Guido Wallraven



Alles zur Person "Guido Wallraven"


  • Delegation aus Namibia informierte sich in der Klimakommune

    Fr., 15.11.2019

    Lange Dürreperiode und Starkregenereignisse

    Klimakommune-Manager Guido Wallraven führte die Delegation und weitere Besucher durch den Bioenergiepark.

    Eine vierköpfige Delegation aus Khorixas, Namibia, hat die Klimakommune Saerbeck besucht. Khorixas ist circa 300 Kilometer von der Landeshauptstadt Windhoek entfernt und hat ungefähr 6900 Einwohner.

  • Ziele für die kommenden Jahre: Verkehrs- und Wärmewende

    Fr., 27.09.2019

    Die Klimakommune im Jahr 2030

    Über eine Erweiterung des Bioenergieparks müsste jetzt nachgedacht werden. Das sagte Bürgermeister Wilfried Roos in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses.

    Deutschland diskutiert derzeit das Klimapaket der Bundesregierung. Da ist Saerbeck schon etwas weiter. Seit rund zehn Jahren wird der Weg als Klimakommune beschritten. „Wo stehen wir mit der Klimakommune, und wie wollen wir weitermachen?“, diese Fragen stellte Guido Wallraven, Projektleiter der Klimakommune, in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses.

  • Sommer-Radtour von Dr. Klaus Effing

    Mi., 21.08.2019

    Landrat besucht die Klimakommune

    Landrat Dr. Klaus Effing (vorne, 2. von rechts) machte auf seiner Sommerradtour durch Saerbeck Station bei Envitec Biogas an der Boschstraße. Hier steht die Gruppe mit dem Envitec-Technikvorstand Jürgen Tenbrink (zweite Reihe, links) und Bürgermeister Wilfried Roos (2. von links) in einer Container-Biogasanlage.

    Als guter Zuhörer im Sattel hat sich Landrat Dr. Klaus Effing (CDU) bei seiner Sommer-Radtour durch Saerbeck gezeigt.

  • Spannende Einblicke bei der Rathaus-Rallye

    Do., 08.08.2019

    Wie der zukünftige Gemeinderat

    Bürgermeister Wilfried Roos führte die Kinder durchs Rathaus, hier im Sitzungssaal.

    Einmal auf dem Stuhl des Bürgermeisters sitzen. Diese Möglichkeit offenbarte sich für elf Kinder bei der Rathaus-Rallye.

  • Ein Alleinstellungsmerkmal

    Mi., 10.07.2019

    Saerbeck weiter als „Modellregion Wasserstoff-Mobilität“ dabei

    Künstlerische Grafik aus dem Fachbereich Energie-Gebäude-Umwelt der Fachhochschule Münster: Für den Forschungsstandort im Bioenergiepark hat der ehemalige Student Klaus Russell-Wells die Verflechtungen der Sektorenkopplung für erneuerbare Energien als Wimmelbild dargestellt, inklusive der Rolle von Wasserstoff.

    Die Klimakommune Saerbeck will weiter dabei sein, wenn der Kreis Steinfurt in die zweite Wettbewerbsphase als „Modellregion Wasserstoff-Mobilität“ eintritt. Dafür hat sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig ausgesprochen.

  • Planungsausschuss: Grüne und UWG gegen CDU, SPD und Bürgermeister

    Fr., 28.06.2019

    Klimanotstand oder Klima-Vorbild?

    Der Planungsausschuss tagte im Standort der Fachhochschule im Bioenergiepark.

    Seit mehr als zehn Jahren, lange vor dem Pariser Klimaabkommen und der Fridays-for Future-Bewegung, zieht Saerbeck sein Klimaschutzkonzept durch. Ob nun trotzdem, wie in anderen Kommunen, der Klimanotstand ausgerufen werden soll oder ob das Dorf einfach weitermacht und sich als Vorbild anbietet, darüber stritt im Planungsausschuss jetzt eine seltene Allianz aus Grünen und UWG mit CDU und SPD.

  • „Climate Smart Municipalities“-Projekt bringt MKG´ler und Schüler aus Minnesota per Video näher

    Do., 13.06.2019

    Mit Energie über den Atlantik

    Ein „E“ für Energie, aber mit Ausrufezeichen: Die Klima-AG der Gesamtschule vor der Heizzentrale mit Bürgermeister Roos (oben rechts) und Klimakommune-Manager Guido Wallraven (unten rechts), die die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement bei Energy-Video-Wettbewerb würdigten.

    Videos in englischer Sprache in einen transatlantischen Wettbewerb schicken: eine Herausforderung, findet Bürgermeister Wilfried Roos. Aber die Zehntklässler in der Klima-AG der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule haben sie gemeistert. Mit ihren Clips zu E-Autos und Energiesparen waren sogar vorne dabei in der Rangfolge der Schulen aus NRW und Minnesota – und kamen ihren Kollegen in den USA näher.

  • USA-Reise von Klimakommune-Projektmanager Wallraven

    Mo., 03.06.2019

    „Unglaublich, was dort passiert ist“

    Inbetriebnahme der nachgeführten Photovoltaik-Anlage durch den Vizekanzler des Morris-Campus.

    Stromspeicher auf dem Uni-Gelände, zwei Elektrobusse, Pläne für einen Bürgersolarpark: In Morris, Saerbecks Klimaschutzpartner im US-Bundesstaat Minnesota, haben die Anstrengungen für den Klimaschutz Fahrt aufgenommen.

  • Dritter Platz beim internationalen Videowettbewerb

    So., 02.06.2019

    Energiespartipps in 180 Sekunden

    Wo lässt sich im Alltag Energie sparen? Schüler der Klima-AG der MKG forschten für einen Videowettbewerb nach und stellten Playmobilfiguren vor die Kamera.

    Mit einem internationalen Erfolg darf sich die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) schmücken.

  • Jahreshauptversammlung des Fördervereins Klimakommune

    Mi., 20.03.2019

    Der Andrang wird immer größer

    Mitglieder des Fördervereins Klimakommune kamen zur Jahreshauptversammlung zusammen.

    Mit 77 Mitgliedern eigentlich eine kleine Gruppe, stellt der Förderverein Klimakommune allerhand auf die Beine. Das zeigten jüngst die Berichte während der Jahreshauptversammlung.