Hanne Lamparter



Alles zur Person "Hanne Lamparter"


  • Evangelische Kirchengemeinde verabschiedet Presbyter und Vikarin

    Mo., 22.06.2020

    „Euer Wirken haben wir gespürt“

    Als Dank und Erinnerung für den eigenen Garten überreichten Pfarrer Dr. Oliver Kösters (4.v.l.) und Heinz-Bernd Lepping (2.v.l.) Rosenbüsche an (v.l.): Elisabeth von Schönfels, Hermann Roters, Dr. Hanne Lamparter und Waltraud Sander.

    Obwohl die Sonne reichlich schien und der Posaunenchor wunderbarere Lieder spielte, war beim Gartengottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde am Sonntag ein wenig Wehmut zu spüren.

  • Dr. Hanne Lamparter beendet Vikariat

    Fr., 03.04.2020

    Den Glauben gemeinsam leben

    Dr. Hanne Lamparter hat ihr Vikariat in der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge beendet. Am Mittwoch trat sie eine Pfarrstelle in Bensheim an.

    Für ihr künftiges Berufsleben als Pfarrerin erhielt Dr. Hanne Lamparter während ihres Vikariats in der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge viele Impulse. Am Mittwoch trat sie ihre neue Stelle am Konfessionskundlichen Institut in Bensheim an

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Sa., 28.03.2020

    Einführung des Presbyteriums erfolgt schriftlich

    In einem schriftlichen Verfahren wird das neue Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde in das Amt eingeführt.

    Die Einführung des neuen Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nieberge erfolgt am Palmsonntag (5. April) wegen der Corona-Pandemie in einem schriftlichen Verfahren. Die gottesdienstliche Feier soll nachgeholt werden, sobald dies wieder möglich ist.

  • Ökumenischer Taizé-Gottesdienst

    Fr., 01.11.2019

    Stimmungsvoll und eindringlich

    Stimmungsvoll ging es während des Ökumenischen Taizé-Gottesdienstes in der evangelischen Kirche zu. Jüngere und Ältere tauchten hinein in Gebet, Gesang und Stille.

    „Wir wollen ein Zeichen setzen für Frieden, Gemeinschaft und Ökumene“, begrüßten Pfarrer Dr. Oliver Kösters und Pastoralreferent Jens König-Upmeyer die Menschen. Gastfreundschaft sei in jedem Jahr das große Thema in Taizé. Dies ermutige zum Handeln vor Ort.

  • Abiturfeier an der Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 28.06.2019

    „Ändert mal die Perspektive“

    An der Anne-Frank-Gesamtschule feierten 67 Abiturientinnen und Abiturienten mit der Zeugnisübergabe ihren letzten Schultag. Vikarin Hanne Lamparter und Pastoralreferent Jens König-Upmeyer feierten einen ökumenischen Gottesdienst zu Beginn des festlichen Tages.

    Ihre Zeugnisse erhielten 67 Abiturientinnen und Abiturienten während einer Feierstunde in der Anne-Frank-Gesamtschule. Wehmut und Freude waren unter den ehemaligen Schülern zu spüren.

  • Weltgebetstag der Frauen

    Mi., 06.03.2019

    Sorgen und Freuden mit Slowenierinnen geteilt

    Während des Weltgebetstages der Frauen informierten sich die Teilnehmerinnen über Slowenien. Mit Gulasch- und Bohnensuppe wurden landestypische Speisen serviert.

    Slowenien – die wenigsten haben dieses Land „auf dem Schirm“. Der Weltgebetstag der Frauen hat das geändert.

  • Evangelische Gemeinde: Krippenspiel

    Di., 26.12.2017

    Verwandlung beginnt im Kleinen

    Die Stalltiere fanden es erst einmal gar nicht gut, dass ihr Ruhe gestört wird und sie ihren Stall mit Maria, Josef und dem Jesuskind teilen sollen.

    Es ist immer wieder ein Vergnügen: das Krippenspiel der evangelischen Gemeinde. Diesmal standen die Stalltiere im Mittelpunkt.

  • Konficamp

    Do., 29.06.2017

    „Eine große Familie“

    Das Konficamp fand mit Konfirmanden, Gruppenleitern, Pfarrer Kösters sowie Vikarin Lamparter von der Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge mit rund 500 Teilnehmern in Vechta statt.

    18 Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge und ihre Begleiter erlebten ein abwechslungsreiches Konficamp in Vechta.

  • Weltgebetstag der Frauen

    So., 05.03.2017

    „Die Augenbinde abnehmen“

    Die Gottesdienstbesucher überreichten sich gegenseitig symbolisch kleine Tütchen mit Reis als Zeichen des Lebens.

    Unter dem Motto: „Was ist denn fair?“ kamen Frauen aus Havixbeck und Hohenholte zum Weltgebetstag zusammen.

  • Neue Vikarin in Nienberge und Havixbeck

    Do., 13.10.2016

    Sie mag Pferde und Radfahren

    Die neue Vikarin Hanne Lamparter hat schon Kontakt in Havixbeck und Nienberge aufgenommen. Die nächsten zweieinhalb Jahre wird sie dort in der evangelischen Kirchengemeinde tätig sein, worauf sie sich sehr freut.

    Hanne Lamparter ist neue Vikarin in der evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge. Die gebürtige Baden-Württembergerin freut sich auf ihre Arbeit in der Gemeinde.