Guiseppe Penone



Alles zur Person "Guiseppe Penone"


  • Skulptur-Projekte 2017

    Fr., 09.06.2017

    Die Kunstwelt blickt wieder auf Münster

    Ein Schwerlaster holt scheinbar die Skulptur „Archer“ von Henry Moore aus Münster ab. „Fragile“, zerbrechlich, steht ironischerweise auf der Kiste, dem Skulptur-Projekt von Cosima von Bonin und Tom Burr.

    Es gibt sie nur alle zehn Jahre: Am Samstag eröffnet die internationale Ausstellung Skulptur-Projekte 2017 in Münster. Für die Ausstellung kommen weltweit anerkannte Künstler in die Stadt.

  • Etliche Kunstwerke werden gereinigt

    Do., 01.06.2017

    Alte Skulpturen in neuem Glanz

    Steht wieder:  Dan Grahams Pavillon.  Das LWL-Museum für Kunst und Kultur hat anlässlich der kommenden Skulptur Projekte den Pavillon von Dan Graham aus dem Jahr 1987 wieder im Schlossgarten aufgestellt.

    Kurz vor der Eröffnung der Skulptur-Projekte 2017 am 10. Juni laufen die Restaurierungsarbeiten an den Skulpturen der vergangenen Ausstellungen auf Hochtouren. 38 Werke sind in Münster geblieben, 21 von ihnen sind im Besitz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).

  • Kultur

    Fr., 24.05.2013

    «Penone-Baum» der documenta bleibt in Kasseler Karlsaue

    Es ist entschieden. Foto: Uwe Zucchi

    Kassel (dpa) - Lange wurde gestritten, doch nun bleibt der «Penone-Baum» der documenta 13 in der Kasseler Karlsaue. Eine Kommission sprach sich für den Verbleib der Skulptur «Idee di Pietra» in der Karlsaue aus, wie die Stadt Kassel mitteilte.

  • Kultur

    Do., 15.11.2012

    Penones documenta-Baum bleibt in Kassel

    Kultur : Penones documenta-Baum bleibt in Kassel

    Kassel (dpa) - Der Bronze-Baum von Guiseppe Penone bleibt in Kassel: Spender hätten den Ankauf des documenta-Kunstwerks ermöglicht, berichtete die Stadt, ohne die Summe zu nennen.

  • Skulptur-Projekt von 1987

    Mo., 25.07.2011

    Landesmuseum lässt Penone wieder plätschern