Guido Niermann



Alles zur Person "Guido Niermann"


  • 21. Schultanztreff

    Di., 07.05.2019

    Hip-Hop ist immer noch d e r Style

    Diie „Wasted Crew“ mit Tänzerinnen aus dem Städtischen Gymnasium, dem St.-Michael-Gymnasium und der Fritz-Winter-Gesamtschule.

    15 Tanzgruppen von Schulen kamen am Dienstag beim 21. Schultanztreff in der Fritz-Winter-Gesamtschule zusammen – ein Bühnenspektakel, bei dem auch die professionellen Showacts nicht fehlten.

  • Schul-Tanz-Treff mit Gil Ofarim

    Di., 24.04.2018

    Mehrfach Kreischalarm

    An die schweizerische Gruppe „Mummenschanz“ erinnerte die Inszenierung der Abiturklasse des Oelder Thomas-Morus-Gymnasiums in ihren fabrigen Ganzkörperkostümen.

    Die ganze Bandbreite des Hip Hop war beim 20. Schul-Tanz-Treff in der Fritz-Winter-Gesamtschule zu erleben. Die besondere Aufmerksamkeit der jungen Akteure galt allerdings den Gewinnern des RTL-Contests „Let´s Dance“ 2017, Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, die der Einladung von Organisatorin Anke Gutsche gefolgt waren.

  • Teilnahme an der Salsa-DM

    Mi., 09.11.2016

    Dabei sein ist alles

    Die „Salsations“ treten am kommenden Samstag bei den Deutschen Meisterschaften in der Kategorie „Salsa Lady Style“ in Osnabrück an.

    Rund 80 Frauen meldeten sich, als die Tanzschule Ingrid 2008 eine Salsa-Gruppe an den Start brachte. Daraus hervorgegangen sind die „Salsations“ – und die treten am Samstag sogar bei den Deutschen Meisterschaften an.

  • 17. Schul-Tanz-Treff

    Mi., 22.04.2015

    Atemberaubende „Choreos“

    Ein Heimspiel hatte wieder mal die „Dance Company“ der Fritz-Winter-Gesamtschule, sie begeisterte mit ihrem neuen Stück „More Than Treasure“.

    Über 300 Teilnehmer aus dem Kreisgebiet erlebten beim Treff in der Fritz-Winter-Gesamtschule coole, witzige und anspruchsvolle Choreographien in den zahlreichen Auftritten.

  • Zumba-Nacht

    Mo., 09.09.2013

    Tanzen zu den Greatest Hits

    Zumba-Trainer Guido Niermann nahm sich Zeit, den Teilnehmern der Zumba-Nacht die einzelnen Schritte zu erläutern, ehe zur Musik getanzt wurde.

    Kreisende Hüften, wackelnde Schultern, schwingende Arme, kleine Sprünge und schnelle Drehungen – Spaß stand den Tänzerinnen bei der Zumba Nacht ins Gesicht geschrieben. Bereits zum vierten Mal lud die Tanzschule Ingrid alle begeisterten Zumba-Tänzer, aber auch neugierige Einsteiger ein. Damit diese auch folgen konnten, war das Neue an dieser Nacht, dass der erste Teil des Abends bewusst der Technik gewidmet war. „Der reguläre Zumba-Unterricht ist eine Powerstunde, da bleibt wenig Zeit für Erklärungen. Oft werden Bewegungen dann nicht richtig ausgeführt“, erläutert Cathérine Kieskemper.

  • Hip-Hop-Casting in Ingrids Tanzschule verlangt jungen Tänzern viel ab

    Mi., 13.02.2013

    Körperspannung ist das A und O

    Konzentration: Das Hip-Hop-Casting in der Tanzschule Ingrid verlangt großen Einsatz.

    „Es geht darum neue Talente zu entdecken und die Plätze für unsere Leistungsgruppen zu besetzen“, erklärt Cathérine Kieskemper, Junior-Chefin der Tanzschule Ingrid. 50 Mädchen und Jungen zwischen 9 und 16 Jahren sind zum Casting in die Tanzschule gekommen und zunächst herrscht ausgelassene Stimmung.

  • 20 Jahre Tanzschule Ingrid

    Sa., 24.11.2012

    Tanzend werden Träume wahr

    20 Jahre Tanzschule Ingrid : Tanzend werden Träume wahr

    Wer bei der Geburtstags-Gala der Tanzschule Ingrid keine gute Laune bekam, war selber schuld. Ausverkauftes Haus im Theater am Wall, 450 jubelnde Gäste am Freitagabend. Der Funke sprang über, am Ende tanzten innerlich alle mit. Glückwunsch zum 20. Geburtstag und zu einer temperamentvollen, witzigen und voller Showeffekte sprühenden Geburtstags-Gala.

  • Am 23. August wird in der Sporthalle getanzt

    Mi., 22.08.2012

    Zumba Party-Nacht macht Laune

    Eine Zumba Party-Nacht veranstaltet der Sportverein Schwarz-Weiß Lienen am Donnerstag ab 20 Uhr in der Sporthalle an der Hauptschule. Zumba ist ein tolles Konditionstraining. Nach den Ferien setzt der Sportverein sein Programm fort.

  • Tanz-Workshops für Menschen mit Behinderung

    So., 06.05.2012

    Freude an der Bewegung zählt

    Tanz-Workshops für Menschen mit Behinderung : Freude an der Bewegung zählt

    Rhythmusgefühl und jede Menge Spaß an der Bewegung bewiesen am Wochenende zahlreiche Teilnehmer der zwei Workshops in der Tanzschule Ingrid. Frei nach dem Motto „Anything goes – erlaubt ist alles, was tänzerisch Spaß macht“ boten die Tanzlehrer Cathérine Kieskemper und Guido Niermann im Rahmen der Deutschen Tanzwoche am Samstag ein spezielles Angebot für Menschen mit Behinderung an.

  • Warendorf

    Mo., 29.11.2010

    Vom Moulin Rouge bis nach Miami