Museum und einige vollständig restaurierte Traktoren. Gemeinsam mit anderen Mitstreitern möchte Recker die Zeit vor der umfangreichen Mechanisierung und Technisierung der Landwirtschaft greifbarer machen.

  • Füchtorfer Vereine feiern gemeinsam

    Di., 22.08.2017

    Brunnenfest verbindet

     Leckere Torten und frischer Kaffee schmeckten beim Brunnenfest besonders gut.

    Zum zweiten Mal feierten der Füchtorfer Heimatverein, Musikverein sowie die Kameradschaft ehemaliger Soldaten am Sonntag ein gemeinsames Brunnenfest, ein Familienfest das auch in diesem Jahr einiges für Jung und Alt zu bieten hatte.

  • Sommersonnenwende am Dreidörfereck gefeiert

    Fr., 23.06.2017

    Füchtorf geht beim Salzlauf baden

    Die Salzläufer: (vorne v. l.) Imke und Melina Niermann (Glandorf), Samantha Wegner und Lorena Schöne (Füchtorf), (mitte, v.l) Timo auf der Landwehr und Tobias Raske (Glandorf) sowie Giovanna Valentino und Simon Krützkamp (Füchtorf), (oben v. l.) Dietmar Knorr, Aloys Hovestadt und Martin auf der Lanwehr (Milte) sowie Gregor Krützkamp.,

    „Das Problem ist die Mitte. Wenn man da ins Schwanken gerät, ist es vorbei.“ Simon Krützkamp weiß, wovon er spricht. Zum ersten Mal war der Junior des Füchtorfer Heimatvereinsvorsitzenden Gregor Krützkamp beim Salzlauf über die Bever dabei und gab zur Freude des Publikums einen fulminanten Einstieg.

  • Jahreshauptversammlung des Füchtorfer Heimatvereins

    Sa., 28.01.2017

    Kontinuität im Vorstand

    Der tatkräftige Vorstand des Füchtorfer Heimatvereins. V.l: Marlies Borisch, Clemens Knappheide, Gregor Krützkamp, Josef Hälker, Johannes Kleine-Hörstkamp, Anita Laumann, Helmut Benefader, Josef Böckenholt und Andreas Möller

    Gut gefüllt ist der Terminkalender des Füchtorfer Heimatvereins, genauso gut besucht war auch die Generalversammlung am Donnerstagabend. Bis auf den letzten Platz war der Saal der Gaststätte Artkamp Möllers gefüllt, denn rund 125 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt.

  • Adventsfeier des Heimatvereins

    Mo., 12.12.2016

    Selbst gebackenes Brot und plattdeutsche Lieder

    Ehrenmitglied Anni Niehues genoss die Adventsfeier in gemütlicher Atmosphäre

    Selbst gebackenes Brot und Kuchen, weihnachtliche Lieder und Gedichte sowie plattdeutsche Geselligkeit erfüllten am Sonntag das Füchtorfer Heimathaus zur traditionellen und beliebten Adventsfeier des Heimatvereins.