Hamad Al Thani



Alles zur Person "Hamad Al Thani"


  • Katar vor der Fußball-WM

    Mo., 16.12.2019

    Urlaub im reichsten Land der Welt

    Al-Rayyan-Stadion in Katar - eines von acht Spielstätten während der Fußball-WM 2022 in dem Emirat.

    Der Wüstenstaat Katar am Persischen Golf ist winzig, sagenhaft reich und trägt 2022 die Fußball-WM aus. Nun sollen auch Touristen kommen. Wie ist Urlaub in einem Land, das sich alles leisten kann?

  • Leichtathletik-WM in Doha

    Sa., 28.09.2019

    Nacht-Marathon: Siegerin macht erst beim Interview schlapp

    Die Kenianerin Ruth Chepngetich lief beim WM-Marathon als Erste durchs Ziel.

    Mitten in der Nacht bestreiten die Marathonläuferinnen in Doha ihr WM-Rennen. Die Favoritin aus Kenia setzt sich ab, als ihre Konkurrentinnen nach Trinkflaschen greifen. Eine 41 Jahre alte Amerikanerin wird Sechste und hat noch viel Luft für Interviews.

  • Leichtathletik

    Fr., 27.09.2019

    Skurrile Eröffnungsfeier der Leichtathletik-WM in Doha

    Doha (dpa) - Mit einer skurrilen Feier hat Katar die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaft eröffnet. Auf einer noblen weißen Tribüne beim Marathon-Ziel an der Strandpromenade Corniche versammelten sich am Abend in Doha mehrere hundert geladene Gäste. Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, das Staatsoberhaupt des Emirats, eröffnete die Titelkämpfe offiziell. Zuvor hatten im Khalifa-Stadion die ersten Wettkämpfe stattgefunden. Sebastian Coe, Präsident des Internationalen Leichtathletik-Verbandes IAAF, begrüßte die Athleten, die bei der prunkvollen Zeremonie fehlten.

  • Nur für VIPs

    Fr., 27.09.2019

    Skurrile Eröffnungsfeier der Leichtathletik-WM in Doha

    Katars Emir Scheich Tamim bin Hamad Al Thani (r) begrüsst IOC-Präsident Thomas Bach (M) bei der Eröffnungsfeier.

    Doha (dpa) - Mit einer skurrilen Feier hat Katar die 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaft eröffnet. Auf einer noblen weißen Tribüne beim Marathon-Ziel an der Strandpromenade Corniche versammelten sich am Freitagabend in Doha mehrere hundert geladene Gäste.

  • Eskalation geht weiter

    Mi., 15.08.2018

    Türkei verhängt Sanktionen gegen Produkte aus den USA

    Ein Ladenbesitzer steht neben einer Anzeigetafel, die die Wechselkurse der türkischen Lira anzeigt.

    Wie du mir, so ich dir: Die Türkei reagiert auf weitere Sanktionen der USA mit Strafzöllen, unter anderem auf die Einfuhr von Autos und Alkohol. Der Konflikt mit Washington scheint festgefahren. An anderer Stelle gibt es jedoch Bewegung.

  • Aus in der Champions League

    Mi., 07.03.2018

    «Scheich matt»: Real Madrid stellt Paris-Projekt in Frage

    Aus in der Champions League: «Scheich matt»: Real Madrid stellt Paris-Projekt in Frage

    Geld allein kauft im Fußball keine Erfolge. Das erfuhren die Neureichen von Paris Saint-Germain. Im Achtelfinale der Champions League war Real Madrid eine Nummer zu groß. Wie werden die PSG-Ölscheichs auf die neue Pleite reagieren?

  • Treffen mit Emir in Berlin

    Fr., 15.09.2017

    Merkel dringt auf Verhandlungen über Ende der Katar-Blockade

    Kanzlerin Angela Merkel und der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, geben im Kanzleramt in Berlin eine Pressekonferenz.

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dringt auf Verhandlungen über ein Ende der seit mehr als drei Monaten laufenden Blockade des reichen Golfemirats Katar.

  • WM 2022

    Fr., 15.09.2017

    Merkel erwartet Verbesserungen für Katar-Gastarbeiter

    Bundeskanzlerin Angela Merkel traf sich in Berlin mit Katars Emir Tamim bin Hamad Al Thani.

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet eine weitere Verbesserung der Arbeitsbedingungen auf den Baustellen für die Fußball-WM in Katar 2022.

  • Streit um Telefonat

    Sa., 09.09.2017

    Saudi-Arabien stellt jeden Kontakt mit Katar ein

    Bild aus vergangenen Zeiten: Katars Emir Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani (r) mit dem saudischen König Salman in Doha. Saudi-Arabien hat «jeglichen Dialog oder Kontakt mit Katar eingestellt.»

    «Sehr schnell einen Deal aushandeln» wollte US-Präsident Trump in der diplomatischen Krise zwischen Katar und seinen Golfnachbarn. Er brachte die Herrscher auch erstmals gemeinsam ans Telefon. Über das Gesprochene eskaliert der Streit aber nun erneut.

  • Neymars Rekordtransfer

    Fr., 04.08.2017

    Coup von Al-Chelaifi: Katars 222-Millionen-Show

    Bewegt sich in hohen Kreisen: PSG-Präsident Nasser al-Chelaifi mit Frankreich Präsident Emmanuel Macron.

    Im Sport-Investment hat Katar seine Ausdrucksform gefunden, das zeigt sich einmal mehr am Rekordtransfer von Fußballstar Neymar. Doch das von seinen Nachbarn isolierte Golf-Emirat kauft sich neben Toren auch internationale Bedeutung.