Guido Attermeier



Alles zur Person "Guido Attermeier"


  • „Rettungsschirm“

    Mo., 23.11.2020

    Corona-Zuschüsse an Vereine ausgezahlt

    Am Wochenende wäre der Adventsmarkt gewesen, auf dem etliche Vereine etwas für ihre Kasse tun, hier die Pfadfinder mit ihrem Reibekuchen-Stand. Um wegen Corona ausgefallene Einnahmen abzumildern, verdoppelt die Gemeinde Saerbeck die Pro-Kopf-Zuschüsse an Vereine.

    Die Sonderzahlung kommt aus eigenen Mitteln der Gemeinde.

  • Bürgermeister Wilfried Roos 50 Jahre im öffentlichen Dienst

    Do., 24.09.2020

    „Immer guten Kompass gehabt“

    50 Jahre im öffentlichen Dienst, 27 davon an der Rathausspitze in Saerbeck: Jubilar und Bürgermeister Wilfried Roos (rechts) mit seiner Ehefrau Ilona und Gemeindekämmerer Guido Attermeier.

    50 Jahre her: Wilfried Roos, geboren und aufgewachsen in Lengerich, trat im September 1970 als Auszubildender zum Verwaltungsangestellten beim damaligen Kreis Tecklenburg in den öffentlichen Dienst ein. Nun feierte er Gold-Jubiläum.

  • Jugendzentrum Juze öffnet seine Türen

    Mi., 24.06.2020

    „Endlich wieder Leute treffen“

    Die ersten Besucher im Jugendzentrum JuZe nachdem Corona-Lockdown mit Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber und Thomas Schreiber. Mehr als zehn dürfen es insgesamt pro Tag aber nicht werden.

    Testweise hat das Jugendzentrum Juze wieder geöffnet – unter besonderen Hygieneregeln. Höchstens zehn Besucher sind erlaubt, und das Sandwich wird ausnahmsweise gebracht. Auf Maskenpflicht und Abstandsregeln kann deshalb verzichtet werden. Billardspielen, Kickern und Freunde treffen, das hat den jungen Menschen gefehlt. Und es wird auch während der Sommerferien möglich sein.

  • Gemeindeverwaltung will mit gutem Beispiel vorangehen

    Mi., 24.06.2020

    Rathausmitarbeiter setzen auf Warn-App

    Sofort installiert: Ines Heilemann, Wilfried Roos, Guido Attermeier, Bastian Breimhorst und Andreas Bennemann zeigen im Rathaus die Corona-Warn-App auf ihren Smartphones.

    Die meisten Rathaus-Mitarbeiter haben die Corona-Warn-App bereits installiert. Sie wollen mit gutem Beispiel vorangehen und andere ermutigen es ihnen gleich zu tun, damit mögliche Infektionsketten gut und rasch nachvollziehbar werden.

  • Sporthallen, Badesee, Ferienspaß: Rathaus und Vereine arbeiten an Lösungen

    Mo., 25.05.2020

    Baden voraussichtlich ab Pfingsten

    Andreas Fischer betont: „Wir wollen ein möglichst einfaches, handhabbares und für die Badegäste nachvollziehbares System einrichten.“

    Corona-Lockerungen sei Dank: Die Eröffnung der Badesaison ist nach aktuellem Stand für Samstag, 30. Mai, geplant. Für die Sporthallen ist eine Wiedereröffnung für den Vereinssport am Dienstag, 2. Juni, angestrebt.

  • Corona II: Kommunale Sportanlagen gesperrt

    Fr., 13.03.2020

    SC Falke stellt Trainings- und Spielbetrieb ein

    Der Stopp für den Trainings- und Spielbetrieb trifft auch die Jugendfußballabteilung.

    Jetzt ist erst einmal der letzte Ball getreten, der letzte Meter gelaufen und die letzte Kata-Figur im Karate gezeigt. Mit dem Sperren der kommunale Sportanlagen haben Hallen- wie Outdoor-Sportler Zwangspause.

  • Jugendzentrum bleibt in Trägerschaft der Gemeinde

    Do., 12.03.2020

    Garant für erfolgreiche Arbeit

    Das Jugendzentrum zählte im vergangenen Jahr rund 4000 Besucher. Leiterin Gabriele Grothaus-Schreiber (kleines Foto) informierte Lokalpolitiker jetzt über die offene Arbeit der Einrichtung.

    Nachdem die Kolpingsfamilie ankündigte hatte, sich vom Jugendzentrum trennen zu wollen, wurde zunächst ein neuer Träger gesucht. Zur Diskussion stand der Caritasverband Emsdetten-Greven. Allerdings scheiterten die Verhandlungen. Nun hat sich die Politik dafür ausgesprochen, die Einrichtung in gemeindlicher Trägerschaft zu belassen.

  • Weitere Gespräche zur JuZe-Trägerschaft folgen im neuen Jahr

    Do., 12.12.2019

    Jugendzentrum „bis auf weiteres“ bei der Gemeinde

    Eigentlich wollte der Caritasverband Emsdetten-Greven neuer Träger des JuZe werden. Nun übernimmt dies vorläufig die Gemeinde.

    Vordergründig sieht der Beschluss ganz einfach aus: Statt des Caritasverbands Emsdetten-Greven ist bis auf weiteres die Gemeinde neuer Träger des Jugendzentrums JuZe. Der Rat hat dies in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen

  • JuZe-Trägerwechsel: Gemeinde als Übergangslösung?

    Sa., 30.11.2019

    Übernahme kommt ins Schlingern

    Das Jugendzentrum JuZe an der Industriestraße.

    Beim Trägerwechsel des Jugendzentrums JuZe gibt es eine überraschende Wendung. Bis auf weiteres will die Gemeinde ab dem Jahreswechsel selbst Träger der Einrichtung für die offene Kinder- und Jugendarbeit werden.

  • Anmeldungen für das Kita-Jahr 2019/2020

    Mo., 23.09.2019

    Jedes Kind bekommt seinen Platz

    310 Kinder von null bis sechs Jahren wurden für das laufende Kita-Jahr angemeldet. Dazu kommen 23 Kinder in der Tagespflege.

    „Alle angemeldeten Kinder haben für das Kita-Jahr 2019/2020 einen Platz bekommen.“ Mit dieser Nachricht bestätigte Schulamtsleiter Guido Attermeier in der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses das, was die Gemeinde Saerbeck, das Kreisjugendamt, die Träger der Kindertageseinrichtungen und die Tagespflege bisher immer noch geschafft haben: keine Ablehnungen. Aber: „Es war auf Kante“, stellte der Schulamtsleiter und Kämmerer klar.