Gregor Krabbe



Alles zur Person "Gregor Krabbe"


  • Sitzung des VHS-Zweckverbands

    Fr., 29.01.2021

    „Immer anders“: Motto war nahezu seherisch

    VHS-Leiter Timo Lobbel.

    Das neue Jahresprogramm des Zweckverbands von VHS und Musikschule der Stadt Ochtrup und der Gemeinden Neuenkirchen, Wettringen und Metelen trägt den in Coronazeiten bezeichnenden Titel „Gemeinsam auf Kurs bleiben“. Die umfangreiche Broschüre, die seit einigen Wochen veröffentlicht ist, war ihrer Zeit voraus.

  • Jugendzentrum: Grobkonzept steht – Name wird gesucht

    Mo., 04.01.2021

    Ab sofort hat der jfd den Hut auf

    Die Gemeinde Metelen, vertreten durch (v.l.) Bürgermeister Gregor Krabbe, Ordnungsamtsleiterin Simone Frahling und Angelika Pier (v.l.) übergab die Verantwortung für die offene Jugendarbeit im Ort an die beiden jfd-Vertreterinnen Saskia Brink und Corina Friedrichs (r.)

    Neustart für die offene Jugendarbeit im Ort: Ab sofort ist der Jugend- und Familiendienst aus Rheine (jfd) verantwortlich für die Angebote im Treff. Dieser soll als eine der ersten Neuerungen einen anderen Namen bekommen: „Chilly“ hat somit ausgedient. Auch das Konzept geht mit gänzlich anderen Angeboten an den Start. So sollen bei Bedarf künftig auch an Wochenenden Projekte stattfinden.

  • Förderbescheid für Ortskernprojekt überreicht

    Mo., 14.12.2020

    Regierungspräsidentin kam nicht mit leeren Händen

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe im Alten Amtshaus den Förderbescheid.

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller besuchte jetzt Metelen. Dabei hatte sie einen Förderbescheid über fast 70 000 Euro. Wofür die Summe verwendet wird, erklärte Bürgermeister Gregor Krabbe.

  • Abstimmung über Ende des Förderprogramms verschoben

    Do., 10.12.2020

    Bedenkzeit für „Jung kauft alt“

    Am freien Immobilienmarkt – gleich ob auf den Internetportalen oder bei den örtlichen und überörtlichen Maklern – sind gebrauchte Häuser derzeit

    Soll das Förderprogramm „Jung kauft alt“ fortgeführt werden, mit dem die Gemeinde Metelen den Ankauf von gebrauchten Immobilien durch junge Metelener finanziell unterstützt? Der Fördertopf ist ausgeschöpft, so dass der Hauptausschuss über eine neue Auflage befinden musste. Die Politik vertagte die Entscheidungsfindung nach einer konstruktiven Debatte in die kommenden Haushaltsplanberatungen.

  • Bauausschuss wird umbenannt

    Do., 26.11.2020

    Umwelt rückt an die erste Stelle

    Hier im Strönfeld ist die Umwelt weitgehend in Ordnung. Dass auch bei Bauprojekten in der Gemeinde Umweltstandards und Klimaschutz beachtet werden, fordern drei Fraktionen im Rat.

    Einen neuen Namen, vor allem aber neue Prioritäten will sich der Bauausschuss der Gemeinde geben. Neben Umwelt und Nachhaltigkeit, die in den Ausschuss-Titel rücken, sollen künftige Bauprojekte im Ort unter Klimaschutz-Gesichtspunkten bewertet werden. Dies soll in die Entscheidungen in dem Gremium und später auch im Rat einfließen. Strittig ist die Teilnahmepflicht der Klimaschutzbeauftragten.

  • Offene Ganztagsschule bekommt einen neuen Träger

    Do., 19.11.2020

    Erfolgreiches Konzept weiterführen

    Hausaufgabenbetreuung ist eine

    Der bisher von ehrenamtlichen Mitgliedern getragene Trägerverein für das Offene Ganztagsangebot an der St.-Vitus-Grundschule zieht sich zum Ende des Schuljahres zurück. Die Gemeinde sucht bereits nach einem neuen Träger, der dann auf professioneller Basis den Ganztagsbetrieb managen soll. Fünf Anbieter haben bereits ihr Interesse signalisiert. Die derzeitigen Mitarbeiter könnten übernommen werden.

  • Pilotkommune: Gemeinde Metelen verpflichtet Tanja Ernsting

    Sa., 17.10.2020

    Mit Frauenpower in die digitale Zeit

    Bürgermeister Gregor Krabbe ist froh, mit Tanja Ernsting eine

    Keine Frage: Bürgermeister Gregor Krabbe freut sich, mit Tanja Ernsting eine Unterstützerin gefunden zu haben, die mithilft, das kleinen Metelen in größeren Schritten weiter voranzubringen.

  • Einweihung der Sternenkinderstele

    Mo., 21.09.2020

    Wenn das Leben endet, bevor es beginnt

    Imke Philipps und Thomas Stapper weihten die Sternenkinderstele auf dem Friedhof ein.

    In nur acht Monaten wurde das Projekt umgesetzt: Auf dem Friedhof in Metelen steht seit Kurzem eine Stele für Sternenkinder. Am Sonntag wurde die Skulptur eingeweiht.

  • Fahrradfahren für ein gutes Klima

    Mo., 07.09.2020

    Stadtradeln: Spitzenplatz verteidigen

    Bürgermeister Gregor Krabbe und die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Marielle Gattmann, werben um die Teilnahme der Metelener bei der diesjährigen Stadtradeln-Aktion.

    Ab Donnerstag beginnt wieder die Aktion „Stadtradeln“. Alle Metelener sind aufgefordert, aufs Rad umzusteigen. Im Vorjahr traten die Bürger dabei so fleißig in die Pedalen, dass Metelen die Spitzenplätze im Kreis Steinfurt und sogar auf Landesebene belegte. Doch geht es beim „Stadtradeln“ nicht allein um die Platzierung. Gewinner ist die Umwelt: Im Vorjahr fielen durch die Aktion 7880 Kilogramm weniger CO₂ an.

  • Seit Juli im Rathaus: Marielle Gattmann

    Mo., 24.08.2020

    Klimaschutz unter neuem Management

    Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin

    Seit vier Wochen ist sie dabei, sich in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten: Marielle Gattmann ist die neue Klimaschutzmanagerin in Metelen. Ein Vorzeigeprojekt, das ihr Vorgänger noch angestoßen hat, kann voraussichtlich bald starten: der ökologische Umbau des Gemeindebauhofs.