Greta Thunberg



Alles zur Person "Greta Thunberg"


  • Klima

    Mi., 21.08.2019

    Jacht «Malizia» mit Greta Thunberg kommt planmäßig voran

    Hamburg (dpa) - Die Segeljacht «Malizia» mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg an Bord ist knapp eine Woche nach ihrem Start im englischen Plymouth gut vorangekommen und befindet sich im Zeitplan auf ihrer Fahrt nach New York. «Wir sind happy mit dem Wetter und den weiteren Aussichten», sagte der Hamburger Skipper Boris Herrmann der Deutschen Presse-Agentur. Rund 1500 Seemeilen hat die «Malizia» geschafft, etwa 1700 Seemeilen sind es noch. Nach aktueller Prognose wird die «Malizia» am 27. oder 28. August in New York eintreffen.

  • Umweltschutz

    Di., 20.08.2019

    Javier Bardem über Greta Thunberg: «Sie ist der Wandel»

    Javier Bardem setzt sich für den Schutz der Meere ein.

    Von wem Oscar-Preisträger Javier Bardem inspiriert ist? Greta Thunberg, die vor einem Jahr mit ihren Klimaprotesten begann. Bardem - selbst auf einer Mission für den Schutz der Weltmeere - lobt die 16-Jährige. Und hat auch eine Botschaft für die Bundesregierung.

  • Was geschah am...

    Mo., 19.08.2019

    Kalenderblatt 2019: 20. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. August 2019:

  • Breites Angebot bei „Münster Mittendrin“

    Sa., 17.08.2019

    Von bodenfestem Handwerk bis zu künstlicher Intelligenz

    Künstliche Intelligenz begrüßt die Besucher im „Toyota Mobility Loft“ auf der Stubengasse. Das Männchen hört auf den Namen „Kirobo“.

    Das Angebot beim Stadtfest „Münster Mittendrin“ ist breit – und abwechslungsreich. Das Handwerk stellt sich vor, aber auch künstliche Intelligenz lockt viele Besucher an. Und auch für ernste Themen ist Platz.

  • Kommentar

    Fr., 16.08.2019

    Ozean-Strapaze statt Flugticket: Gretas PR-Törn

    Kommentar: Ozean-Strapaze statt Flugticket: Gretas PR-Törn

    Titelseiten, Tagesschau, Topmeldungen – Greta Thunbergs luxusloser Atlantik-Törn auf einem der weltteuersten Segelrennboote, freundlich bereitgestellt durch einen monegassischen Milliardär, erfährt das erhoffte weltweite Medienspektakel. Und die politische Mission der inzwischen weltberühmten 16-jährigen Klima-Ikone den gewünschten PR-Effekt. 

  • Per Schiff nach New York

    Do., 15.08.2019

    Atlantik-Überfahrt: Raue erste Nacht für Greta Thunberg

    Greta Thunberg bei einer Pressekonferenz vor der Abfahrt in Plymouth.

    Einen Tag nach ihrem Aufbruch Richtung USA befindet sich die Segeljacht mit der Klimaaktivistin Thunberg im Nordatlantik. Trotz unruhiger See läuft alles nach Plan. Doch die 16-Jährige bekommt Gegenwind von Kritikern.

  • Kampf gegen die Klimakrise

    Mi., 14.08.2019

    Nächster Halt New York: Greta Thunberg sticht in See

    Greta Thunberg winkt von Bord der Hochseejacht «Malizia».

    Kleines Mädchen auf großer Reise: Greta Thunberg hat sich aufgemacht in Richtung Übersee. Vor ihr stehen nun zwei anspruchsvolle Segelwochen auf dem Atlantik. Auf der anderen Seite des Großen Teichs warten wichtige Termine im Klimakalender auf die junge Schwedin.

  • Klimaaktivistin

    Mi., 14.08.2019

    Thunberg beginnt Atlantik-Überfahrt: «Muss ich aushalten»

    Greta Thunberg ist mit den Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi zur Atlantik-Überfahrt aufgebrochen.

    Von Großbritannien aus ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg am Mittwoch auf einer Segeljacht nach New York aufgebrochen. Dort will die 16-jährige Schwedin am UN-Klimagipfel teilnehmen. Die zweiwöchige Überfahrt wird anstrengend. An Bord gibt es nicht mal eine Toilette.

  • Klima

    Mi., 14.08.2019

    Greta Thunberg zu Segelreise über den Atlantik aufgebrochen

    Plymouth (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist in Großbritannien auf ihrem Weg in die USA in See gestochen. Gemeinsam mit den beiden Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi legte die 16-Jährige mit einer Hochseejacht «Malizia» im englischen Plymouth in Richtung New York ab. Die Reise dürfte rund zwei Wochen dauern. Thunberg will im September am UN-Klimagipfel in New York teilnehmen. Sie reist grundsätzlich nicht mit dem Flugzeug.

  • Klima

    Mi., 14.08.2019

    Greta Thunberg: Atlantikreise beginnt gegen 17 Uhr

    Plymouth (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg sticht voraussichtlich heute um 17 Uhr deutscher Zeit mit einer Hochseejacht von Großbritannien nach New York in See. «Die Wetteraussichten sind gut», schrieb die 16-Jährige bei Twitter. Am Mittag war es in Plymouth im Südwesten Englands noch windig und regnerisch. Die beiden Profisegler Boris Herrmann und Pierre Casiraghi wollen Thunberg über den Atlantik bringen. Thunberg will im September am UN-Klimagipfel in New York teilnehmen. Sie reist grundsätzlich nicht mit dem Flugzeug.