Gudrun Meyer



Alles zur Person "Gudrun Meyer"


  • Kirchengemeinde St. Lambertus stellt Kita-Pastoralplan vor

    Mi., 17.06.2020

    Erzieher mit neuem Selbstbewusstsein

    Pastoralreferentin Anja Möllers (l.) und Verbundleiterin Brigitte Feldevert halten den neuen Kita-Pastoralplan in Händen. Ganz wichtig: Das Konzept entstand unter Mitwirkung der Erzieherinnen in den Einrichtungen, die sich in Trägerschaft der Pfarrei St. Lambertus befinden.

    Fast zwei Jahre hat es gedauert. Nun ist der Kita-Pastoralplan der Kirchengemeinde St. Lambertus fertiggestellt. Verbundleiterin Brigitte Feldevert und Pastoralreferentin Anja Möllers sind stolz, dass das neue Konzept gemeinsam mit den Erzieherinnen entwickelt wurde. Unterstützung gab es zudem vom Bistum Münster.

  • 50 Jahre Kindergarten St. Michael

    Mo., 20.05.2019

    Wir knüpfen ein buntes Netz, das uns verbindet

    Hunderte von bunten Luftballons – versehen mit Wunschkarten – stiegen nach dem Wortgottesdienst hinauf in den Himmel.

    Hunderte bunter Luftballons stiegen nach dem Wortgottesdienst in der Langenhorster Stiftskirche zur 50-Jahr-Feier des Kindergartens St. Michael in den Himmel.

  • Kindergarten St. Michael

    Do., 16.05.2019

    Bunter Rückblick auf ein halbes Jahrhundert

    Der Kindergarten St. Michael feiert am Samstag mit einem bunten Fest sein 50-jähriges Bestehen.

    Sein 50-jähriges Bestehen feiert am Samstag (18. Mai) der Kindergarten St. Michael mit einem bunten Festprogramm.

  • Kindergarten St. Michael wird 50

    Do., 07.02.2019

    Foto-Erinnerungen für das Jubiläum

    Seit einem halben Jahrhundert besteht der Kindergarten St. Michael.

    Der Kindergarten St. Michael in Langenhorst feiert in diesem Jahr ein Jubiläum. Zum 50-jährigen Bestehen werden nun alte Fotos gesucht.

  • Interview mit der ersten Gleichstellungsbeauftragten in Greven

    Fr., 19.10.2018

    „Es ist noch ein langer Weg“

    Ende der 80er-Jahre wurde Gudrun Meyer erste Gleichstellungsbeauftragte Grevens. Sie übte das Amt noch ehrenamtlich aus, ihre Nachfolgerinnen Mechtild Beike, Christiane Wieging und aktuell Petra Freese machten und machen das hauptamtlich.

    Es ist genau 100 Jahre her, dass die Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen durften. Und Ende der 80er-Jahre bekam Greven mit Gudrun Meyer zum ersten Mal eine Gleichstellungsbeauftragte. Sie war in diesem Amt ehrenamtlich tätig und wurde nach zwei Jahren von einer hauptamtlichen Kraft abgelöst. Im Gespräch mit Gudrun Meyer geht es um die Zeit damals und die weitere Entwicklung der Gleichstellung von Mann und Frau.

  • Serie Mittendrin

    Di., 19.12.2017

    250 Käsekrustis in drei Pfannen

    Pottkieken erlaubt: Christa Stiegemeyer, Anja Hubert und Gudrun Meyer zu Uptrup (v.l.) sorgen dafür, dass das Kita-Essen täglich frisch zubereitet auf den Tisch kommt.

    Wer schon in jungen Jahren in den Genuss von gesundem, abwechslungsreichem Essen kommt, ernährt sich auch als Erwachsener bewusst. Kein Wunder also, dass die Kitas und Familienzentren in Lotte und Westerkappeln auf ausgewogene Mahlzeiten setzen.

  • “Gilrs´and Boys´Day“

    Do., 27.03.2014

    Schüler schnuppern in Berufe des anderen Geschlechts

    Immer noch gibt es viele Berufe, die typischerweise von Männern oder Frauen ausgeübt werden. Während die Erziehung der Kleinsten in den Kindergärten meist den Damen überlassen wird, zieht es die Männer zu den Autos und damit zum Beruf des Mechatronikers. Beim „Girls’ und Boys’ Day“ sollen diese Schranken aufgebrochen und neue (Job-)Perspektiven vermittelt werden. Auch in Ochtrup durften Schülerinnen und Schüler auf „Schnupperkurs“ gehen.

  • Kindergärten erarbeiten Handbücher

    Do., 22.03.2012

    Standards schaffen Sicherheit

    Kindergärten erarbeiten Handbücher : Standards schaffen Sicherheit

    Sich selbst eine Dienstanweisung schreiben – was kurios klingt, haben die Leiterinnen dreier Ochtruper Kindergärten in den vergangenen rund zwei Jahren durchgezogen. Und das sogar auf ausdrücklichen Wunsch ihres Trägers, der katholischen Kirchengemeinde St. Lambertus.

  • Greven

    Di., 22.02.2011

    Nach 15 Jahren ist Schluss