Greta Thunberg



Alles zur Person "Greta Thunberg"


  • Medien

    Mi., 05.08.2020

    Forschungsgemeinschaft entschuldigt sich bei Dieter Nuhr

    Der Kabarettist Dieter Nuhr steht auf der Bühne.

    Bonn (dpa) - Die Deutsche Forschungsmeinschaft (DFG) hat sich bei dem Kabarettisten Dieter Nuhr (59) für das Entfernen seines Audiobeitrags ohne Vorwarnung entschuldigt. «Auch möchte die DFG betonen, dass sie mit der Entfernung des Beitrags keineswegs Herrn Nuhrs persönliche Einstellung zur Wissenschaft bewerten wollte», teilte die DFG auf ihrer Website mit.

  • Nach Verhandlungsmarathon

    Di., 21.07.2020

    EU-Kompromiss zu Corona-Paket - Deutschland zahlt mehr

    Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz nach der Einigung am frühen Morgen.

    Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung - sie bekommen aber auch deutliche Kritik zu hören. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht.

  • Klimaaktivistin

    Mo., 20.07.2020

    Greta Thunberg erhält millionenschwer dotierte Auszeichnung

    Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist erneut ausgezeichnet worden.

    Eine portugiesische Stiftung würdigt das Engagement der jungen Schwedin für den Klimaschutz. Greta Thunberg will das Geld einem guten Zweck zukommen lassen.

  • Zwei Kundgebungen

    Sa., 20.06.2020

    Münsteraner demonstrieren gegen Kindesmissbrauch

    Zwei Kundgebungen: Münsteraner demonstrieren gegen Kindesmissbrauch

    Doppelte Demonstration gegen Kindesmissbrauch in Münsters Innenstadt: Sowohl auf dem Schloss- als auch auf dem Stubengassenplatz haben sich am Samstagmittag Menschen versammelt, um nach den jüngsten Fällen von Kindesmissbrauch in Münster für mehr Kinderschutz zu protestieren. Schauspieler und Aktivist Mark Bellinghaus stellte während der von ihm angemeldeten Kundgebung auf dem Stubengassenplatz seine neue Bewegung „Saturdays for Children“ vor – und lud eine bekannte Aktivistin nach Münster ein. 

  • «Thunberga greta»

    Fr., 12.06.2020

    Spinnen nach Klima-Aktivistin Greta Thunberg benannt

    Eine Spinne der neu entdeckten Gattung Thunberga gehört.

    Eine neu entdeckte Spinnengattung auf Madagaskar trägt einen prominenten Namen. Der deutsche Entdecker will damit auf die Bedeutung von Greta Thunbergs Anliegen hinweisen.

  • Energie

    Mo., 01.06.2020

    Datteln 4 am Netz, Aktivistin: «Zum Stillstand bringen»

    Eine junge Frau steht mit einem Mund-Nase-Schutz vor dem Kohlekraftwerk in Datteln und demonstriert gegen die Inbetriebnahme. Dabei trägt sie einen Ohrring mit der Aufschrift "#Stop Datteln4".

    Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ist jetzt ein neues Steinkohlekraftwerk am Netz. Dagegen protestierten am Wochenende verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.

  • Energie

    Sa., 30.05.2020

    Datteln 4 geht ans Netz: Umweltschützer protestieren

    Aktivisten projektieren bei einer Protestaktion einen Schriftzug auf den Kühlturm von Datteln 4.

    Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ging am Samstag ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz. Dagegen protestierten verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unter den Demonstranten.

  • Notes On A Conditional Form

    Mo., 25.05.2020

    Dieser gewisse Glamour - Neue Songs von The 1975

    The 1975 reisen durch die Zeit.

    Rock, Hip-Hop, Elektro: Genregrenzen sind ein Fremdwort für die britische Band. Auch auf ihrem neuen Album macht The 1975 selbst vor schmalzigen Popsongs keinen Halt. Sieht so die Provokation der Rockstars von heute aus?

  • Abba und mehr

    Sa., 25.04.2020

    Promi-Geburtstag vom 25. April 2020: Björn Ulvaeus

    Umtriebig weit über Abba hinaus: Björn Ulvaeus wird 75.

    Während sich seine Ex-Frau und Abba-Kollegin Agnetha Fältskog fast gänzlich ins Private zurückgezogen hat, arbeitet Björn Ulvaeus an einem Projekt nach dem nächsten. Eines davon hat mit Schwedens größtem Exportschlager neben Abba, Ikea und Greta zu tun.

  • Klimaprotest trotz Corona

    Fr., 24.04.2020

    Fridays for Future ruft zur Online-Demo

    Wegen der Corona-Krise finden die Proteste nun überwiegend online statt.

    Sie können nicht auf die Straße, Schule findet sowieso kaum statt - trotzdem wollen die Aktivisten von Fridays for Future Aufmerksamkeit auf den Klimawandel lenken. Auch in Deutschland werden sie dafür kreativ.